Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ungelöstes Problem mit meinem PC..

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem PC und hab keine Idee was an meinem System der Fehler ist bzw. wie ich es feststellen kann.
Ich hatte einen Systemansturz während eines Brennvorgangs. Ein bluescreen kam und ich konnte noch erkennen dass es sich um "n4v_disp befindet sich in einer Endlosschleife .." handelte bevor der PC automatisch neustartete. Nun kann ich plötzlich keine Videos mehr abspielen noch kann ich irgendeine 3D Anwendung starten. Daraufhin hab ich Treiber der Graka deinstalliert neue installiert auch alte aber es hat nichts gebracht. Ich hab das System mehrmals formatiert aber erfolglos. Bevor ich den Treiber installiere (der vorher schon immer drauf war) kann ich filme ansehen aber in sehr schlechter qualität. Nach einer installation der Treiber stopt das System direkt wieder, sobald ich ein Film ansehe oder ein Spiel starten will. Normale Anwendung wie Inet, Word laufen tadellos aber sobald ich ein ordner öffne wo auch nur eine video datei drin ist und Windows ein Vorschaubild erstellt, wird der Pc so langsam, dass ich die maus nicht mal mehr bewegen kann.
Erst dachte ich es liegt an der Graka aber da es PCI Express ist und ich kein anderen PC hab der das hat konnte ich sie nirgendswoanders testen. Aber mich hat es verwundert, dass plötzlich nicht mal mehr USB Sticks funktionieren, was vorher einwandfrei ging. Leider weiß ich nun nicht mehr weiter an welcher Hardware komponente es liegen könnte. Die Temperaturanzeige ist immer normal bei Graka und mainboard.

Wenn einer irgendeinen Rat weiß wie man feststellen kann was nun kaputt ist wäre ich dankbar den Rat zu erfahren.

Liebe Grüsse
Dengar



Antworten zu Ungelöstes Problem mit meinem PC..:

aus einem anderen Forum:

 

Zitat
Hatte das Problem auch mit meiner GeForce 6200v+
Hi ihr musst einfach den neusten Grafiktreiber von NVidia und den neusten AGP Treiber von euern Mainboard aufspielen.
http://www.pcwelt.de/forum/grafikkarten-monitore/176597-kann-keine-videos-anschauen-mit-einer-geforce-6600-gt-5.html

Die USB Treiber sind auf der Mainboard CD

Mehr habe ich dazu nicht gefunden
http://www.google.de/search?hl=de&q=n4v_disp&btnG=Suche&meta=lr%3D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BITTE genaue Angaben zum ersten Post machen.
www.computerhilfen.de/hilfen-5-6514-0.html

Hiermit geht das prima
http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html


Welche Vers. von DirectX hast Du inst.??
Welchen Videotreiber für die Graka hast Du inst.??

Welche Karte ist es??

Hi danke für die Antworten.

System ist Windows XP
Mainboard: Asus A8V-E Deluxe
Graka: Asus  Extreme N6600GT/TD

Von direct X ist es die version 9.0 c, die installiert ist. Als Treiber für die Graka hab ich verschieden versucht von älteren zu neueren. 81.89 ist der momentan installierte.
Aber trotz formatierung kam immer wieder das selbe Problem auf, obwohl ich die original Treiber installiert habe die auf CD waren also das system in den Zustand gebracht wie es am Anfang immer lief. Liegt hier eher ein Hardware Fehler vor oder Software Fehler.
AGP Treiber zu installieren bringt mir nicht viel, wie es in dem Threat vorher angegeben war, da es sich um PCI-E Graka handelt. Werd dennoch sehen ob es irgendwelche neuen Treiber dafür gibt.

MfG Dengar

Noch ein Nachtrag....
Ich hab mir gerade das oben angegeben Programm runtergeladen Everest Home Edition. Ich war dabei nicht in der Lage das Feld "Grafikprozessor" aufzurufen. Der PC ist mit den gleichen Symptomen, wie bei einem Abspielen eines videos oder 3D Anwendung in den reboot übergegangen...
Spricht das für ein Hardwaredefekt der Graka? Oder gibt es irgendwo ein Treiber für ein mir bis jetzt unbekannten chipsatz den ich installieren könnte?

MfG
Dengar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich wollte gerad zu ASUS, ist wohl was defekt.
Frage hast Du eine AGP schnittstelle? So das Du evtl. mal eine ent.Graka ausprobieren kannst.?

Nein hab leider nur den PCI-Express Steckplatz auf dem Mainboard. Gibts noch eine andere Möglichkeit rauszufinden, ob die Graka defekt ist? Aber an einem Mainboard defekt kann es nicht liegen oder? Weil seitdem manche USB sticks nicht mehr geheb bzw. WLAN auch irgendwie nicht mehr geht. Nicht das die Northbridge defekt ist. Neuer VIA Treiber für den MAinboard Chipsatz hat auch nichts gebracht wie er in dem anderen Forum beschrieben war. 


« schlechtes gewissen beruhigenbei x1950 proext. Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...