Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Fritzbox als Access Point Problem

Hallo,
ich habe eine Fritzbox Fon WLAN 7113, die ich, da ich in meinem Zimmer nur einen DSL-Anschluss habe, als WLAN Access Point benutzen möchte.
Die Fritzbox habe ich mit dem Anschluss verbunden, das WLAN wird vom Laptop erkannt, auf die Fritzbox-Konfigurationsseite kann ich zugreifen.
Allerdings besteht keine Internetverbindung, das DSL-Lämpchen des Routers blinkt. Die Windows Problembehandlung (...) spuckt aus, dass der DNS-Server nicht antwortet.

Die IP meines Laptops habe ich so eingestellt, dass ich auf die Fritzbox zugreifen kann.
Die IP, wenn ich per DSL mit dem Internet verbunden bin, ist jedoch eine andere. Liegt es vielleicht daran?

Leider kenne ich mich mit der Materie gar nicht aus. Vielen vielen Dank im Voraus an jeden der hilft (oder es versucht...)!



Antworten zu Fritzbox als Access Point Problem:

Wie verbunden?
DHCP-Server gibt es nur einen im Netz (der Router mit dem Internetzugang)?
Das DSL-Lämpchen muss auch blinken, da ja der WAN-Port bei einem Accesspoint nicht belegt wird und auch keine Zugangsdaten eingetragen werden.
Die IPs solltest Du ruhig mal genauer mitteilen, da es schwierig ist, sich ein Bild der Konstellation zu machen. Die öffentliche Internet-IP musst Du ja nicht erwähnen, die anderen sind ohnehin in fast jedem Haushalt vorhanden.  ;)

Wie gesagt - ich entschuldige mich für meine Unwissenheit und dadurch auftretende falsche/blöde Aussagen :D
Danke erstmal!

Die IP, über die ich den Router erreiche ist 192.168.1.1.
Die gleiche habe ich bei den IPv4-Einstellungen als Standardgateway und DNS-Server angegeben.
Über Ethernetkabel komme ich mit ganz anderen Einstellungen ins Internet (Gateway 172.20.129.1 und DNS 129.13.64.5).

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte: Der Router wurde zuvor in einem anderen Haushalt mit einem anderen Netzwerk genutzt. Falls das von Belang ist.

"192.168.1.1" ist jetzt der Accesspoint?
Das wäre dann ein falsches Gateway.
172... ist der Internetrouter? Und der DNS ist manuell eingetragen?
Sorry, da fehlen mir zu viele Infos über die Art des Internetzugangs und der Verbindung.

Gib doch bitte mal die gesamten Daten der IP-Konfiguration des Internetrouters, Deines PCs und des Accesspoints bekannt, sonst fehlt es irgendwie an Überblick.  8)

Was du vorhast, ist fast das Gleiche wie hier beschrieben zur 7113:
"Internetverbindung eines anderen Routers mit FRITZ!Box nutzen"
http://service.avm.de/support/de/skb/FRITZ-Box-7113/106:Internetverbindung-eines-anderen-Routers-mit-FRITZ-Box-nutzen
(Alle Netzwerkclients - nur vom 1.Router in's Netz verbinden)


Beachte die Verbindung zum Router-1 über den richtigen Port!

Handbuch zur 7113:
http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7113.pdf
(Benötigst du vielleicht für die Konfiguration des WLAN in der 7113)


« netzhardware treiber nicht gefundenkeine drahtlosenetzwerkverbindung herstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!