Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

WLAN Bridge einrichten

Hallo,
ich raffe es einfach nicht eine WLAN Bridge aus dem Haus in den Garten hinein  einzurichten.
Auslöser für die Massnahme ist ein in der Garage verbauter Sonoff, der eine Außenbeleuchtung steuern soll.
Dieser hat allerdings keine Verbindung zu meinem Router im Haus. Da auch die Internetverbindung im Garten sehr eingeschränkt funktioniert, habe ich gedacht ein Outdoor WLAN Netz zu installieren.
Kann ja nicht so schwer sein. Für mich aber anscheinend doch..... :-((
Ich möchte das Außen WLAN als AP mit eigenem Zugangspunkt  einrichten, da durch die vielen Gartenpartys der Freundeskreis  meiner Söhne mittlerweile den WLAN Zugang kennen.

Deswegen habe ich einen comfast CF EW71  erworben.
Bei dem Menuepunkt Bridge unter LAN eine feste IP aus dem IP Bereich des Routers eingetragen, bei WLAN die Zugangsdaten zu dem Router erfasst und bei dem 3. Punkt
eine neue SSID mit neuem Passwort eingegeben. Das ganze gespeichert..und nichts klappte.  Ich hatte in meinem jugendlichen Alter oder ist es Alterssturheit gedacht jetzt eine Verbindung zu haben. Die weiteren Überlegungen gingen dann in die Richtung das eine Bridge kein router, kein AP und auch kein Repeater ist.
Und die Informationen aus dem Netz deuteten alle darauf hin, dass an den Comfast jetzt nur kabelgebundene geräte angeschlossen werden können. Zumindest habe ich ichts anderes gefunden. Aufgunddessen habe ich ein 2. Comfast Gerät gekauft und das als AP  mit  einem LAN-Kabel an das 1. Gerät angeschlossen. Gerät 2 sollte per WLAN jetzt eine Kommunikation ermöglichen.  Aber auch Fehlanzeige. Keine Verbindung!!

Zusammenfassend:
Per WLAN Router mit Comfast Nr. 1 verbunden.
Feste IP aus dem Router IP Bereich, WLAN Zugangsdaten Router erfasst und
neue SSID eingegeben. Ich hatte gehofft mit dieser SSID eine WLAN Verbindugn zu haben.
Nach kauf von Gerät 2
Comfast 1 mit LAN Kabel an coamfast 2 angeschlossen.
Comfast 2 als AP konfiguriert, der als WLAN Sender/Empfänger arbeiten sollte.
Geht das überhaupt so wie ich das beschreiben habe?
wo ist mein Denkfehler?
Für Hilfe wird euch mein Dank ewig auf den Fersen sein!!



 
 




Antworten zu WLAN Bridge einrichten:

WLAN-Topologie
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907071.htm
(ESS - Extended Service Set / IEEE 802.11c / Wireless Bridging)

Wenn dein vom Router erzeugtes WLAN über einen guten WLAB-AP / eine WLAN-Außenantenne am Haus abestrahlt wird, sollte Garten und Garage erreicht werden und über einen Comfast der Schaltvorgang in der Garage realisiert werden.

In den Kaufveroackungen der COMFAST CF-EW71 sollte jeweils eine Bedienungsanleitung enthalten sein.
Darim wird zu finden sein an welcher Stelle die MAC-Adressen (Hardwareadressen) des jeweils anderen AP einzutragen sind.
Ohne Kenntnis der MAC-Adresse - keine Kommunikation zwischen den AO - siehe Beitrag Elektronikkompendium.


« kein InternetWLan Netzwerk nicht sichtbar an einem Laptop jedoch mit WLan Stick erk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!