Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sinus 154 DSL Basic 3 als repeater nutzen

hallo,ich habe 2 probleme: also bei uns im keller steht unsere fritzbox,von der aus das wlan kommt.in meinem zimmer ist der empfang aber ziemlich schwach,deswegen wollte ich einen anderen router als repeater benutzen (Sinus 154 DSL Basic 3).in der anleitung steht auch, dass das geht aber ich bekomm das irgendwie nicht hin.die wlan-led leuchtet zwar,ich kann auch damit z.b mein handy verbinden,aber internet geht trotzdem nicht. habe schon im konfigurationsmenü geschaut,aber ich finde da nichts. 2.Problem: seitdem ich daran versucht habe,was zu machen,geht unser lan nicht mehr. kann natürlich auch bei unitymedia liegen,wo wir das internet bekommen,aber es ist schon auffällig dass es seitdem nicht mehr geht.auch wenn ich den router direkt mit nem lan kabel mit meinem laptop verbinde leuchtet die lan-led nicht mehr,was sie vorher immer gemacht hat.leider komme ich deswegen auch nicht mehr ins konfigurationsmenü.ich bitte dringend um hilfe. LG



Antworten zu Sinus 154 DSL Basic 3 als repeater nutzen:

Ich finde es bedauerlich, daß die Verantwortlihen bei Unitymedia ihren Kunden nicht schon vor Beginn eines Nutzungsvertrages mitteilen, daß Funk-Sende- und Empfangsgeräte so aufgestellt werden, daß alle Clients im lokalen Netz möglichst gleich gute Verbindung mit dem Kabelmodem-/-Router angeboten wird.

Ansonsten ist es razsam, daß alle Nutzer der Verbindung ihren Arbeitsplatz im Keller - nahe dem Kabelmodem einrichten.

Welchen Kabelmodem der FRITZ!Box-Modelle hat man euch denn bereitgestellt? (FRITZ!Box-6360-Cable ?)
Wurde auch für dieses Modell in diesem Frühjahr eine neue Firmware upgedatet, die das früher nutzbare WDS weiter erschwert?
(keine Probleme, wenn nur Produkte aus der Produktreihe von AVM eingesetzt werden)
http://www.avm.de/de/Produkte/index.html

Welche Restriktionen Unitymedia seinen Kunden zusätzlich auferlegt... - keine Ahnung - habe keinen Zugang über den Provider.

WLAN: Einrichten von WDS mit der FRITZ!Box zur Vergrößerung der WLAN-Reichweite:
http://www.avm.de/de/News/artikel/portal-artikel/49_wds_einrichten_mit_fbox.html

Vielleicht hast du größeren Erfolg und Verbindung mit dem Internet, wenn du den Sinus 154 DSL Basic 3 per Kabel mit dem Kabelmodem im Keller verbindest und das Gerät als "abgesetzten WLAN-Accesspoint" zum Kabelmodem betreibst.


Eine ähnliche Problematik:
"T-Sinus 154 DSL Basic 3" mit "AVM FRITZ! Box"
http://www.dsl-forum.de/t_sinus_154_dsl_basic_t5840.html
Häufige Fehler bei der Einrichtung von WLAN:
http://www.t-online.de/computer/hardware/wlan-dsl/id_43970384/wlan-haeufige-fehler-in-privaten-funknetzwerken.html
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/die-10-haeufigsten-fehler-bei-wlan-verbindungen-86109.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welchen Kabelmodem der FRITZ!Box-Modelle hat man euch denn bereitgestellt? (FRITZ!Box-6360-Cable ?)


ja genau die haben wir

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja genau die haben wir (fritzbox 6360 Cable)

...auch wenn ich den router direkt mit nem lan kabel mit meinem laptop verbinde leuchtet die lan-led nicht mehr,was sie vorher immer gemacht hat.leider komme ich deswegen auch nicht mehr ins konfigurationsmenü.ich bitte dringend um hilfe.

Welches Konfigurationsmwnü ist gemeint?
- das der FRITZ!Box-6360   -
oder vom
- T-Sinus 154?

Schalte am Sinus WLAN aus und verbinde Rechner <-> T-Sinus mit Kabel - kannst du dann wieder an die Konfigurationsmenüs kommen?
Wurde dem T-Sinus eine veränderte IP-Adresse zugeordnet und gespeichert? - Dann wäre die Eingsbe der aktuell gespeicherten WAN-IP des T-Sinus die Adresse, die in die Adresszeile des Browser einzutragen und aufzurufen ist.
(Handbuch zum Sinus bitte lesen! - Wenn nichts hilft -> Sinus auf Werkseinstellungen zurücksetzen.)

« Samsung Galaxy ACE 2 mit Alice Modem per Wlan verbinden? WIFI Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!