Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Problem mit Wireless LAN-Access Point Verschlüsselung

Hey Leute,
habe heute an meinen Kabelrouter nen Access Point angeschlossen, damit ich nun auch an meinem Laptop kabelloses Internet habe. Der Anschluss klappte auch reibungslos und ich kann das Internet über meinen Laptop nun einwandfrei nutzen.
Das Problem ist nun, dass sich die Standardeinstellungen des Access Point nicht ändern lassen, was bedeutet, der  SSID-Name "default" lässt sich genau so wenig ändern, wie der freie Zugang für jeden. Immer wenn ich unter Windows ("default Eigenschaften") versuche, eine WPA-Verschlüsselung einzurichten, verwirft Windows diese, wenn ich mich bei meinem Router anmelde. Auch über die IP des Access Point konnte ich zu keiner Möglichkeit gelangen, eine Verschlüsselung einzurichten.
Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich schilden...
danke schonmal mfG



Antworten zu Problem mit Wireless LAN-Access Point Verschlüsselung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich habe irgendwie das Gefühl du bist für die Konfiguration garnicht auf dem Access-Point ?

Welche IP hat der Router und welche IP hat der Access-Point ?
Wie werden die IP-Adressen vergeben, DHCP ?
Wie versuchst du den Access-Point zu konfigurieren.

kenn mich leider damit auch noch nich so aus. mein access point hat die 192.168.2.1 (steht im beiligenden zettel des access point) und der router hat die selbe, was mich generell sehr wundert. die IP von meinem rechner, der aus den access point zugreift hab ich automatisch vergeben. mein laptop greift übrigens durch nen wireless lan usb stick zu.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also, das kann schon mal nicht sein, dass in einem Netzwerk 2 x die gleiche IP-Adresse vergeben ist. Ein Gerät wird dann nicht erreicht.

Wichtig ist nun die Reihenfolge:
Chef ist der Router ! Dieser sollte auch die IP 192.168.2.1
und das DHCP sollte aktiviert sein. IP-Größenbreich auch überprüfen, damit es zu keinen Überschneidungen kommt. (z.b. 192.168.2.5 - 192.168.2.50)

Der Access-Point fungiert als Client. Ihm sollte die IP 192.168.2.2 fest vergeben werden und das DHCP sollte deaktiviert werden.

Zum Konfigurieren des Access-Point würde ich diesen direkt per Kabel an das Laptop anschließen.

Wunderbar, hat geklappt, hab den Access Point direkt angeschlossen und eingestellt nun geht alles einwandfrei. Danke für die tolle Hilfe  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bitte gern geschehen  :D

Aber die WPA-Verschlüsselung nicht vergessen *g*


« WLAN funtzt net so wirkliche-mails mit Anhang »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!