Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hilfe beim Kauf eines neuen PC's

Moin
ich möcht mir gerne einen neuen pc zum daddeln kaufen! zb. für Gothic 3
meiner is scheiße alt und fängt schon an zu rosten  ;D
meine schmerzgrenze liegt so bei 600 euro !

Könnt ihr mir gute hardwareteile nennen? und ich möchte ihn mir gerne zusammen bauen lassen! hab gehört das alternate das macht!
achja und kann mir einer erklären was das mit den CPU sockeln zu tun hat? (zb sockel 370)

naja bitte postet ne menge, damit ich was zu lesen habe  ;)

mfg Tomek



Antworten zu Hilfe beim Kauf eines neuen PC's:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Asus M2N-E  89,54 €

Athlon 64 3500+ boxed 91,91 €

Gecube Radeon X1900XT 232,37  €

MDT DIMM 1 GB DDR2-667 Kit 101,71  €

Samsung SP2504C 68,30 €

macht 582,45€. mit gehäuse u netzteil wirst du leider über 600€ kommen,aber optimaler gehts für das geld nicht mehr.

wenn du nicht über 600€ kommen möchtest nimm statt der x1900xt ne Geforce 7600GT für ca 120€

die sockel geben dir vor, welche CPU auf welches mainboard passt. gleiche sockel passen nur in gleiche sockel. zB sockel AM2 CPU nur in AM2 mainboard.

die preise sind www.mix-computer.de entnommen, da sie hier äußerst günstig sind.
bei alternate sind die teile etwas teurer und der zusammenbau kostet auch 50€ extra.

bau dir die teile lieber selber zusammen, ist einfacher als man denkt ;)

zu gothic3 aktuell bekommst du für 600 euro gotic3 nicht flüssig auf deinen bildschirm

mit welchen einstellungen willst du spielen?

vielen dank mullmanu!
so ähnlich habe ich mir das gedacht! reicht 3500+ oder soll ich mir gleich 4000+ kaufen? stimmen die preis/leistungsverhältnisse?
wenn ich meinen pc selber zusammen baue, dann kann ich doch auch meinen pc nur aufrüsten, oder ? geht das denn und welche teile brauche ich und welche nicht? wie gesagt mein pc ist schon ziemlich alt

zu NeC01
normal, also es soll schon nach was aussehen aber muss nicht alles auf max eingestellt sein! hauptsache ich kanns daddeln ohne das es ruckelt ;)

mfg Tomek

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der 3500+ reicht allemal, aber ich würde keinen 4000+ nehmen, wohl dann eher gleich nen x2 3800+, da dieser aufgrund der dualcores sehr zukunftssicher ist.

klar kannst du deinen alten pc aufrüsten, was du dann aber alles benötigst wären neuer arbeitsspeicher, cpu,mainboard u grafikkarte.

aso, der cpu und das mainboard müssen den gleichen sockel haben, richtig und welches mainboard ist gut, denn bei den mainboards sehe ich keine unterschiede!
und was is mit dem arbeitsspeicher? muss ich da was beachten?


mfg Tomek

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nun für die oben von mir vorgeschlagene CPU,den athlon 64 3500+ Sockel AM2 solltest du auch ein Sockel AM2 mainboard haben,wie schon oben gesagt.
es gibt sehr wohl unterschiede.

ein mainboard hat : zB unterschiedliche anzahlen von Anschlüssen für IDE oder SATA. unterschiedliche anzahlen von steckplätzen für arbeitsspeicher, unterschiedliche maximale arbeitsspeichergrenze, unterschiedliche chipsätze,unterschiedliche anzahl von PCI oder PCIexpress steckplätzen. unterschiedliche anzahl an USB-steckplätzen oder zB. 5.1 onboard sound.
da musst du halt selber schauen welche der dinge du auch wirklich brauchst

der arbeitsspeicher muss zum mainboard passen :
 das wären in diesem fall(M2N-E) DDR2 533 bis DDR2 800.
 du kannst auf diesem board maximal 8 GB RAM verbauen.

« Letzte Änderung: 24.10.06, 21:06:37 von Mullmanu »

Beim Ram Kauf musst du einiges beachten.
Der RAM muss vom Mainboard unterstützt werden.
AMD64 3500+ gibts auf Sokel 939 und AM2
939 braucht DDR, z.B DDR400. Der AM2, wie auch die Intels für
Sokel 775 brauchen DDR2, z.B DDR2 667.
Kauf dir keinesfalls NoName RAM,
schlechte Qualität...
Ausserdem solltest du wissen, dass du für Gothic 3
schon 2GB RAM haben solltest...
Für fast alles andere reichen im Momment 1GB aus.

Ansonsten, X1900XT ist super, besonders für den Preis.
AMD64 3500+ ist aber nicht mehr ganz zeitgemäs...
DualCore wär schon was 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das stimmt, nur leider kommt man bei einem system mit DualCoreCPU + 2 GB ram + gute grafikkarte nicht mit 600€ hin  :-\

Ja mit 600€ muss man leider Abstriche machen ::)
Aber DualCore könnt's schon sein... so nen X2 3800+
würde wohl drinnliegen, allerdings soo gut ist der leider auch net... :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also an leistung mangelts dem x2 3800+ nicht was spiele betrifft. jedoch bekommt man schon für 30€ mehr einen Core2duo E6300 der mit der leistung eines x2 5000+ zu vergleichen ist.
dann ärgert man sich später immer dass man nicht den genommen hat^^

Jap, leider braucht man für den C2D noch schei...
DDR2 RAM, sonst währ ich wohl schon umgestiegen 8)

AMD Athlon 64 3500+ kostet ca. 85 Euro und der Intel C2D E6300 ca 175 euro! Das sind 90 euro mehr! also wenn C2D um einiges besser ist und sich die 90 auch wirklich lohnen, muss ich wohl tiefer in die tasche greifen :D

Also die bisherigen Hardwareteile :
Asus M2N-E oder (Mullmanu, ich hab mir das bestimmt schon hundertmal durchgelesen bin aber genau so dumm wie vorher, deswegen kA welches mainboard ich nehme -.-)

AMD
Athlon 64 3500+ oder Intel C2d E6300

MDT DIMM 2 GB Kit oder Kingston HyperX DIMM 2 GB Kit
Gibt es 2GB RAM für weniger als 250 euro? und ich muss hinzufügen das ich bei der RAM auch nur geraten habe!

Gigabyte 128MB GeForce 6600GT PCIe


mfg Tomek


« Onlineshops mit PC-Builder?CPU im Bios übertakten ohne Fehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...