Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: Deutscher Lehrerverband klagt über Mobbing im Internet

ich finde das schlimm, das hat nix mehr mit Spass zu tun!

Zitat
Schüler nutzen Flirt-Chats, um Lehrer mit anzüglichen Bemerkungen und rufschädigenden Äußerungen in ein schlechtes Licht zu rücken.
.....weiterlesen 
« Letzte Änderung: 12.06.07, 13:45:11 von Dr.Nope »

Antworten zu Sonstiges: Deutscher Lehrerverband klagt über Mobbing im Internet:

hatte ich auch auf WDR5 gehört, daß Lehrer "ständig" wahrend des Unterrichts gefilmt werden und diese Handy-Videos dann ins Netz gestellt werden.

Das Ärgste: Schüler wissen nicht, daß da Verletzungen des Rechtes auf "freie Entfaltung der Persönlichkeit" bzw  "Urheberrechtes " im Spiel sind. (Peter, Du kennst Dich da GG und BGB mäßig wahrscheinlich viel besser aus als ich...)

Verstehe ich nicht so ganz /will es auch nicht verstehen wollen, es gibt Kinder, die von den Eltern beim Fotografieren dazu angehalten werden, daß man das "Objekt"(Nachbarn/Kollegen)" erst fragt...

(Das wissen manche schon mit 5/6 Jahren, daß man da fragen muß/sollte. ;)  , ist wie mit Hunden, reine Erziehungssache)

 Erziehung ? Werte ? Moral ?
Das sind Worte , die wohl auch aus der "Wörterliste" abgängig sind .
Oder ist Sache der Schule .....
Heute heißt es nur noch :
 Legal ? Illegal ? Sch.eißegal !!!
Blöd ist GEIL  :o::)8)

« Letzte Änderung: 12.06.07, 13:55:07 von HCK »

wissen ist macht und nix wissen macht den meisten irgendwie auch nix aus...

wir haben damals unseren direktor auf nen see gerudert und sind mit den paddeln zurück geschwommen...da hatte er zeit etwas zu überlegen und nach zwei stunden haben wir ihn wieder abgeholt...auf die idee irgend ne behinderte fotomontage ins i net zu stellen wären wir damals gar nicht gekommen...tja, is schon ne tolle generation die da heranwächst :-\

is schon ne tolle generation die da heranwächst :-\

...müssen ja nicht alle so werden.

Starke Kinder wissen, daß man nicht alles "mitmachen" muß.
Jede Familie ist sowieso anders - in vielem.
 

Naja- diese "altmodische" Erziehung mit den Werten Wahrheit,Konsequenzen,feste Regeln ziehen wir Eltern voll durch (solange es geht)- den Kindern erzählen wir, daß sie den Luxus haben, daß der Vater seid 5 Jahren immer Zeit für sie hat (und das stimmt) und das ich die Reserve bin, falls er mal was anderes vorhat.

So kriegen sie genug Input, was man darf und nicht darf.
Urheberrecht kennen sie von ihren eigenen Werken, vielleicht machen sie selbst bald eine Ausstellung- da kann man dann gleich wieder anknüpfen, daß niemand einfach so deren "Gekritzel" fotografieren darf und ins Netz stellen.

Wenn ich hier im Forum die "Jüngsten" an ihren Kommentaren bewerten sollte, würde ich mir wünschen, daß das repräsentativ für die heutigen 12-/13-/14-Jährigen sei.(Ausnahmen gibt es sicher auch hier)

Dann muß man sich doch gar kein Sorgen machen, HCK und Hunne.

Die in den Medien ubertreiben auch gerne und wir sind hier doch nicht in der Zeitung mit den großen Buchstaben... ;)

 

Bei uns auf der Schule ist es jetzt schon so weit gekommen das Handys, Mp3 Player usw. verboten sind, wenn man mit einem der sachen erwischt wird werden die einkassiert und man wird aufs härteste bestraft.

Die Lehrer sind teilweise aber auch nich besser die mobben die schüler zB. "Wenn ich du wäre, dann wär ich echt gerne wieder ich" ::):P

ich denk mal vieles beruht auch auf gegenseitigkeit...


« Noch 6 Tage Herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag Luke/ Bernd !!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!