Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

LAN, WLAN oder DLAN ??

Hallo, Leute.
Ich stehe vor einem kleinen Problem, welches ich hoffe, von Euch gelöst zu bekommen. ???

Folgendes: Mein Bruder will in seinem Hause DSL einsetzen. Momentan geht er über analogem Modem ins Internet. (ISDN-Telefonanlage vorhanden).

Problem: Die Telefonanlage + NTBA befinden sich im Keller. Die Wohnung meines Bruders im 2. OG. Es besteht keine Möglichkeit (ohne größere Renovierungen) ein CAT5-Kabel vom Keller in den 2.OG zu legen. (kein Leer-Rohr vorhanden).
Also bleibt nur die Möglichkeit, WLAN oder DLAN zu benutzen.

Und nun zu Euch:
Reicht ein WLAN-Signal über diese Entfernung aus, um problemlos ins Internet zu kommen ??? (Er würde mit USB-WLAN-Stick arbeiten).

oder ...

Ich habe schon mal was von DLAN gehört (vorhandene Stromleitungen werden als Leitungen für Internet benutzt). Wer kann mir da näheres dazu sagen ?? ;):)
Freue mich auf jeden noch so kleinen Hinweis, der es mir erleichtert, die richtige Entscheidung zu treffen.

VIELEN DANK.

F.G.




Antworten zu LAN, WLAN oder DLAN ??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na da kommt ja die neue c't wie gerufen ;)

http://www.heise.de/ct/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na prima.
mit DLAN müsste es funktionieren.

Wegen den anfallenden Erstkosten wollte ich nur wissen, ob man mit WLAN günstiger kommt und vor allen Dingen - ob man das Signal oben empfangen kann.

mfg
F.G.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Kostenfrage kannst du doch ganz einfach klären, indem du dir mal die benötigten Geräte zusammenstellst und vergleichst.

Die Frage nach dem Empfang kann man nur schlecht pauschal beantworten. Ich jedenfalls hab von WLAN grad gehörig die Nase voll, weil 2 meiner Rechner (1 Etage über Router) im Netzwerk ständig Verbindungsabbrüche haben. Am liebsten Wäre mir jetzt ein stinknormales Kabel!

Welche paradoxen Phänomene auftreten können beim WLAN zeigt auch folgendes Beispiel meines Cousins:
WLAN-Router steht im Erdgeschoss. Eine Etage drüber kein Empfang. 2 Etagen drüber guter Empfang! Was sagt man dazu?! ;)

greez 8)
JoSsiF

Ich jedenfalls hab von WLAN grad gehörig die Nase voll, weil 2 meiner Rechner (1 Etage über Router) im Netzwerk ständig Verbindungsabbrüche haben.

@JoSsiF
Ich hatte anfangs auch mit WLAN solche Probleme. Dann habe ich einen zusätzlichen WLAN-Router (Belkin ca. 30 Euro bei ebay) als Repeater in das WLAN eingebunden. Seitdem läuft es problemlos.
Gruß
Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Dieter:
Danke für den Tipp! Mal sehen, was sich machen lässt.

Guter Bericht

Wenn WLAN dann die neue Generation "Mimo" kaufen.
Die neuen Geräte (IEEE 802.11n) werden 2007 Standard sind aber schon jetzt im Paket um 150 Euro zu haben mit Datenraten in der Praxis um 60 bis 100 MBits HD tauglich.
PC Professionell 09/06


Give

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Wahrscheinlich werden wir uns für DLAN entscheiden !
(um keine Kabel legen zu müssen !!).

Weiß denn jemand was über die Leistung von DLAN ?
Muß man diesbezüglich Abstriche gegenüber WLAN machen ?

Ist DEVOLO das Non-Plus-Ultra und marktführend ?
Oder gibt es Konkurrenzprodukte und wie sind die ?

F.G.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau doch mal auf die Devolo-Website, da findest du Angaben ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://de.wikipedia.org/wiki/Homeplug

Technik ist aber auch nicht ganz ohne. Konnten damals z.B. Babyphon, welches ähnlich funktioniert, nicht einsetzen, da die Stromkreise nicht richtig zusammen hingen. Elektroinstallateur wollte dann in Sicherungskasten ein "Überbrücker" oder ähnliches einbauen, damit es läuft. Haben dann lieber gebrauchtes per Funk genommen.
Würde das also im Vorfeld mal prüfen lassen  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

würde versuchen, die Teile bei einem Händler in der Nähe zu kaufen. Evtl. ein Rückgaberecht vereinbaren, falles es nicht klappt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und die DLAN von Devolo haben in Tests GUT abgeschnitten .
Abhörsicher im EIGENEN Stromnetz , Wlan ist da gefährdeter ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein paar Infos aus erster Hand:

Ein Freund von mir hat vorhin erzählt, dass man in seiner Firma (ein großer deutscher Kabelnetzbetreiber) neulich erst Tests mit Powerline (=P-LAN; nur andere Bezeichnungen für DLAN) durchgeführt hat.

Die Ergebnisse müssen haarstreubend gewesen sein. Absolut unmöglicher Signal-Rausch-Abstand, demzufolge schwer reproduzierbares Signal, die Folgen dürften klar sein. Das hängt zwar auch sehr vom installierten Stromnetz ab, aber die Techniker dort waren nicht gerade angetan von dieser Technologie.

Letztendlich aber muss es BEI DIR funktionieren. Deswegen ist die vorgeschlagene Variante mit dem Rückgaberecht auf jeden Fall sinnvoll.

greez 8)
JoSsiF


« SATA Installieren???!!! hilfe!!Zu hohe CPU-Auslastung bei Spielen usw. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ADSL
Siehe DSL ...

DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch als "adsl - asynchron digital subscriber line" bekannt) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. D...

T DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch auch adsl - asynchron digital subscriber line) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. Siehe auch...