Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

802.11g-Drucker in einem 802.11n-Netzwerk: mögliche Probleme

Hallo,

ich will einen Drucker, der mit einer Schnittstelle nach 802.11g-Standard arbeitet, in ein Netzwerk einbinden, das bereits mit 802.11n läuft.

Drei Fragen:
- Muss ich da irgendetwas beachten?
- Könnte es (Kompatibilitäts-)Probleme geben?
- Kann es Probleme mit dem Frequenzbereich geben? 802.11n kann ja auf 5 GHz senden, 802.11g aber nur auf 2,4 GHz.

Das einzige, was ich mir im Moment vorstellen kann, ist, dass der Drucker natürlich nicht so schnell die Daten empfangen kann, wie sie im Netzwerk gesendet werden; aber daran lässt sich nichts ändern.

Vielen Dank!



Antworten zu 802.11g-Drucker in einem 802.11n-Netzwerk: mögliche Probleme:

IEEE 802.11 / WLAN - http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0610051.htm

IEEE 802.11n / WLAN mit 100 MBit/s - http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/1102071.htm

Zitat
Kompatibilität zu IEEE 802.11b und 802.11g

Die etablierte IEEE 802.11b/g-Technik soll durch IEEE 802.11n nicht veralten, sondern nahtlos eingebunden werden. Die parallele Nutzung von WLANs mit 802.11g und 802.11n schließt also sich nicht aus.
Aber, ein WLAN mit 802.11n, das einen 40-MHz-Kanal nutzt, könnte für bestehende WLANs mit 802.11g zum Problem werden. Der Grund, im 2,4-GHz-Frequenzband geht es recht eng zu. Hier tummeln sich noch weitere Funktechniken. Aus diesem Grund ist davon auszugehen, dass ein 40-MHz-Kanal nur im 5-GHz-Frequenzband möglich sein wird. Schon deshalb, um die Kompatibilität zu WLANs mit 802.11g nicht zu gefährden.
Damit man überhaupt die Vorteile von IEEE 802.11n nutzen und von der Geschwindigkeitssteigerung profitieren kann, sollte der Kompatibilitätsmodus zu 802.11b und 802.11g abgeschaltet werden. Im Optimalfall richtet man den WLAN-Router oder Access Point so ein, dass er mit 802.11g im 2,4-GHz-Band und mit 802.11n im 5-GHz-Band arbeitet.

Hallo,

Danke für den Hinweis!!


« Windows 7: Fritzbox SlWlan als Repeater einrichten aber wie?zwei fragen zum internet aufbeu zwischen zwei rechner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!