Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner geht beim Hochfahren aus

Hallo,

seit einigen Tagen geht mein Rechner beim Hochfahren immer aus.
Ich muß dann hinten am Rechner den kleinen "Hauptschalter" ausmachen, Stecker ziehen, wieder einstecken, und Hauptschalter anmachen. Das Ganze meistens 5 Mal hintereinander, bis er endlich hochfährt.
Das seltsame: Wenn es mal geklappt hat, bleibt der Rechner ohne Probleme den ganzen Tag eingeschaltet.

Ich bin neulich umgezogen. Da habe ich zuerst vermutet, daß der Rechner vielleicht beim Umzug zu sehr durchgeschüttelt wurde, und sich irgendwas gelöst hat, aber soweit ich das beurteilen kann, ist noch alles fest. Habe trotzdem alles im Rechner nochmal fest reingedrückt, aber das Problem bleibt.
Vor dem Umzug ging übrigens alles einwandfrei, deshalb diese Vermutung.

Woran könnte das noch liegen ?

Danke und Grüße
Christof



Antworten zu Rechner geht beim Hochfahren aus:

hallo,
also ich hatte das bei meiner alten kiste auch in leicht abgewandelter form, und bei mir lag das am netzteil. das war defekt, und nach austausch lief wieder alles bestens.
mfg,
emtschi

hallöchen,

hatte genau das selbe problem, aber habe mir extra ein neues netzteil zugelegt (kein billiges um auch ja kein risiko einzugehen), dachte mir auch so, dass 500W reichen müssten. Nun ja eingebaut und es lief wieder alles perfekt. Tja aber seit heute habe ich wieder das selbe prolem das ich mit dem alten netzteil schon hatte. mit altem netzteil (auch 500W) ging mein rechner nur unter belastung aus, also bei games oder bei brennvorgängen und ähnlichem! mit dem neuen netzteil geht er aber auch schon beim hochhfahren aus...

kann das neue auch schon kaputt sein?

mfg

ach ja...technische daten:

1GB DDR2
3.0 Ghz Intel P4
256mb PCIe 16x

so ich ma wieder mit ganz neuer info.... also mein rechner ghet wieder an.. der witz: er geht nur an wenn er auf der seite liegt!! was soll das denn?? woran kann das denn jetze liegen??

mfg chrissi

ich tippe auch aufs netzteil!
Und bei dir MLK, ich vermute das dein _Netzteil nicht ausreichend ist für die Grafikkarte!

naja was mich dann aber verunsichert ist die tatsache das ich ein jahr lang mit dem 500 watt netzteil super hinkam und nie probleme hatte...

und das netzteil speist wirklich nur das nötigste.... also motherboard+dvd-rw+hdd(s-ata)+grafikkarte(geforce 6600gt 256mb)

mfg

soo.. ichs chon wieder...

also ich habs geschafft ins bios zu kommen und den pc status mal abzurufen... also der cpu hat eine temperatur von über 80°C... klar das is wohl viel zu viel... der lüfter dreht sich mit ca. 2600 rpm´s (is das zu wenig?) hab den lüfter gereinigt und alles aber der cpu is schon beim hochfahren bei 80°C.....

der lüfter ist auch in letzter zeit sehr laut.. viell. kaputtes kugellager oder so??

hab dann mal den rechner ohne den cpu laufen lassen (klar so kann man mit dem rechner nichs anfangen aber er lief)... und naja der rechner lief und lief und lief..... also er ging nicht aus..

hab ich wirklich ein kühlprohblem oder könnten sogar kaputte kondensatoren auf dem board schuld daran sein???

mfg

wie du hast ihn ohne cpu laufen lassen ???
mal richtig den kühler runtergemacht, gesäubert und mit frischer wlp wieder installiert??

naja kühler runter.... cpu raus und dann mal gestartet... lief ohne probleme

aso jo hab richtig gesäubert hab aber keine wärmeleitpaste mehr....

...und hast ihn trotzdem wieder drauf geklemmt?

jo muss mir erst noch wlp besorgen und naja hab den cpu halt wieder platziert und den lüfter wieder draufgesetzt.. okay hätte ich eher nicht machen sollen oder?

NEIN!!

was denkst du eigentlich wozu die da ist?
aber das problem ist nicht erst seit dem, oder??


« DSL-Geschwindigkeit oft langsamer als beworben!!!Übertakten des cpu »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...