Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc Piept & wird viel zu heiss

Guten Abend.

Gleich vorneweg: Ich kenne mich mit Pc`s sehr schlecht bis gar nicht aus; entschuldigt also die vielleicht teilweise dämlichen fragen  :)

Habe ein Problem mit meinem Pc. Wenn er starke Belastung wie z.b. ein Computerspiel erdulden muss, ertönt ein Piepton, er wird viel zu heiss (stellenweise 89°C laut BIOS) und schaltet sich dann irgendwann ab oder bleibt hängen. Der Lüfter läuft jedoch (soweit man das als Laie beobachten kann) noch und sonst sehe ich keine Anzeichen am Pc?
Was ist los und noch viel wichtiger: Wie kann ich es reparieren?
Vielen Dank schonmal.

pisch



Antworten zu Pc Piept & wird viel zu heiss:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

89° C bei deiner CPU ?

das ist extrem gefährlich,das gute stück kann dir davonschmoren, also vorerst nicht mehr anstellen.

- vllt mal mit offenem gehäuse und n lüfter davorstellen
- pc entstauben
- vllt neuer cpu lüfter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder auch neue Wärmeleitpaste drauf machen!!

pentium4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Er schreibt >stellenweise< kann man nicht sehen im Bios , wenn man spielt.
Lass ihn mal mit Everest schauen, das kann er in der Taskleiset beobachten.


« Hilfe AMI-BIOS - Fehler -DauertonRAM für XP und Me »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

CPU
Siehe Prozessor ...