Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: DSL-Easy Box 602 von Vodafon vorübergehendfür T-Online nutzen

Hallo,
mein Sohn wechselt am 1.7. von T-Online zu Vodafon. Er würde aber gern die DSL-Easy-Box 602 schon jetzt nutzen, da er dann die WLAN Möglichkeit hat. Es soll einfach sein, die Box für T-Online zu konfigurieren - aber wie? Und - funktioniert das im Juli rückwärts zu Vodafon dann genausso einfach - oder sollte man es lassen - oder ja oder nein.........?
Bitte, denkt ´dran - antwortet mir nicht so als sei im ein Profi........
Vielen Dank!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: DSL-Easy Box 602 von Vodafon vorübergehendfür T-Online nutzen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. Wlan ist ggf unsicherer ... & im Netzwek langsamer ..
2. Alle Voreinstellungen von Vodafone sind zu sichern
3. Alle Einstellung von Tcom sind zu übernehmen.
4. alles später umgekehrt noch mal !

Macht das Sinn ?

Evtl das neue Gerät per LAN1-Anschluss mit dem TCOM-Gerät (LAN-Switch) koppeln und als Repeater nutzen ... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das musst du jetzt selbst Abschätzen ob du es dir zutraust, die Konfiguration zu verändern.
Dokumentiere auf jeden Fall die gemachten Änderungen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schau dir erst mal das Menü von der EasyBox an, ob du dort überhaupt die Möglichkeit hast, Benutzername und Passwort für den Internetzugang einzugeben.
Diese wird nämlich bestimmt mit einem Installationscode automatisch konfiguriert.

Hatte am WE das Vergnügen mit einer EasyBox 802 und da Stand dort, wo man Benutzername und Passwort für den Internetzugang eingeben müsste nur lapidar:
Wird automatisch vom Provider erledigt

Ich hatte keine Eingabemöglichkeit ():-)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denke, das würde Sinn machen. Mein Sohn studiert. An der Uni gibt es einen Hotspot, zu hause kommt er mit seinem Netbook nicht in den Browser, weil - wieder so etwas unglaubliches - kein normales DSL-Kabel in die T-Online-Box paßt. Die haben nämlich zeitweise ein anderes Kabel benutzt.Der alte Computer hat so einen Eingang - nicht aber in das Netbook. Der Handel kennt das und es gibt Kabel mit zwei verschiedenen Telefonsteckern an einem Kabel.Das kostet aber.Um das Geld zu sparen hatten wir die Idee die Vodafonebox schon vorab zu nutzen. Wir wollen aber kein Risiko eingehen......

Das die 802er Box alles allein kann haben wir auch schon gehört. Warum wir eine 602er bekommen haben ist unklar, denn die ist ja eigentlich veraltet. Mit der 802er würdest du also auch nicht experimentieren-oder?
Wir wollen jetzt nämlich sehen, ob wir die noch tauschen können.......   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mit der 802er würdest du also auch nicht experimentieren-oder?
ich hatte garnicht die Möglichkeit zu experimentieren, würde es aber auch besser lassen.

Was mich doch sehr wundert, was soll das für ein Anschluß an der T-Online-Box sein?
Der alte Computer hatte ihn und das Netbook nicht, seltsam?
Außerdem, was hat ein Telefonstecker damit zu tun ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja.......da hast du mich wieder erwischt - ein bisschen blöd, wie immer.....ich glaube alle hier wären enttäuscht, wenn´s mal nicht so wäre. Also ich meine diesen Stecker (Foto). Der alte T-online-STecker ist breiter-oder höher. Er sieht erst mal genauso aus, dann aber stellten wir fest.....er ist anders. Und in Computer meines Sohnen gibt es eben dafür sogar einen Eingang! So alt ist der Computer! Im Media-Markt kannte man das Problem und wollte uns ein Kabel verkaufen das meinen Stecker (Foto) hat und auf der anderen Seite eben diese T-Online-Stecker. Soviel Geld wollte mein Student aber nicht mehr bezahlen.
Wir werden also nichts an der Konfiguration verändern und geduldig sein........
vielen Dank - liebe Grüße!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weil ich neugierig bin: hat diese T-Online-Box auch eine genaue Bezeichnung ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

....wäre nett gewesen, wenn du mich belehrt hättest, dass das ein LAN-Kabel ist. Ich lerne gern von euch dazu.  Ich hab mal gesucht und gefunden. Hier haben noch andere so einen Eingang für dieses alte LAN-Kabel am PC gefunden von dem du offenbar garnicht glaubst dass es ihn gibt.
http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke/alter-netzwerkanschluss-kabel-passt-623647.html
Wie die alte Telekom-Box heißt weiß ich auf die Entfernung zu meinem Sohn nicht, Box steht aber bei mir für "Kasten" nicht für eine Artikelbezeichnung.
Grüße!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
....wäre nett gewesen, wenn du mich belehrt hättest, dass das ein LAN-Kabel ist.

tja, da bin ich mehr eben nicht sicher. Für mich sieht das eher wie ein Modemstecker (RJ11) aus, nicht wie ein LAN-Kabel (RJ45).

Deshalb auch die Frage nach dem "Telekom-Kasten".
Dachte evtl. finde ich was im Netz darüber was das genau ist.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal Fotos von den Gerätschaften machen & zeigen ?


« NetzwerkschlüsselMehrere Verbindungen zum Netzwerk, Internetverbindung unterbrochen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Set Top Box
Als Set-top-Box, englisch für Draufstellkasten oder Beistellgerät, wird ein Spezialisierter Grafik- und Kommunikationscomputer bezeichnet, den man an den Fernse...

Xbox
Die Xbox ist eine 2001 herausgebrachte Spielekonsole von Microsoft und seit März 2002 in Deutschland erhältlich. Der Nachfolger Xbox bildet die Xbox 360. Die Xb...