Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verdächtige Aktion "Skype.exe"

                       Hallo!

Kann mir jemand mit seiner Erfahrung bei folgendem Problem helfen?

Immer wenn ich in den Skype will bekomme ich ich Folgende meldung der Firewall:

Verdächtige Aktion:KEYLOGGER
c:/Programm/Skype/Phone/Skype.exe

Ein Tastaturspion wurde gefunden.Der Prozess versucht,über die Tastatur eingegebene Daten abzufangen.

Als Schutz benutze ich das Kaspersky Internet Security 7.0

Skype selbst benutze ich solange nicht mehr,bis ich weiß was ich machen soll!!!! ???

Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
 

                        Lg M.H 

« Letzte Änderung: 20.03.08, 02:13:23 von M.H.07 »


Antworten zu Verdächtige Aktion "Skype.exe":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist es ein bekanntes Problem, auf das du auch selber gestossen wärst, wenn du mal google benutzt hättest.  ;)

Das Problem ist die Heuristik. Sie erkennt, dass die Skype.exe bestimmte Merkmale hat, die auch Keylogger besitzen (Ich glaub, weil sie auf HotKey-Eingaben wartet). Also füg die Skype.exe zur Vertrauenswürdigen Zone hinzu und Thema gegessen.

« Letzte Änderung: 25.03.08, 03:02:59 von mongole »

Ist auch das Selbe Problem wie mit icq und Skype 


« in mehrere server in teamspeak connectenWindows XP: MSN Unterhaltungsfenster schwarz i »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Skype
Skype ist eine kostenfreie Voice over IP (VoIP)-Software für Computer und Mobile Geräte mit Internetverbindung. Neben der Telefonie kann man auch Videotelefonie...

Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...