Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

***Stop: 0x0000009c, (......) wer damit was anfangen kann pls help !!

Hallo zusammen bin neu hier und hab leider so garkeine anhung von dem innenleben eines PC´s.

Zum Thema:

Das Bild friert ein und ich kann nix mehr machen, auser ab und zu die STRG + ALT + Entf. kombi (ganz selten).

Hier die Stop meldung wenn der Blue Screen erscheint:

***Stop: 0x0000009c (0x00000004, 0x8054D5F0, 0xB2000000, 0x00070F0F)

das is die meldung die er bringt wenn der blue screen erscheint.

und wenn ihr mich jetzt nach meinem log file frag ich hab keine ahung wo ich das finde.

ich bitte um hilfe dringend. passiert im schnitt 3-7 x am  tag das er einfach hängen bleibt. 



Antworten zu ***Stop: 0x0000009c, (......) wer damit was anfangen kann pls help !!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also auf deutsch heist das, das ich meine komplette hardware aktualisieren muss ?  oder  ??

mfg alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles saubermachen innen , besonders die Lüfter . Alles auf festen Sitz prüfen . 

ok  werde ich machen danke

Ok hab alles saubergemacht und auf festen Sitz überprüft, porb.. bleib trotz. bestehen. Hier die Daten zu meinem PC. AMD Athlon64x2 3800 (2000ghz), 1024MB (noch orginal), Geforce 8500GT 256MB, 350 Watt NT, Tempe..: unter Volllast (Wolrd of Warcraft) 50-55 Grad, MB 30 Grad. Noch was also wenn ich WoW und Skype z.B. laufen hab dann bleibt er am meisten hängen. MfG Alex PS.: Wenn ihr mich  jetzt nach meinem Logfile frag ich hab keien ahung was das is und wo ich es finde. Danke im Vorraus 

HA

identischer Bluescreen hier, auch AMD 64 X2 3800  Gforce 6600

mir bleibt die Kiste auch regelmässig stehen wenn ich iTunes aufmache und per CoverFlow (direct 3D) durch meine Library blättere. (da heisst es dann nv4_disp auf dem Bluescreen)

habe mindestens 1 dutzend GraKa-treiber von nvidia durchgetestet, directX neuste Version etc etc, was man in Fohren zu der Kiste (Fujitsu Siemens) halt so findet.

Nur geholfen hat das überhaupt nichts, d.h. wenn man meint die Kiste laufe endlich, tritt das Problem wieder von neuem auf.

RAM ist gestestet, Temperaturen ok, etc

Das war mein erster und letzter PC ab Stange.

Trotzdem, haben sich da noch andere User mit einer solchen Kiste schon rumgeschlagen, und was hat geholfen?


« Bester Plattenhersteller??onboard grafik bei HP Vectra xe310 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!