Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wlan USB Stick findet eigenen Wlan Router nicht alle anderen schon

Ich hab ein großes Problem und komme einfach nicht weiter...
Ich bin umgezogen und habe jetzt Vodafone 400 Leitung und versuche micht gerade mit meinem Wlan Stick über den Pc zu verbinden. Der Stick findet den Roter einfach nicht egal was versuche....

Kanal wechsel
neustart von PC und Router
deinstallation des Sticks
Umgestellt von 2,4/5GHz auf nur 2,4GHz

SSID ist sichtbar alle Geräte verbinden sich... Der Stick findet auch am Laptop nicht den Router also an meinem PC liegt es nicht... Neuer Stick funktioniert auch nicht selbst mit WPS nicht.



Antworten zu Wlan USB Stick findet eigenen Wlan Router nicht alle anderen schon:

Welcher Router?
Welcher Stick?
Mit was für einem Router war der Stick vorher verbunden?
Das sind nicht ganz unwichtige Fragen.

Der typische vodafone Router und der Belkin N300 F7D2102
Vorher war er mit dem KAbelDeutschland Router verbunden.

Verschwindez dieser WLAN-USB-Adapter nicht manchmal unter deinem Daumennagel?  ;D

https://www.belkin.com/de/support-product?pid=01t80000002wSAAAA2

Wenn du kein Handbuch zu dem Dongel hast, lade es bei Belkin (zu finden unter Dokumente):
Richte die WLAN-Verbindung in deinem Rechner mit den WLAN-Daten deines WLAN neu ein. - Wenn du die Konfigurationsdaten nicht aufgeschrieben hast, lies diese aus den Routermenüs aus.

Eine neue Drahtlosverbindung hatte ich auch schon eingestellt .. das ging auch nicht ... Ich versteh einfach nicht wie beide WLAN Sticks an zwei verschieden Rechnern nicht den Router finden ... Alle anderen Geräte schon (Fernseher, Ps3, Handys etc)

Neu ist es, dass es um 2 Sticks geht. Daher ist ja die Vermutung naheliegend, das beide fest auf den alten Router eingerichtet sind. Mal schauen, wie es mit der IP-Einstellung aussieht und was weiß ich noch alles. Da kann alles mögliche falsch laufen.
Auf Werkseinstellung zurücksetzen und ganz von vorn anfangen. Viel hast Du ja noch nicht mitgeteilt.

Ich hab das in der Fragestellung wohl nicht ganz eindeutig angeben ganz unten steht das selbst der neue Stick (Netgear N300) den ich gestern gekauft habe auch nicht funktioniert. Der Stick hat sogar eine WPS Funktion und damit klappt die Verbindung auch nicht.  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der typische vodafone Router und der Belkin N300 F7D2102

Hallo Jaqueline! Meinst du mit dem Vodafone Router die Easybox? (Foto unten). Du kannst nämlich in der Regel auf Nachfrage zwischen der Easybox und z.B. der Fritzbox wählen: Meiner Meinung nach ist letztere die bessere Wahl.

War der Belkin USB-Stick zusammen mit dem alten Kabel-Router ausgeliefert? Dann könnte er fest gekoppelt sein. Wenn auch der neue Stick nicht funktioniert, liegt es wohl aber eher am Router. Leider habe ich keine Easybox mehr: Probiere aber mal in den Einstellungen unter WLAN, ob ein MAC-Adressen-Filter aktiv ist. Bei der Fritzbox heißt das z.B. "Alle neuen Geräte zulassen". Das ist wichtig, um den Stick anzumelden!

Wenn du auf "Netzwerke anzeigen" am PC gehst: Wird dir dann dein WLAN angezeigt (oder überhaupt ein WLAN)?

Mac Filter ist aus ...
Ne den Stick hab ich mir damals gekauft.
Nein es ist nicht die EasyBox ... Es ist der Standard WLAN Kabelrouter.

 

Achso und es werden mir mehrere Netzwerke in der Umgebung angezeigt  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du es testweise einmal ohne Verschlüsselung versucht, ob der Router dann gefunden wird?

Nach dem Test aber unbedingt das Wlan-Netz wieder verschlüsseln!

« Letzte Änderung: 13.07.19, 17:46:25 von Daniel_Düsentrieb »

"Standard WLAN Kabelrouter" es gibt unterschiedliche Modelle davon und du benötigst schon das Handbuch für das Modell, das bei dir augestellt ist.
https://kabel.vodafone.de/hilfe_und_service/geraete/wlan_kabelrouter

WPS - Wi-Fi Protected Setup
und wenn die eine Komponente per vorhandenem Taster aktiviert werden kann, muß die andere beteiligte Komponente in einem Zeitfenster von zwei Minuten ebenfalls aktiviert worden sein, daß die WLAN-Konfiguration des WLAN-Router an die andere Komponente (den Stick) übertragen und gespeichert werden kann.

Wie du an dem "Standard WLAN Kabelrouter" WPS aktivierst - das findest du im Handbuch zum Kabelrouter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hast du es testweise einmal ohne Verschlüsselung versucht, ob der Router dann gefunden wird?
Das ist ja keine gute Idee. Es ist egal, welche Art der Verschlüsselung genutzt wird, wenn die Router-SSID nicht sichtbar ist, dann findet man auch kein unverschlüsseltes WLAN. Dann am besten vergessen, die Verschlüsselung wieder einzuschalten, dann haben wenigstens die Nachbarn ein schnelles WLAN. Also der Router-Name wäre schon interessant. Der hat wahrscheinlich auch noch die Standard SSID. Kannst ja mal den Router, bzw. dessen WLAN abschalten, dann müsste ja ein Netzwerk in der Umgebung verschwinden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
dann haben wenigstens die Nachbarn ein schnelles WLAN

Also mit solchen flapsigen Sprüchen solltest du sehr vorsichtig sein, bissig-überhebliche Sprüche sind hier gleichedeutend mit einem virtuellem Stinkefinger  ;D
« Letzte Änderung: 12.07.19, 23:23:53 von Grüner Knollenblätterpilz »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh je, ich hatte da nur einen anderen Suchenden im Hinterkopf.
https://www.computerhilfen.de/hilfen-22-442390-0.html
Für solche Leute ist ein unverschlüsseltes WLAN eine Einladung.
Also sollte man mit solchen Vorschlägen etwas behutsamer sein. Das ist jetzt ein Hinweis mit dem erhobenen Zeigefinger.


« Empfehlung WLAN Access Point/WLAN RepeaterWLAN ohne Internetzugang? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!