Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Toshiba Notebook Totalabsturz

Hallöchen,

ich habe folgendes Problem und habe schon überall geforscht und nachgefragt, doch weder konnte mir jemand helfen, noch hat sich Toshiba überhaupt auf meine Frage gemeldet.  >:(
Ich habe ein Notebook Toshiba Tecra 9100 und seit einiger Zeit kann ich es nur noch über die Steckdose laufen lassen. Sobald ich es über Akku laufen lassen will stürzt es total ab und es kommt folgende Fehlermeldung:
Bild der Fehlermeldung

Ich habe zunächst gedacht, mein Akku sei defekt und ihn ausgetauscht, aber das Problem hatte ich mit dem neuen Akku auch weiterhin. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen.

Danke schon mal im Voraus!



Antworten zu Toshiba Notebook Totalabsturz:

hatte noch nie ein notebook aber:

ich glaube, dass es fast unmöglich ist von hier aus zu sagen, was nicht so funtkioniert, wie es soll.

ich neheme an,  dass du keine garantie mehr hast :'(

ich würde noch ein paar mal ein paar e-mails an thoshiba schreiben.

frage:
was bedeutet: seit einiger zeit??? wie lange?
wielange hast du schon den laptop?
hast du eine ahnung, warum das sein könnte? runtergfallen oder xyz??

womöglich kann es einen anderen weiter helfen, wenn er diese infos weiß!

Vielleich solltest du mal ins Bios gehen, das isz vor dem hochfahren von Windows zu tätigen . Normalerweise Entf oder eine der F tasten, es steht auch beim booten welche Taste betätigt werden muss.Solltest dir mal die Hardwarekonfigurationen anschauen und aufschreiben und anschließend "Load default Settings" wählen. Wenn du das gemacht hast dann "Exit and save settings" dann mit ja also y bestätigen und gucken ob es danach geht.

Gruß,

K3V!N

Hallo,

vielen vielen Dank für die schnellen Antworten. :)

@NeC01: Nein, leider keine Garantie mehr vorhanden.  :'( Ich hab das Teil seit etwa 1 1/2 Jahren, aber ich hab es damals schon gebraucht bekommen von einem Bekannten. Der hatte das Notebook ja nun auch schon ne Weile und ich denke mal, es ist schon ein paar Jahre alt. Das Problem ist erst vor zwei Monaten aufgetreten. Es ist mir auch völlig unklar, was die Ursache sein kann, denn das Notebook ist mir nicht runtergefallen, noch habe ich etwas irgendwas drübergeschüttet *g* und mit dem Akku hab ich auch immer aufgepasst, dass nicht der sogenannte Memory-Effekt eintritt....*ratlos is* Ich hatte ja erst gedacht, dass mein Notebook vielleicht von dieser Rückrufaktion betroffen ist, die vor einigen Wochen von Toshiba gestartet wurde, wegen defekter Akkus, die einfach den GEist aufgeben, aber auf Nachfrage beim Händler, sagte man mir, dass mein Akku nicht betroffen sei...das waren wohl nur welche mit bestimmter Produktnummer.
Ich habe jetzt noch einmal eine Mail mit der Fehlermeldung an Toshiba Tech-Support geschickt. Mal sehen, ob sich diesmal einer meldet. Vielen Dank erstmal, dass du dir Gedanken gemacht hast, wie du mir helfen kannst.

@K3V!N: OK...ich habe vorhin nochmal alle meine Daten auf meiner externen Festplatte gesichert und werde mal deinen Vorschlag testen...*lol* Ich hoffe, dass ich nichts falsch mache. Vielleicht hast du ja Recht und es liegt einfach nur daran...werde es nachher mal testen. Wäre ja toll, wenn es danach wieder funzt.
Vielen Dank für den Tipp. Ich sag dann bescheid, ob es funktioniert hat.

Liebe Grüße

Abendsternchen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann mit ja also y bestätigen <<< ??? Vorsicht : Yes = Z !! Amitastatur bis zum WIN-Start ...
Den Sinn dahinter erkenne ich nicht !
Hast Du  mal gewartet , bis der Akku   VOLL   meldet ??

PowerSave von Toshiba drauf?


« Grafikkarte x850 xtHilfe bei Notebook Kauf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...