Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Type the name of the Command Interpreter

Da ich Probleme mit meinem Monitor und der Grafikkarte hatte (siehe Thread "Win XP: Grafikkarte nur mit VGA-Treiber lauffähig") habe ich ja die hoffentliche Lösung gefunden!

Allerdings lässt die sich nicht umsetzten so wie ich es sonst immer getan habe... Was getan habe? Ein BIOS-Update... ich habe immer eine "MS-DOS-Startdiskette" erstellt, da das Flashtool und das neue Bios noch mit drauf gepackt und dann ganz normal mit der Diskette gebootet und alles eingetippt, dann neugestartet (Diskette raus...) und gefreut über ein neues BIOS in der Grafikkarte oder sonst wo... jetzt hab ich allerdings das Problem, dass wenn ich von der Diskette booten will, der Rechner zwar davon bootet und auch anfängt zu laden (Es erscheint die Meldung "Starten...", dann hört er aber auf und nach einiger Zeit kommt die Meldung "Type the name of the Command Interpreter (e.g. C:\WINDOWS\COMMAND.COM)" auch über CD kommt das gleiche, hab die Startdiskette überprüft, alle Dateien vorhanden! Ich hab mehrere Startdisketten von unterschiedlichen Systemen erstellt (Win Home, Win XP MCE05 [mein Rechner], Internet-Files). Doch aus keiner Quelle lief es. Immer die Meldung mit dem CommandInterpreter

Was kann ich tun? Hier Infos zum System die vllt wichtig sind:

Mainboard Asus A8N SLI-Deluxe
Grafikkarte Nvidia8800GTS(Sparkle) PCI-E
System Windows XP Media Center Edition 2005

Ich benötige lediglich Hilfe, wie die Startdiskette bootet oder wie ich sonst in die "DOS-Oberfläche (alias Eingabeaufforderung OHNE Windows)" komme... Vllt gibt es ja noch andere Möglichkeiten

Ach ja: Über USB-Stick gehts auch nicht!



Antworten zu Type the name of the Command Interpreter:

Ich hab das selbe Problem! Ich kriege meinen pc nur noch im abgesichertet modus hochgefahren, deshalb will ich alles wieder formatieren und Windows neu raufmachen, jedoch kann ich die Installation von der CD nicht starten und wenn ich eine Startdiskette (an eigenem PC erstellt) benutze, kann ich werder fdisk noch sonst irgendwaseintippen, da steht immer nur:

Type the name of the Command Interpreter (e.g., C:\WINDOWS\COMMAND.COM)

Weiß nicht mehr was ich machen soll! Bin für jede Hilfe dankbar!


« Umfrage Bootvorgang!externe trekstor data-station maxi x.u. bootet nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...