Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC piepst 3 mal; fährt kurz runter und wieder hoch; Monitor schwarz

Hallo,

wie schon oben beschrieben, habe ich zunehmend dieses Problem bekommen. Wenn ich dann den Monitor aus- und wieder einschalte ist das Bild wieder da. Bis zum nächsten Piepsen wieder das gleiche Problem.

Wenn ich die Gehäuseabdeckung abnehme läuft er stabil weiter. Nach Gehäuse aufsetzen wieder das gleiche.Wird hier etwas zu heiß ?
Ich habe nichts verändert und nun dieses Problem. Ich serve lediglich im Internet mit meinem alten Pentium 550 Mhz - PC.

Mein Matherboard: MSI MS-6151/6168
Grafikkarte;      NVIDIA TNT2 Model64

was kann das sein ?


Gruß Rolf
 



Antworten zu PC piepst 3 mal; fährt kurz runter und wieder hoch; Monitor schwarz:

Sag mir deinen Bios, den genauen PiepTon und ich sage dir woran es liegt  ;D

Schau einfach mal hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-169254-0.html

oder hier:

http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

um selbst den Fehler zu erkennen.

PS an die Admins. Der Link  http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

Sollte mit in den oberen festen Thread eingefügt werden. Denn da sind fehlende Daten mit dabei.

Aber mur mal so anbei. grins.

mfg Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich habe es jetzt gelesen, 3 mal kurz = Grafikkarte für meine Fall.

Aber damit weiß ich immer noch nicht was die Ursache ist

Gruß Rolf

also ich habe es jetzt gelesen, 3 mal kurz = Grafikkarte für meine Fall.

Aber damit weiß ich immer noch nicht was die Ursache ist

Gruß Rolf

Ja das heißt natürlich das was mit der Graka nicht stimmt. Teste mal ne andere und guck ob das Problem dann weiterhin auftritt.

Das heisst:

a: Grafikkarte defekt
b: Kabel an Graka nicht korrekt dran
c: falsche Bios Einstellungen ( bios auf default stellen)
d: Treiberkonflikt der Graka (abgesicherter Modus Treiber deinstallieren, Neustart, Treiber neu installieren)

mfg Bernd 

Das heisst:

a: Grafikkarte defekt
b: Kabel an Graka nicht korrekt dran
c: falsche Bios Einstellungen ( bios auf default stellen)
d: Treiberkonflikt der Graka (abgesicherter Modus Treiber deinstallieren, Neustart, Treiber neu installieren)

mfg Bernd 

War das jetzt die 1.000.000€ Frage?  ;D

Ja Hilfebitter mach das mal alles,dann sehen wir weiter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da wie jetzt ohne gehäuseabdeckung alles normal lauft, kann man annehmen Punkt a).
Meine nächste Frage wäre, wenn ich mir eine neue kaufen muß, zu welcher adäquat würdest du mir raten ? Kenne mich auf dem Sektor nicht aus.

Gruß Rolf


« Mainboard EP 8K3A bios update suche neue graka...msi oder sapphire ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...