Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Versuch: "Unbeschrifterer Bluescreen bei (bereits geringer) Belastung"

Also: Ich habe nun immerzu sobald mein PC etwas belastet wird (vor allem durch Spiele) einen leeren, blauen Bildschirm.

Der genaue Ablauf:
Ich spiele zwischen 2 und 15 Minuten und nach einiger Zeit bleibt das Spiel stehen, die Musik ist noch hörbar, Mauszeiger bewegt sich noch - nach maximal zehn Sekunden ist die Maus auch nicht mehr bewegbar und kurz darauf habe ich einen leeren blauen Screen. Dieser bleibt entweder so stehen oder nach einigen Sekunden gibt's nen Reset.

Das Interessante: Ohne Betrieb, also einfach auf dem Desktop oder beim Bildschirmschoner, passiert nichts großes. Auch Microsoft Office ist ohne Abstürze.

Dawn of War: Dark Crusade lässt sich so durchschnittlich 15 Minuten lang spielen, Wächter der Nacht (sehr lustiges RPG-Spiel^^) maximal 10 Minuten, Unreal Tournament (von 2000) lässt sich fast eine Stunde lang Spielen, Quake 3 hingegen konnte ich zwei Stunden lang völlig ohne Abstürze spielen.

Es ist also definitiv ein belastungsbezogenes Problem.
Ein Kumpel, der das Problem aus unbekannten Gründen nicht mehr hat aber lange nichts mit seinem PC anfangen konnt hatte es auch, ebenfalls bei Belastung, ebenfalls den leeren Bluescreen. Die einzige Hardware-Neuerung in meinem PC war in letzter Zeit eine neue SATAII-Festplatte (wie ich in einem anderen Thread bereits erwähnt habe). Die Grafikkarte, eine Radeon 9800, funzt seit 2003 einwandfrei - ich denke also nicht, dass es an ihr liegen wird. Der CPU, Athlon 64 2x 3800+, hält sich auch Wacker auf rund 40°, scheint also auch nicht die Ursache zu sein.

Kennt vielleicht jemand hier sonst noch dieses Problem? Sonst sehe ich nämlich keinen anderen Ausweg als ein Teil in meinem PC nach dem anderen gegen ein neues auszutauschen, was ich mir aber eigentlich aktuell überhaupt nicht leisten kann.

€dit: Habe mich im Internet unter dem Schlagwort "leerer Bluescreen" umgesehen. Es scheint keine gemeinsame Ursache und Lösung für dieses Problem zu geben. Meine Ahnung, aufbauend auf der Analyse der gefundenen Threads, ist, dass es entweder ein Problem ist, das bei bestimmten Hardwarekonfigurationen auftritt. Ursachen scheinen schon neue Soundkarten, Grafikkarten und sogar USB-Geräte gewesen zu sein. Ich habe den Verdacht, dass das Problem tatsächlich von der neuen Festplatte kommt, bei einem anderen Mainboard oder eben einer anderen Festplatte nicht mehr auftreten würde. Werde letztere also vermutlich einfach mal gegen eine Seagate umtauschen und sehen was kommt.

« Letzte Änderung: 16.06.07, 21:43:03 von F4LL0UT »


Antworten zu Neuer Versuch: "Unbeschrifterer Bluescreen bei (bereits geringer) Belastung":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unter c/windows/minidump findest du Fehlerberichte, die Windows bei einem absturz schreibt. Besorg dir windgb, damit kannst du die Datei anschauen (einfach mal googeln). Poste was dort drin steht....


« Kann man was machen, um höher zu spielen?AMD 64 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...