Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

WLan-Drucker druckt nicht

Hallo,

ich möchte von einem Laptop (Medion akoya, Windows Vista) auf einem wlan-Drucker (Brother DCP 375cw) drucken. Kenne mich in diesem Bereich allerdings noch nicht aus. Installiert habe ich alles, jedoch kommt beim Druckversuch eine Fehlermeldung...

Zunächst eine grundlegende Frage:
Mit dem Laptop gehe ich über einen Router DSL ins Internet. Die Verbindung Laptop-Drucker soll jedoch nicht über den Router laufen, da der Router im Keller untergebracht ist und der Drucker ja beim Router stehen müsste. Der Drucker soll jedoch im Erdgeschoss stehen. Kann ich mit dem Laptop dann gleichzeitig ins Internet und drucken? das wlan wäre ja dann doppelt genutzt?? Hab ich bisher noch nicht geschafft.

Zum Druckproblem:
Am Drucker habe ich mit dem Setup-Assistenten ein Ad-Hoc-Netzwerk eingerichtet, bis "verbunden" erschien.
Am Laptop habe die Software installiert. Dabei wurde der Drucker jedoch nicht gefunden. Deshalb habe ich den Standardknotenpunkt des Druckers selbst eingegeben und konnte die Installation abschließen.

Bei den verfügbaren Netzwerken taucht der Drucker nun auch auf und der Befehl "Verbindung herstellen" funktioniert. Allerdings mit eingeschränkter Konnektivität bei "ausgezeichnetem" Empfang (wieso?). Meine Internetverbindung ist dann automatisch getrennt, Wie kann ich diese beibehalten?

Das Symbol meines Druckers unten rechts in der Taskleiste meldet komischerweise weiterhin offline.
Wenn ich etwas drucken möchte, erscheint nach kurzer Zeit in der Druckauftragsliste "Fehler".

Was mache ich falsch? Ich bin dankbar, für alles Tipps!



Antworten zu WLan-Drucker druckt nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Kann ich mit dem Laptop dann gleichzeitig ins Internet und drucken?
Sicher geht das. Ich nutze ja selber einen WLAN-Drucker (HP 7280). Welche Verschlüsselung hast du denn am Router eingestellt? Mein Drucker kann zum Beispiel nur Drucken, wenn WEP oder WPA eingestellt ist - bei WPA2 streikt er.

Habe am Router ne WEP-Verschlüsselung.
Aber ich möchte die Verbindung vom Laptop zum Drucker gar nicht über den Router laufen lassen, sondern direkt, wenn ich mich richtig informiert habe also über eine Ad-Hoc-Verbindung.

Also müsste das Drucken ja eigentlich unabhängig von der Router-Verschlüsselung funktionieren. Es klappt auch nicht, wenn der Router aus ist.

Hallo,habe auch dieses Problem mit der Ad-hoc Verbindung ,wurde es gelöst?
Bitte um Hilfe
 


« Installation DIR-300 von D-LinkWindows XP: mit umts x-box live »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!