Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kein Internet trotz Wlan Verbindung

Hallo,
das Internet von meiner Freundin will nicht mehr richtig und ich habe mich jetzt mal daran versucht.
Bis vor einiger Zeit hat es wunderbar funktioniert, dann hat sie zusammen mit einem von der Telekom via Telefon daran rumgedoktert und das Problem lag schließlich doch an einer asynchronen Verbindung. Diese wurde behoben. Jetzt tut das Internet zwar auf ihrem Laptop wieder, aber auf dem PC wurde (wohl) irgendwas verstellt und ich kriege es nicht mehr in den alten Zustand zurück.
Die W-Lan Verbindung wird gefunden und besteht aber eine Verbindung zum Internet kommt nicht zustande. Es ist auch nicht möglich den Router via IP Adresse aufzurufen. In der Task Leiste steht "Eingeschränkte Konnektivität". Reparieren hat nichts gebracht. Habe auch versucht die Router IP Adresse fest einzustellen bzw. eine komplett andere feste IP vergeben aber beide führte zu keinem Ergebnis. An den Browsereinstellungen kann es auch nicht liegen da auch ICQ und andere Programme nicht funktionieren. Anbei noch ein Screenshot von dem Routermenü.

http://img405.imageshack.us/img405/7797/wlanc.jpg

Danke für eure Hilfe!



Antworten zu Kein Internet trotz Wlan Verbindung:

Zitat
Es ist auch nicht möglich den Router via IP Adresse aufzurufen.
Wenn Du das per Funk bewerkstelligen willst, so ist das bei Unterbrechung des Empfanges nicht machbar.

Die Routerinstallation / -konfiguration wird stets geraten, per Kabel (LAN) durchzuführen.

Da das Notebook aber Zugang zum Internet hat, muß angenommen werden: Routerkonfiguration = ok, Providerdaten sind gespeichert -> keine Änderung notwendig.

Ist kein Zugriff auf die Routermenüs möglich, können auch keine Screenshots davon erstellt werden. Was Du an Bildern anbietest sind Menüs eines zusätzlich installierten Konfigurationstools für Einrichtung von Drahtlosnetzwerken. - Eigentlich eine Sache, die nicht zusätzlich installiert sein muß, da Windows selbst Assistenten zum Einrichten des WLAN integriert hat (nach Windows-Variante unterschiedlich).

"Eingeschränkte Konnektivität" wird auch signalisiert, wenn Du z.B. die WLAN-Antennen des PC "recht gut versteckst" (abschirmst), daß Anfragen vom PC an den Antennen des Router so schwach ankommen, daß sie nicht ausgewertet werden können. - PC mal so aufstellen, daß die WLAN-Antennen im Antennenfeld des Router anders positioniert sind oder Zusatzantennen anbringen.
Lesestoff: http://www.voip-information.de/reichweite-wlan.html und: http://www.techwriter.de/thema/wlan-rei.htm

Helfen die Überlegungen zu besseren Empfangsverhältnissen nicht -> mußt Du testen was mit der WLAN-Komponente des PC nicht in Ordnung ist. Kontrolle Gerätemanager ob alle erforderlichen Treiber installiert sind (Fehler sind gelb markiert).
Mehrere grüne Balken am PC-WLAN-Indikator sind kein Beweis für zweiseitig ideale Empfangsbedingungen.

« Windows 7 Nicht identifiziertes Netzwerk/Kein InternetAd-hoc »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!