Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wie weit CPU im bios übertakten!

Ich habe einen AMD 64 3800+ von Venice.dieser taktet mit 2,41ghz
ich habe ihn im bios bei dem wo 200 steht auf 216 erhöht und habe somit eine taktfrequenz von 2,59ghz wenn ich weiter hinauf gehe stürtzt er nach einer gewissen zeit beim spielen neuer Games ab.Mache ich was falsch oder ist das bereits alles was das cpu kann



Antworten zu wie weit CPU im bios übertakten!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das wird wohl dann das limit sein, weil er dann nicht mehr stabiel läuft!!

P4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du musst parallel zum FSB takt auch die Voltage erhöhen damit die cpu mit ausreichend strom versorgt wird. aber bei billig boards kann es schon bei geringen takterhöhungen zu instabilität führen. am besten man lässt es gleich bleiben.bei dem winzigen leistungsvorteil lohnt es sich nicht die garantie aufs spiel zu setzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja das ist noch eine Variante, was hast du denn für ein Board?? wenn es ein Asrock ist würde ich nicht mal 1 mhz im Takt erhöhen!!

pentium4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

meinen Atlon 64 3200+ hab ich auch bei nem asrock board von 2,0 auf 2,4 ghz getaktet, wurde aber nach 2 stunden instabil

warum soll man denn nicht mit einem ASrock board übertakten? ich hab nen k7s8x mit einer athlon xp 2800+. hab ich aber immer auf 3000+ oder 3200+ übertaktet. läuft ganz wunderbar.

ich denke mal das ihr das problem habt, dass die cpu nicht genug saft bekommt. alos muss die vcore spannung erhöht werden

Geht es mit einem MSI k8N NEo 4 Board ?
wo erhöhe ich die voltage?und wie weit ca.?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@týr
Das muss ja nicht bei allen Asrock boards der fall sein, ist aber oft so das die Boards nicht soooooo toll sind wie von Asus, Gigabyte, MSI, Foxconn.

@Chrili1992
das dürfte funktionieren, hast du den PC selbst gebaut, oder war es ein komplett PC??



Pentium4

habe ihn als komplett pc gekauft aber noch weiter getunt z.B.:Ram Speicher von 1GB auf 2Gb u.s.w,..das dann auch selber eingebaut is aber auch kein problem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da kann es sein das es die option zum OC oder auch voltage gar nicht gibt!! Welcher hersteller??

P4

Hersteller des RAMs Corsair eigentlich sehr gute marke!
Ahm noch ne frage um wie viel soll ich die voltage paralel zum FSB immer erhöhen.

lol, er meinte welchen mainboard hersteller und welche biosversion.

also an sich fsb am anfang ruhig um 5 hoch und später nur noch in 2oder1ner schritten. vcore immer nur um eins weiter nach oben. wenn du da was falsch machst kansnte nix mehr machen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ne, ich meinte den hersteller des PCs!! das corsair gut ist weiß ich, sonst hätte ich ja keinen!! ;)

Pentium4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@týr
 
das wäre auch noch wichtig, Mb + Bios!!

p4

wichtig beim übertakten:
speicher (timings [latenzen] , mhz]
cpu
(v-core [bei geringer übertaktung nebensächlich])
chipsatz (south und northbrdige volt)
gute kühlung

wichtig ist eigentlich nur der ram, beim geringen oc

gering, ist wenn man den v-core nicht anheben muss, wie bei mir (amd 3700+ @2750 mhz)

hier:
http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?UebertaktenAthlon64.html


« Homepage bei TiscaliUSB Device wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...