Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP kein Internetzugang nach Router-Wechsel:

Hallo zusammen,

habe ein Problem mit dem Internetzugang unter WIN XP Service Pack3. Nach einem Routerwechsel wegen defekt gegen eine Fritz Box, geht der Internetzugang mit allen Browsern nicht. ipconfig /all meldet die IP adresse 192.168.1.9 vom Laptop. Gateway 192.168.1.1 DNS Server 192.168.1.1 DHCP Server 192.168.1.1 Alle Rechner stehen auf automatische Zuordnung. Der DNS Server steht auch auf Automatik. Der LAN Zugriff und der Zugriff auf die Fritzbox funktioniert. Nur der Zugriff auf´s Internet nicht. Es kommt die Meldung 'Angegebene URL ist nicht erreichbar, Sie werden auf die Anmeldeseite der Fritzbox weitergeleidet.'

Weiß jemand Rat, mir fällt nicht´s mehr ein. ???

VG


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP kein Internetzugang nach Router-Wechsel::

Die Fritzbox muß mit den Zugangsdaten vom Vertragspartner (Netzbetreiber) konfiguriert werden bevor das lokale Netz mit dem WAN Verbindung aufnehmen kann.
Fritzbox........... (Modell Bezeichnung bei AVM)

Handbücher


FAQ / Wissensdatenbank:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vielen Dank für die Antwort, die Zugangsdaten habe ich
eingegeben. Andere PC im Netzwerk unter WIN 7 funktionieren.

Aha! - dann:
Ein Protokoll "ipconfig /all" unter Win-XP - nach dieser Anleitung (Antwort #3):



« zwei fragen zum internet aufbeu zwischen zwei rechnerRouter Einstellungen für Fernsteuerung von IP-Kameras »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!