Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

turbolink IAD mit speedport w701v verbinden

Hallo,

ich bin bei Alice und habe von denen den Turbolink, allerdings ohne WLAN. Nun habe ich einen speedport geschenkt bekommen und würde den gerne mit dem turbolink verbinden, so dass ich wlan nutzen kann (bei nur speedport funzt das tele ja nicht...)

nun habe ich schon einiges ausprobiert und mehrere anleitungen und tipps berücksichtigt (dhcp am speedport deaktivieren etc.).
mein rechner findet das wlan dann schlussendlich auch, hat aber keine verbindung ins netz. ich glaube, dass es daran liegt, dass die IP vom turbolink mit 169.254.78.?? festgelegt ist (wenn er sie bei der ppp verbindung selbst bezieht). In der Konfiguration vom speedport lassen sich aber die ersten sechs ziffernfolgen nicht ändern, so dass ich sie nicht gleich bekomme.
ich habe natürlich auch versucht die iP für den turbolink manuell einzugeben, funktioniert nur eben nicht...

liege ich mit meiner vermutung richtig oder gibts noch einen anderen denkfehler? und falls ja, wie kann ich abhilfe schaffen? grundsätzlich müsste das ganze aber doch funktionieren, oder?

für hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar. ich hab nämlich jetzt keine ideen mehr...


Mehr zum Thema turbolink IAD mit speedport w701v verbinden im Router Forum WLAN Technik auf www.router-forum.de



Antworten zu turbolink IAD mit speedport w701v verbinden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal per Kabel (Lan zu Lan) verbinden ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
ich glaube, dass es daran liegt, dass die IP vom turbolink mit 169.254.78.?? festgelegt ist
das ist eine APIPA IP-Adresse weil der PC keine IP-Adresse zugewiesen bekommt.

Der Fehler dürfte daran liegen, dass der W701V nicht im gleichen Netzwerk ist wie der Turbolink.
Kurz um, falsch konfiguriert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, so weit war ich auch schon. Aber wie gesagt: Ich hab keine Idee mehr, was noch falsch sein könnte.
 

Handbuch Speedport W701V:
. http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport%20W%20701%20V/bedanl_Speed_W701V_Stand%2010_07.pdf

Mach den Speedport W701V nicht zum Repeater, sondern zum WLAN-Accesspoint (per Kabel am Turbolink), schalte im Speedport DHCP ab - wie im Handbuch Seiten 82/83 beschrieben - und umgehe den integrierten Modem im W701V, indem Du das Verbindungskabel in LAN-1 steckst (nicht in den DSL-Port!).

Zuerst W701V per Kabel mit einem PC verbinden und konfigurieren, anschließend Verbindung vom PC trennen und Verbindung zum Turbolink herstellen.


« Windows Vista: 2 Rechner per Switch angeschlossenXP - Vista : Dateifreigabe & diverse Fragen/Tipps ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Single pass Technik
Eigenschaft moderner Farb-Scanner, die alle drei Grundfarben von RGB (Rot, Grün, Blau) in einem Scandurchgang erfassen. Siehe auch Scanner...