Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikkarte

Hallo
Ich habe eine Grafikkarte nvidia fx 5600 mit 256 MB. heute habe ich mir ein Vidiokabel gekauft und wollte nun auf dem Fernsehr eine dvd sehen. Aber es passiert nix. wie kann ich meinem Rechner nun sagen, dass er das Bild auf den Fernsehr schicken soll. Ich finde keine Möglichkeit. Mein Rechner ist ein Scalero 600 Windows xp. Ich habe ein Vidiokabel mit Audiokabel auf der anderen Seite hat es einen Scartanschluß. Der steckt direkt im Fernsehr.



Antworten zu Grafikkarte:

Musste normal im Treiber einstellen wo ausgegeben wird..

Gruß

Wo und wie soll ich da was einstellen. Ich bin Laie ich will doch nur mal eine DVD sehen.

In den Eigenschaften des Grafikkartentreibers...

Vielleicht haste auch ein Symbol unter/neben der Uhr von der Grafikkarte oder rechtsklick auf den Desktop->eigenschaften->Einstellungen->erweitert

und dort dann unter Nview wahrscheinlich..

Gruß

Da habe ich schon nachgeschaut. Es ist aber nix von einem Ausgang zu sehen. Nur Eigenschaften  und Treiberdaten. Mein PC erkennt gar nicht das er noch ein Ausgang hat  ???

Was für Treiber haste denn installiert direkt die vom Hersteller oder die Referenz-Treiber von Nvidia?

Die Referenz-Treiber unterstützen nur den Chip der Grafikkarte aber nicht die erweiterten funktionen.

Gruß

Das wird es sein. Ich habe da was von Referenztreiber gelesen. Das ist doch mal ein Lichtblick. Also werde ich jetzt mal versuchen die Originaltreiber zu finden. Hast du einen Tip? Auf jedenfall danke ich erst mal.  ;D

Ja wennste den Hersteller der Karte weisst musste nur dort auf die Homepage gehen und dort die Treiber saugen..Nvidia is ja nur der Hersteller des Chips aber nicht der Karte also Leadtek,MSI, Asus etc sind Karten hersteller..

Gruß

Der Kartenhersteller ist bei nVidia ziemlich egal, da meist das Referenzlayout beibehalten wird. Der neue Forceware 52.16 ist also der Treiber deiner Wahl.
Du musst zur Systemsteuerung-> Anzeige->Einstellungen->Erweitert,  in dem neuen Fenster dann oben die Registerkarte mit dem Namen der Graka wählen. Links an dem Kasten ist noch ein kleines grünes Ausklappmenü, da auf Fehlersuche klicken. In dem Fenster sthet dann z.b. Ausgabegeräte erkennen und mein Fernsehgerät wird nicht angezeigt, usw. Dort üsste sich die Lösung verbergen.

MfG

Der Kartenhersteller ist bei nVidia ziemlich egal, da meist das Referenzlayout beibehalten wird. Der neue Forceware 52.16 ist also der Treiber deiner Wahl.
Du musst zur Systemsteuerung-> Anzeige->Einstellungen->Erweitert,  in dem neuen Fenster dann oben die Registerkarte mit dem Namen der Graka wählen. Links an dem Kasten ist noch ein kleines grünes Ausklappmenü, da auf Fehlersuche klicken. In dem Fenster sthet dann z.b. Ausgabegeräte erkennen und mein Fernsehgerät wird nicht angezeigt, usw. Dort müsste sich die Lösung verbergen. Oder du gehst in der Systemsteuerung direkt auf den nVidia Nview Desktop Manager.

MfG

MfG

Jetzt hat er es erkannt, glaube ich jedenfalls. Da meine Göttergattin >:( gerade einen wichtigen und spanneden Film sieht, kann ich es nicht ausprobieren. Ich hätte nicht gedacht mal auf die Werbung zu warten. Ich melde mich gleich.

War nix. Der Stecker steckt im Scart 2 Anschluß, der Empfang des Fernsehrs ist auf Scart 2 eingestellt. Die software ist auf Klonen. Der Bildschirm bleibt schwarz. Was kann es noch sein.

So stehts im Handbuch meines Scaleo600x:

3.5 Anweisungen zur Funktion TV-OUT HINWEIS: Vor dem Einschalten des Systems müssen Sie sich erst vergewissern, dass die VGA-Karte installiert wurde und alle Kabel richtig angeschlossen sind. Dadurch wird eine Beschädigung der Karte verhindert. 3.5.1 Aktivieren der Funktion TV-OUT Warnung:Die VGA-Karte muss einen AV-Eingang mit 75 Ohm erkennen. Schließen Sie das Signalkabel zwischen TV-OUT an der VGA-Karte und dem Videoeingang des Fernsehgerätes an, und schalten Sie das Fernsehgerät ein, bevor Sie „Display Properties“ (Anzeige Eigenschaften)starten. Andernfalls kann die Funktion TV-OUT nicht gewählt werden. 1. Starten Sie das System vom Monitor aus. 2. Schließen Sie das Signalkabel zwischen TV-OUT an der VGA-Karte und dem Videoeingang des Fernsehgerätes an, und schalten Sie das Fernsehgerät ein. 3. Nach dem Starten des Fensters „Display Properties“ (Anzeige Eigenschaften) müssen Sie folgendermaßen vorgehen: 1. Klicken Sie auf „Settings“ (Einstellung). 2. Klicken Sie auf „Advanced...“ (Erweitert).3. Klicken Sie auf „nView“. 4. Klicken Sie auf „Device Setting“ (Geräteeinstellung). 5. Klicken Sie auf „Select Output Device“ (Ausgabeformat wählen). 6. Klicken Sie auf „Advanced” (Erweitert).

Bei mir funktionierts so.
Mfg


« AMD 350 MHZNeuer Monitor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...