Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Fehler bei Internetverbindung

hallo leute,

in der taskleiste wird doch die netzwerk verbindung angezeigt also ob die verbindung zum internet steht oder ob fehler vorliegen.
bei mir zeigt es ein ausrufezeichen an obwohl das internet geht und ich komme auch rein.
ich habe extra mein pc neu installiter das es wieder hin haut aber das problehm ist noch da. was kann ich da machen?
ich füge hier noch bilder mit ein das ihr euch das mal anschauen und mir helfen könnt. danke schon mal dafür



Antworten zu Fehler bei Internetverbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier noch ein bild vom netzwerk und freigabecenter.
aber wie oben schon beschrieben mein internet geht also ich schreib auch darüber

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gehe mal mit rechter Maustaste auf das Dreieck und klicke reparieren an.

Wenn es der Trojan.Vundo wäre, würdest du viele Meldungen bekommen, dass Dein PC infiziert sei, was aber reine Panikmache ist, um Dich zum Downloaden von wirklich schädlicher Software zu verleiten.
Passiert so etwas in der Art?
Auch Spam während des Surfens?

sonst mal ein ipconfig /all posten:

IPconfig erstellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei der problehm behandlung kommt ein fenster (siehe link) gehe ich auf die erste schaltfläche soll ich ein pfad zu einer website eingeben...

http://s1.directupload.net/file/d/3295/wr9zdawa_jpg.htm

von meinem vierenprogramm bekomm ich keine meldung.

auch sonst kommen keine meldungen.

IPconfig:

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Haupt-PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 50-E5-49-59-EA-B1
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::a417:1962:8341:84dc%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.29(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 23. Juni 2013 14:22:42
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 3. Juli 2013 14:22:42
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 240182601
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-19-58-93-7B-50-E5-49-59-EA-B1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.fritz.box:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:2037:760:a0a4:d987(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::2037:760:a0a4:d987%13(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert



 

Ein Bild, das bereits in anderem Thread verwendet wurde (als Bispiel was vermutet werden muß, wenn (wie in deinem "etwas unscharfen" Bild) die Unterbrehung zwischen Router und Zugangsserver des Internet-Provider auftritt.)



Deine Behauptung, daß dein Bildinhalt korrekt ist (unscharfes Bild) und trotzdem Verbindung in das Internet besteht - regt zum Grübeln an.

Nutzt du den Internet-Zugang eines Nachbarn, um die Störung im eigenen Netz zu umgehen?

Verbindung zu der Fritzbox und IP-Vergabe ist lt. Protokoll ok.
Teste mal wie sich deine Netzwerkverbindung verhält, wenn du in den Eigenschaften der Verbindung das Internetprotokoll Verskion-6 (IPv6) zeitweilig disablesd.
(m.E. aber wenig von Bedeutung, da die Vedrbindung zum  Provider als unterbrochen dargestellt ist.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

genau so sieht das auf meinen bildern aus.

nein ich nutze die internetverbindung über meinen router via lan. aber auch beim laptop (wlan) ist das ausrufezeichen auch)


meinst du das disablen was auf dem bild zu sehen ist?

Ja - das meine ich schon,
vermutlich hat es keine Auswirkungen, wenn ein Netzwerkfehler auch an einem anderen Rechner - und dazu noch im WLAN auftritt.

Wie sieht denn ein "ipconfig /all" vom Notebook mit WLAN ausa?

Völlig schleierhaft bleibt mir wie du es schaffst, bei unterbrochenem Weg Router <-> Server des Internetprovider eine nutzbare Internetanbindung zu habwen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich weis auch nicht wie die verbindung zustande kommt. das zeigt der mir an seit  kabel deutschland vor ca. einem monat eine neue firmware eingespeist hat.

ip config wlan vom lappi


Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Adamovsky-PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 5C-AC-4C-04-84-1B
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11n-Netzwerkadapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 5C-AC-4C-04-84-1B
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::c03e:142f:6ab2:b137%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.22(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 25. Juni 2013 20:14:40
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 5. Juli 2013 20:14:43
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 308063308
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-18-36-DA-79-88-AE-1D-90-1B-B7
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
   Physikalische Adresse . . . . . . : 88-AE-1D-90-1B-B7
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.fritz.box:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:cd0:38a5:a0a4:cd8d(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::cd0:38a5:a0a4:cd8d%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Die Fritz!Box hat Kabel-Deutschland bdereitgestellt? - für einen Kabelanschluß?
Wie ist die genaue Bezeichnung des Modwells?
Etwa:   FRITZ!Box 6360 Cable   [???]
Dann würde ich mal die Hotline von Kabel-Deutschland bemühen und die Probleme dort darstellen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

genau diese ist das, ok da werde ich morgen mal bei kabel deutschland anrufen.
werde mich wieder melden wenn ich was neues weis.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fritzbox ggf mal für ca 3 Min vom Strom trennen .
 [???]
Seltsames Verhalten ...
 

« Letzte Änderung: 26.06.13, 11:06:59 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die box habe ich resettet, auf werkseinstellungen gesetzt aber nix hilft.
habe bei kabel deutschland angerufen die haben gesagt ich soll ei avm anrufen und auch die meinten das liegt wohl nicht bei der fritzbox sondern beim pc. nur komisch das es erst gekommen ist als die neue firmware eingespielt wurde.
der bei avm sagte noch es kann auch eine einstellungssache im system sein aber ......
da ich ja auch mein system neu gemacht habe und das problehm noch immer ist kann es ja nicht sein.
habt ihr noch ne idee was ich machen kann?
einige programme melden mir eben auch schon das diese nicht mit dem internet verbunden werden können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das wars wohl jetzt mit hilfe?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na es mag wirklich keiner mehr helfen...schade eigendlich :-(

na es mag wirklich keiner mehr helfen...schade eigendlich :-(
Wieso "mag keiner mehr helfen"?
Es kann kein Außenstehender mehr helfen, wenn vom Fragesteller keine neuen Erkenntnisse zur Situation beigebracht werden.
Rätselraten ist kein praktikabler Weg zur Problemlösung!

Wenn PC mit LAN und Notebook mit WLAN einen gleichen Fehler in der Netzwerkverbindung (1x LAN, 1 x WLAN) anzeigen - beide Rechner eine IPv4 von der Fritz!Box-6360-Cable erfolgreich nutzen können (192.168.178.29 und 192.168.178.22) für die Verbindung in's Internet - bei gleichzeitiger Anzeige "Unterbrechung der Verbindung 6360 <-> Provider" - dann hat vermutlich jeder fremde Leser dieses Thread keinen Lösungsansatz parat!
(Außer Vermutung Firmware ... oder Schadsoftware... ?)

« Outlook im Netzwerk SynchronisierenWlan Stick 5GHz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!