Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

TP-Link TL-WA601G Wireless Access Point Problem

Hi,

ich habe mir kürzlich einen TP-Link TL-WA601G Wireless Access Point gekauft, und zwar für unterweg, wenn ich mit meinem Laptop zu Freunden fahre, die nur einen kabelgebundenen Router haben.

Zu Hause hat die Anbindung einwandfrei funktioniert, hab das Signal natürlich verschlüsselt, aber ansonsten ohne Einschränkungen am TP-Link konfiguriert. Benutze ich zu Hause ausschließlich dieses TP-Link, gelange ich sofort ins Internet, kann Emails schreiben usw.

Jetzt hab ich das konfigurierte TP-Link mit zu meinen Freunden genommen, stolz wie Oskar  ;D an einem freien Ports des Routers dort angeschlossen, meinen Laptop mit WLAN gestartet, die Verbindung bekommt er auch inklusive der Verschlüsselung, aber ich komme weder ins Internet, noch kann ich Emails senden und empfangen. Keine Fehleranzeige, Feldstärke, Passwort ist alles OK.  :(

Schließe ich jedoch den Laptop wieder direkt am Kabel an, funktiert alles auf Anhieb wie "geschnitten Brot".

Welcher Parameter mag dafür verantwortlich sein, und wie und wo kann ich das Problem beseitigen?

Ist an besagtem Router irgendetwas ungewöhnlich eingestellt? Kann das Problem ev. dann dort auch bei einem Powerline Kit auftreten, was sich meine Freunde bald kaufen wollen?

Danke im Voraus für Eure Mühe!  :)

Beste Grüße

Tom



Antworten zu TP-Link TL-WA601G Wireless Access Point Problem:

Du hast dem Accesspoint ja sicherlich eine IP-Adresse verpasst?!?
Diese wird dann vermutlich nicht zu dem IP-Kreis eines "fremden" Routers gehören.
Die solltest Du schon angleichen, denn die WLAN-Verbindung funktioniert ja, wie Du schreibst.


« Wlan Gerät Laptop beim hochfahren inaktivWie mach ich mein Internet schneller trotz 6000 Leitung? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!