Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Aldi PC MD 8383 Problem!

Hallo,

ich habe schon gegoogelt, aber über dieses spezielle Thema nichts gefunden. Man kennt die Probleme des 8383, Absturz bei Spielen, zu laut etc.! Aber diese Probleme sind lösbar. Bei mir geht es allerdings um die Festplatte. Es kommt sehr häufig vor, dass der Rechner nicht mehr bootet (er bleibt beim IntelZeichen ganz am Anfang hängen). Schalte ich ihn aus und warte ein paar Stunden (es müssen Stunden sein, sonst bleibt alles beim Alten) fährt er wieder normal hoch. Ich habe  ihn auch schon formatiert und ein komplett anderes System aufgespielt. Installation und ein paar Stunden Arbeit sind dann auch wieder kein Problem. Nur dann gehts wieder von vorne los. Interessant zu erwähnen ist, dass wenn ich die Festplatte abziehe, ein booten ohne jegliche Probleme, zu jeder Zeit, möglich ist. Ich habe leider keine andere Festplatte zum testen zur Hand. Vielleicht hat einer nen Tip was es sein könnte. Vielleicht doch ne Biosgeschichte? Hoffe nicht, dass die Festplatte defekt ist.



Antworten zu Aldi PC MD 8383 Problem!:

hallo, schön das noch jemand damit probleme hat.
Na ja nicht falsch verstehen, aber ich habe genau die selben probs!!!
Manchmal friert er auch einfach so mittendrin ein. Bei dir auch??? Hab bis jetzt nix veststellen können warum. Jemand ne lösung???

Ich habe auch den hässlichen Aldi 8383  und habe zwar ein anderes problem aber ich kann euch mal nen tip geben...........

entweder euch in den qualvollen kampf mit medion.de stürzen oder ihr baut den rechner komplet ausseinander und wieder zusammen...... bei mir hat es geholfen. (ausseinaderbauen)  

weiss einer was die kiste für nen sockel hat ?

bitte schreibt an Diablos_bruder@web.de

Bei mir lief er eineinhalb Jahre völlig PROBLEMLOS (gegen die Lautstärke hab ich mir das Dämmset gekauft und danach lief er ungelogen flüsterleise), und seit einer Woche hab ich genau die selben Probleme: Er bootet nur noch mit viel Glück und nach einigen Stunden Pause, und bei der geringsten "Belastung" friert er ein.
Hab leider auch keinen Tipp was man dagegen machen kann, wär auch sehr dankbar für jede Hilfe!

Ich habe das Problem mit einem neuen, stärkeren Netzteil in den Griff bekommen. Der Rechner läuft jetzt problemlos hoch.

Lieben Gruß
klauso


« PC startet nichtspiele stürzen nach längeren herunterfahren ab :o »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...