Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SDRAM gewechselt, jetzt werden nur noch 256MB erkannt!

Hi!

Zuerst mal meine Konfig.

PIII, 1Ghz, 512(jetzt nicht mehr :-(), 40GB, 
Motherboard Gigabyte GA-6VXC7-4X-P

Das Problem:

Habe mir bei eBay 2 SDRAM's, 256MB, 133, DoubleSite gekauft, da ich denke, dass mein SDRAM (SingleSite, 512MB, 133) defekt ist.

Lt. Handbuch erkennt das Board den Speicher automatisch.

Nach dem Stecken des neuen RAM's und Einschalten blieb der Bildschirm schwarz, der PC piepste immer 3x und nach ein paar Sekunden fing es an nach Verbrannten zu riechen!!!

Ich hab sofort ausgeschaltet!

Jetzt hab ich wieder den Alten drinnen, es werden aber nur noch 256MN erkannt?? Sch.....

Ich hab inzwischen:

1. das BIOS upgedatet
2. Mit den Gigabyte Konf. Tool Dmicfg.exe versucht die Größe wieder
   auf 512MB umzustellen.
   Es werden aber die 512MB nicht angenommen, nach einen Neustart
   von Dmicfg.exe werden wieder 256MB als installiert angezeigt.


Wenigstens läuft mein PC noch!


Meine 2 Fragen:

1. Was kann ich jetzt machen?
 
2. Was kann an den neuen Speicher nicht gepasst haben??



Schätze mal, ich hab das Board endgültig  geschossen  :-\


Danke für Eure Antworten!! Manfred.Doersch@online.de


Gruß Manfred



Antworten zu SDRAM gewechselt, jetzt werden nur noch 256MB erkannt!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zunächst mal:


Danke für Eure Antworten!! Manfred.Doersch@online.de


bleiben wir im Forum  :o

Kann es sein, dass du den Slot in dem du den alten drin hattest abgeschossen hast ???

Kann es sein dass nur 1 Slot SDRAM's anerkennt ???

Intern besteht der SDRAM aus zwei Speicherbänken.
Kann sein das einer defekt ist ???

Hi!

Danke für die Antwort!

Die Lage ist jetzt folgende:

Es werden bei den neuen 640MB erkannt, einmal 512MB und einmal 128MB.

Tausch ich beide, wird auch der erkannte Wert vertauscht, also
liegts an den Bausteinen und nicht nur am Board.

Das komische, es wird einmal double(512MB)- und einmal singlesite(128MB) erkannt, obwohl beide doublesite sind, aber nicht identisch in der
Bauart (Nummern usw.) sind.

Mein altes RAM zeigt immer nur noch 256MB an  ??? also hat das Board doch was??

Ich hab das durch einen Trick erreicht:

Erstens noch einmal ein BIOS update gedunden, und dann hab ich mit

der "Dmicfg.exe" (Gigabyte Konf. Tool) die installierte Größe noch während mein altes RAM installiert war, geändert, gespeichert, ausgeschaltet.

Dann die neuen eingebaut und wieder eingeschaltet.

So wurden die Neuen erkannt.

Das Speichertestprogramm http://hcidesign.com/memtest/ zeigt 2 Fehler bei den neuen, bei meinem alten 32!

DOS -Tooltest bei beiden 0.

Jetzt arbeite ich halt mit 640MB RAM :D

Der Verkäufer, den ich inzwischen angeschrieben habe, meldet sich nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Speichertestprogramm http://hcidesign.com/memtest/ zeigt 2 Fehler bei den neuen, bei meinem alten 32!

Das halte ich für sehr gefährlich. Das Betriebssystem und die Programme merken die Fehler nämlich nicht, wenn du kein Paritybit auf den Chips hast. Das bedeutet, dass du falsche Daten abspeicherst. Die Folgen davon sind unüberschaubar. Sie gehen von Datenverlust bis zu defehten bzw. instabilen Programmen.

Chips mit Paritätskontrolle haben 9 Bits und sind teurer (und leider auch wenig vertreten). Hier etwas zum Verständnis der Paritätskontrolle allgemein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Parity

« Kartenlese-Laufwerke gelöscht?sound problem! HILFE :( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...