Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@JoSsiF: Wenn du das doch alles wußtest, warum hast du ihm das nicht gleich gesagt?

Wer sagt denn, dass ich das wusste? Die Bezeichnung "Allendale" war mir neu, und ich habe kein Problem damit, das zuzugeben (und das hab ich oben getan) ;)

Ist nur nicht so toll, hier belehrend auftreten zu wollen ("muss hier echt einige Sachen lesen, wo sich mir die Nackenhaare aufstellen"), und dann so unpräzise Aussagen zu machen ("vorsicht, ich glaube das P ist wichtig"). Und deine Aussage muss ich leider nochmal kurz einschränken, damit decla nicht, wie du sagst, in die K... greift: Die meisten Boards mit Intel P975X sind tatsächlich kompatibel zum Core 2 Duo, aber eben nicht alle. Die ersten Board-Revisionen mit diesem Chipsatz hatten Probleme mit dem Core. Man muss dazu sagen, dass der Chipsatz ja auch wesentlich eher am Markt war als die CPU. Aber aktuelle P975X-Boards sollten reibungslos mit dem Core laufen. Im Zweifelsfall Datenblatt heranziehen. Wenn der Hersteller die CPU in der Spezifikation listet, gibt's keinen Grund zur Besorgnis.

Zitat
Denk mal drüber nach.

Hab ich getan. Bin in meiner Meinung bestärkt worden :)

greez 8)
JoSsiF

ömmm ja...
irgendwie werde ich je länger je mehr verwirrter.
ich muss glaub nochmal alle posts in ruhe durchlesen..

man kann also nicht generell sagen welche board typ für conroe ready ist sondern am besten einfach in die spezifikationen reinschaun :)
ist das jetzt das fazit aus der diskussion?

greez
decla

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim P975X solltest du in die Spezifikation schauen. Beim P965 kannst du sicher sein, dass das Board passt.

Aber: Beim P965 soll die erste Revision etwas buggy sein, und viele Leute warten auf Nr. 2. Im Moment ist also der P975X sicher im Detail ausgereifter, aber auch teurer.

Ich selber hab ein P5B Deluxe WiFi-Edition (also P965-Chipset), und kämpfe noch mit 1-2 Problemchen, die aber nicht zwingend auf das Board zurückzuführen sein müssen. Ansonsten habe ich keinen Grund zur Beanstandung, die ganze Sache macht auf mich schon einen recht stimmigen Eindruck. Und ich glaube ganz ehrlich, dass sich ASUS auch nicht den ganz großen Fehltritt leisten kann, denn die haben einen Ruf zu verlieren ;)

greez 8)
JoSsiF

um nochmal zu den grakas zurück zu kommen.
ich hab noch eine X1900XT mit 512 GDDR3 gefunden. diese wurde aber schlechter bewertet als die HIS Excalibur.
quelle: http://digitec.ch/ProdukteVergleichen1.aspx?artikel=118767,122905
ich schwanke noch zwischen den beiden.

ist die schlechtere bewertung gerechtfertigt? welche würdet ihr auswählen (von den beiden)

EDIT: das MB Gigabyte GA-965P-S3 gibts hier schon für ca. 115 euro. Wäre keine schlechte wahl  ;D
http://digitec.ch/Startseite.aspx?param=details&wert=122870

greez
decla

« Letzte Änderung: 19.09.06, 16:43:20 von decla »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein kleiner Hinweis, auf den ich selber grad erst gestoßen bin:

Falls du Linux nutzen möchtest, gibt es mit den P965-Boards momentan Probleme im Sinne von nicht ausreichender Unterstützung. Beim Asus P5B liegt das Problem beim JMicron-IDE-Controller. Dieser wird wohl erst ab Kernel 2.6.18 unterstützt werden.

greez 8)
JoSsiF

wird das problem mit der zeit lösen oder sollte ich, wenn ich gedenken linux zu installieren besser ein anderes MB nehmen?

greez
decla

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Kernel 2.6.18 wird wohl irgendwann im Oktober erwartet (es gibt ihn auch schon in diversen RC-Versionen). Schätzungsweise wird er dann in die verschiedenen neuen Distributionen einfließen.

Ich wollte dir das u.a. auch deshalb sagen, weil in manchen Fällen eine Datenrettung o.ä. mit der Hilfe von Knoppix ganz hilfreich und nötig sein kann. Und genau das geht aktuell nicht, jedenfall nicht mit der Standard-Hardware. Wird sich aber auch ändern, denn mit dem neuen Kernel wird's wohl auch ein neues Knoppix geben ;)

greez 8)
JoSsiF

ich arbeite vor allem mit Kubuntu (gut für anfänger).
wenns dann mit der Zeit dann doch geht dann machts nicht viel. Aber danke für die Info!

könnst du mir nochn tip bezüglich der beiden grafikkarte geben`?
http://digitec.ch/ProdukteVergleichen1.aspx?artikel=118767,122905

greez
decla

« Letzte Änderung: 19.09.06, 20:10:11 von decla »
Zitat
ömmm ja...
irgendwie werde ich je länger je mehr verwirrter.
ich muss glaub nochmal alle posts in ruhe durchlesen..

man kann also nicht generell sagen welche board typ für conroe ready ist sondern am besten einfach in die spezifikationen reinschaun :)
ist das jetzt das fazit aus der diskussion?

greez
decla
Es ist immer ratsam nachzuschauen, was der hersteller bzw. der Händler angibt.
Sagt der Hersteller, daß auf seinem Board der Core2Duo läuft, wird er es auch tun. Und sollte er es nicht tun, kannst du es ohne Probleme umtauschen (zumindest bei Alternate ;):D )

Was die GraKa angeht: Ich kaufe seit Jahren Sapphire Karten und bin mit diesen immer gut gefahren.


@JoSsiF: Das mit den Nackenhaaren war in ersten Linie auf die vielen Posts zum C2D gemünzt.
Ich entschuldige mich untertänigst, daß ich dir im Detail mit meinem Schreibstil nicht zu gefallen wußte. Du kannst aber gerne weiter Haare in der Suppe suchen.
fuadb

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Du kannst aber gerne weiter Haare in der Suppe suchen.

Danke, aber das ist nicht und war nie mein Ansinnen.
Gründe für meine Kritik habe ich aufgeführt. Wenn du damit nicht umgehen kannst und es stattdessen vorziehst, andere Leute zum Nachdenken über ihr vermeintliches Fehlverhalten anzuregen, dann kann man da wohl nichts machen.

Für mich ist die Sache vom Tisch, da es hier primär darum geht, Probleme zu lösen!

« HT Technologie bei Spielen abschalten?Hardwarefehler!?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

CPU
Siehe Prozessor ...