Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

festplattentausch

Hallo,
bin nun fällig mit einem neuen PC. Bin bisher noch mit einem 7 jahre alten PC und  WIN 98 unterwegs, der nun ausgedient haben sollte. Nun meine Frage: kann ich in dem neuen (System sollte win xp prof werden) meine bisherige Festplatte als zusätzliche einbauen und mir so die bisher installierten Programme erhalten oder muss ich diese sowieso neu installieren? Hätte ich bei dem Einbau der "Alten" gleich das win 98 als zweites System mit drauf? Bin mir überhaupt nicht sicher ob die alte Platte mit dem alten Dateisystem FAT bei einem neuen mit NTFS überhaupt läuft. Sollte ich das Umbauen auf Grund des Alters der Festplatte nicht doch lassen und alles neu installieren?
Gruß Tscho



Antworten zu festplattentausch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine alternative hierfür wäre ein Wechselrahmen für die Festplatten. Dann könntest du deinen PC mal mit dieser Platte oder dieser Platte starten. Ansonsten müsstest du alles neu installieren, da ja dann auch die Pfade nicht mehr stimmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaub dann lass ichs lieber.
Danke
Tscho


« Overlayproblem (Pinaccle PCTV und Geforce 7900GT)Netzteil zu schwach? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...