Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP lädt nicht mehr, Hilfe.

Schönen guten Morgen,

ich habe zwei dicke Probleme zum einen bin ich PC Supernoob, zum anderen lädt mein AMD Athlon 1700+ Fujitsu Siemens von 2002 mit Windows XP inkl. Service Pack2 nicht mehr. Angefangen hat alles im vorletzten Jahr, da hatt ich ein ähnliches Problem aber man hat mir damals geraten die Recovery CD einzuwerfen und zu gucken ob er von da aus hochfährt, hat aber aber nicht stattdessen hatte ich seit jeher ZWEI XP auf einen Rechner. Bis vor kurzem lief er damit auch ohne Probleme, Doch dann hat es die Festplatte inkl. meiner ganzen wichtigen Daten zerlegt, es zum glück nicht allzu schlimm, denn ich hatte einige wichtige Daten auserhalb des Rechners gesichert,(USB,CDs etc.pp.). Habe am Wochenende eine nigelnagelneue Festplatte bekommen und eingebaut, bei der erstinstallation ging noch alles gut.Beim Installieren der Üblichen drittanbieter Software, hat er schon leicht rumgezickt, Mehrere Neustarts waren von Nöten, beim letzten Neustart, hat er automatisch in die "Klassische Windows 98 Ansicht" gewechselt. Beim versuch auf die XP Ansicht zu wechseln, blieben auf einmal alle Texte, alle Infobereiche und der Desktop schwarz. Einzig und allein der Mauszeiger und die Icons(Startbutton, abmelden und Auschalten) konnte man sehen, machte das Navigieren auf dem Desktop somit unmöglich. Ok, dacht ich mir, vieleicht hab ich einen Fehler bei der Installation gemacht. Also Windows XP nach Partition löschen erneut installiert. Und nach der zweiten Installation lief es stabil, keinerlei Probleme gehabt, Aussetzer gab es auch nicht, Nachdem ich Ein paar Programme, wie AntiVir,Ad-Aware SE, Eusing free Registry, T-Online 6.0, Firefox und das Service Paket 2 installiert hatte, ging es auch eine kurze Weile gut, Aber gestern abend nachdem der "Windows Updater" 79 Updates gezogen hatte und ich davor einmal Eusing(297 Eintrage gefunden und gelöscht), Ad-Aware(103 gefunden und gelöscht) sowie den AntiVir(Nichts gefunden) die Pladde durchsuchen hab lassen, startet der PC jetzt nicht mehr, Problem äussert sich so das der PC bis zu einem kurzem Augenblick nach dem grossen XP Logo, den Mauszeiger kurz aufblitzen lässt, und dann wieder neustartet. Und das macht er bei seitdem immer wieder. In meiner Verzeiflung und Wut hab die XP Recovery CD wieder reingeschmissen XP wieder drüber istalliert, dochnu hatte ich beim neustart wieder ZWEI XP zur Auswahl, Die im schwarzen Bildschirm anzwählende zweite Version lässt sich überhaupt nicht starten, bzw. es tritt oben genanntes Problem auf, bei deR ersten Auswahl lässt sich ein frisch installiertes XP ganz normal starten. Da ich keine Lust, Nerven und Zeit habe den ganzen Mist erneut zu isnstallieren, sowie die dazu gehörigen Programme wollt ich auf diesen Wege um Hilfe bitten.

P.S.: Bei dem Schwarzen Bildschirm mit den zwei Versionen kann ich mittels F8 Button auf weitere Funktionen zurückgreifen, wie z.b. Abgesicherter Modus, Debug Modus etc. ABER bei KEINEM dieser Modies ist der PC normal gestartet, im gegenteil, selbst im abgesicherten Modus startet er immer wieder neu.

Was soll ich tun, ich würde mich sehr freuen wenn einem PC noob mit rat und tat zur Seite stehen würdet.

Vielen vielen Dank im vorraus, und einen schönen Tag noch

Michael aka Fujitsu Typ

 



Antworten zu Windows XP lädt nicht mehr, Hilfe.:

Da bleibt Dir nichts anderes übrig, XP nochmal neu zu Installieren aber nicht auf das bestehende Dateisystem. Das heißt, Partion löschen, neuerstellen und formatieren. Nach dem Du XP installiert hast, alle Treiber für Dein Board Installieren und ein AntiViren Programm, am besten Avast Home, der Durchsucht Dein Rechner bevor er richtig gestartet ist. Kein Ad-Ware und Spyware Programm Installieren.Nur XP, Treiber und AntiViren Programm Installieren, danach alle Updates von Mircosoft laden.
Als nächstes Bitte den Automatischen Systemstart deaktivieren, so bekommt man ein Bluescreen mit einer Fehlermeldung. Es ist nicht auszuschliessen, das Du eventuell noch eine defekte Hartware hast.
Mach dies so wie ich Dir vorgeschlagen habe, eine Flickschusterei bringt hier Überhaupt nichts mehr, so haste ein sauberes System und man kann dann bei eventuellen Fehlern, Systemabstürze besser auf die Schliche kommen.

MfG DualCore2


« Trekstor i.Beat motion geht nichtSoundkarte funktioniert nicht über optischen Ausgang »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!