Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mehrere Verbindungen zum Netzwerk, Internetverbindung unterbrochen

Hallo!

Habe ein ziemlich nerviges Problem... Hab nen sehr alten Lappi von meinem Bruder, mit XP drauf. Dazu leider nur ne 1000er DSL Leitung der Telekom. :-\

Hab soweit alles installiert, ne Fritz Box 3030 dazu angeschlossen und den Netzmanager 1.01 der Telekom. Alle paar Sekunden geht mir die Verbindung verloren und im Netzmanager steht es bestehen momentan mehrere Verbindungen zum Netzwerk, Internetverbindung unterbrochen.
Ich habe keine Ahnung was das sein soll... habe nur 256mb Arbeitsspeicher, dachte schon der PC schafft die Datenübermittlung nicht, aber das kann wohl nicht sein oder? Der Netzmanager zeigt mir einmal die PPPOE-Verbindung an und einmal das LAN mit Router als Verbindung.
Bitte helft, da ich FRAU bin und mit der Technik nicht so begabt... :-[



Antworten zu Mehrere Verbindungen zum Netzwerk, Internetverbindung unterbrochen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

internetoptionen : keine wählen eingestellt ?

Jop, ist eingestellt

Wenn ich einen DSL-Verbindungstest mache, kommt mir die Meldung: Der vom Modem bzw, Gerät benutzte Port ist bereits belegt oder bereits in Benutzung. Wählen oder installieren sie ein anderes Modem oder Gerät auf einem anderen Port über die Konfiguration oder beenden sie eine bestehende verbindung die den gewünschten port blockiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn "keine wählen" eingestellt ist , wieso kommt dann ein Wahlversuch ?

"wählen wenn keine Verbindung" macht sowas ......

Hat beim Kumpel immer DSL abgestellt und ISDN gewählt !!

mh, ist aber keine wählen eingestellt! ???

habe so langsam keine ahnung mehr was ich noch machen soll ist echt nervig, wollte eig demnächst wlan benutzen, aber das funkt ja dann auch nicht...  :(

Beende diesen unglückseligen Netzmanager mal. Der Konfiguriert nämlich gerne seinen eigenen Zugang.
Dann versuchst Du über den Router zu verbinden.

Das Problem ist der Netzmanager schliesst sich eh ab und zu von selber u bringt dann eine Fehlermeldung das er nicht geöffnet werden kann!
Bin mit einem Netbook schon mal (oder hab es besser gesagt versucht) über meine LAN Leitung rein, es kam nix! also ohne den netzmanager. Hab alles eingerichtet bekam aber nicht mal über Lan eine Verbindung, bei einem Freund hingegen steckte ich das Kabel an und hatte Verbindung und das ohne Probleme...

Bekommst Du vom Router automatisch eine IP-Adresse zugewiesen?
Überprüf das mal mit ipconfig /all:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247

Kontrolliere auch mal die Protokolldateien in der FritzBox, evtl. sind da Fehlerhinweise verzeichnet.
 

Wenn ich über die Fritz Box meine Zugangsdaten eingebe, geht gar nix! Null verbindung!  ???

Windows-IP-Konfiguration                           Hostname. . . . . . . . . . . . . : annette-961ab47

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Accton EN2242 Serie Mini-PCI-Fast Ethernet-Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-D0-59-6A-60-AC

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.23

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 20. März 2010 19:43:27

        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 30. März 2010 19:43:27



PPP-Adapter T-Home DSL:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 87.178.187.78

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

        Standardgateway . . . . . . . . . : 87.178.187.78

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.0.43.145

                                            217.0.43.129

        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Ja, Du baust 2 Verbindungen auf.
Dieser DSL-Adapter von T-Home ist nicht nur unnötig, sondern sogar behindernd, wenn Du einen Router benutzen möchtest.

Die Zugangsdaten gehören in den Router, der auf im Routermodus arbeiten muss, nicht als DSL-Modem, der DSL-Adapter am PC sollte deaktiviert werden.
Wenn dann die Zugangsdaten stimmen und Deine Standardverbindung in den Internetoptionen am PC auf "keine" steht, sollte das auch laufen.

Mh, wie stelle ich das am besten an?
DSL deaktivieren am PC? DSL-Adapter??? Komischerweise hab ich grad ein wenig rum probiert und habe einfach in systemsteuerung den netzwerkinstallationsassistenten laufen lassen und auf einmal bleibt die leitung bestehen, trotz das er mir immernoch 2 Leitungen anzeigt und in internetoptionen steht das häkchen auf: wählen wenn keine netzwerkverbindung.... ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wählen wenn keine netzwerkverbindung   <<< ggf mal wieder auf KEINE umstellen .

Falls eine DFÜ (Modem) Verbindung drin ist , wird die ggf mitgewählt sonst !!


« Windows XP: DSL-Easy Box 602 von Vodafon vorübergehendfür T-Online nutzenWindows XP: Wie kann man sich beim router die besuchten IPS anzeigen lassen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ADSL
Siehe DSL ...

DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch als "adsl - asynchron digital subscriber line" bekannt) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. D...

T DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch auch adsl - asynchron digital subscriber line) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. Siehe auch...