Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Speedport W701V / Vista

Hallo, ich habe das Problem dass mein Pc seit ich den Speedport W701V in verbindung mit den entertain paket von t-home benutze, das:
1. der Router sich automatisch so konfiguriert hat das er immer über T-Online online ist
Somit 2. ich nur noch über TCP mich bei Aol einwählen kann
3. und das schlimmste Problem: Ich mein Pc überhaupt nicht mehr runterfahren kann! Gehe ich auf herunterfahren, kommt zwar der bildschirm Computer wird heruntergefahren, aber kaum ist er das, startet er in nächster Sekunde einfach neu!
Hab alles unter Vista bereits gecheckt, energie optionen, startoptionen, selbst bios. Ich finde einfach keine Lösung und in den Router kann ich auch nichts abschalten da sich die einstellungen von t-online nicht verändern lassen.
Schalte ich den router direkt auf intern, läßt sich pc zwar normal runterfahren, aber dann habe ich keinerlei onlineverbindung mehr und sowohl t-online als auch aol software behaupten es gäbe weder ein modem noch eine dsl verbindung.

Weis irgendwer rat oder kann mir helfen, wo das problem liegen könnte? Danke in vorraus



Antworten zu Speedport W701V / Vista:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ich habe das Problem dass mein Pc seit ich den Speedport W701V in verbindung mit den entertain paket von t-home benutze, das:
1. der Router sich automatisch so konfiguriert hat das er immer über T-Online online ist
Aha, wie seltsam. T-Online Entertainment-Paket mit subventioniertem T-Online-Router will ausschließlich über T-Online Verbindung zum Internet aufnehmen.  ::)

 
Zitat
Weis irgendwer rat oder kann mir helfen,
T-Online hat für 48 Cent die Minute die Geduld, Dir ausführlich zu erklären, was Du offensichtlich noch nicht verstanden hast.

   
Zitat
Schalte ich den router direkt auf intern
Äh, auf was??

 
Zitat
und das schlimmste Problem: Ich mein Pc überhaupt nicht mehr runterfahren kann! Gehe ich auf herunterfahren, kommt zwar der bildschirm Computer wird heruntergefahren, aber kaum ist er das, startet er in nächster Sekunde einfach neu!
Hab alles unter Vista bereits gecheckt, energie optionen, startoptionen, selbst bios.
Aha. Bei diesem Proficheck hast Du aber sicher die Boot from LAN-Option im Bios übersehen oder ignoriert??

 
Zitat
  wo das problem liegen könnte?
Ähm, äh, eindeutig vor dem Monitor.   
« Letzte Änderung: 18.12.08, 20:13:00 von PWT »

 

Zitat
Aha. Bei diesem Proficheck hast Du aber sicher die Boot from LAN-Option im Bios übersehen oder ignoriert??

Hallo Mister Super Schlauberger, ich könnte wohl auch 8131x nur müll von mir geben und mich dann mit 5Sterne  in falschen Ruhm baden. Witzbold ich hatte die option wohl in Bios gefunden, aber was zeigt mir das du absolut keine Ahung hast was du da redest? Deaktiviert man die, hat man gar keine mehr. So ein Dummkopf :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Deaktiviert man die, hat man gar keine mehr.
Äh?? Deaktiviert man was, hat man was nicht mehr?? Einen übers Netzwerk von einem Netzwerklaufwerk bootenden PC der wenn man ihn herunterfährt auch wieder übers Netzwerk booten will?? Oder was Oder wie?

Schreibe Dein Anliegen doch noch einmal: in vernünftigen, nicht stammelnden Sätzen mit, für Unbeteiligte nachvollziebarer und verständlicher Beschreibung Deines Problems.

-----------------------------------------
Bitte immer an die Nettiquette halten,
auch wenns mal schwer fällt.
Nope   
« Letzte Änderung: 19.12.08, 06:42:20 von Dr.Nope »

Fein wenn du es so besser verstehst!
Nach der Installation von Speedport W701V hat pc dauerverbindung zum Internet über Lan.
Konfiguration in Speedport unter Netzwerk: Anbieter T-online+ zugangsdaten. weitere optionen die sich nicht verändern lassen: verbindung online: immer

Aber das ist nicht mein Problem, weil ob ich nun ständig online bin oder bei aol software über TCP/Ip einwähle ist mir doch schnuppe!
Ich will einfach nur das ich mein Pc wieder herunterfahren kann und er auch aus bleibt, ohne das ich netzschalter am pc betätigen muss, damit das ding nicht erneut startet! Das Theater geht erst seit ich das Speedport dran habe!

War das jetzt verständlicher?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kann garnicht gehen T-Online im Router verbunden und AOL per TCP/IP. Ist mit DSL unmöglich !

sollte erwähnen das ich dsl in verbindung mit isdn habe, aber problem ist bereits gelöst durch ein anderes portal
(komisch richtige experten scheinen eben selbst kauderwelch verstehen zukönnen)
bin auch nur nochmal hier her schauen ob mister super schlau damit besser umgehen konnte oder den nächsten spruch parat hatte.
Nun ich für mein Teil schließe hiermit mit dieser website ab und sollte ich je nochmal etwas darüber lesen wie empfehlenswert diese seite ist werde ich lauthals lachen und ganz sicher nicht an freunden weiter empfehlen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Arrogant  Hilfe zufordern , ist bei uns NICHT sehr beliebt.
Hellseher sind wir auch nicht ...
Schön , dass Du uns nicht mehr behelligen willst,
Frohes Fest !


« Windows Vista: ich habe ein Packer Bell MH-35 dort ist W-LAN eingebaut aber es lauft nicht wasNetzwerk erstellt, aber Rechner kann nicht auf Heimnetz zugreifen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Speedport
Die Speedport Geräte sind spezielle Router, die für die Deutsche Telekom / T-Online / T-Home hergestellt werden und über die die Kunden Zugang zum Internet...

Speedport w921v
Der Speedport w921v ist einer der Speedport-Router, die die Deutsche Telekom an die DSL- und Festnetzkunden herausgegeben hat. Wie auch die Nachfolger, der Speedport...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...