Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Audiospur verutscht,warum?

Hallo,
ich bin dabei meine Videofilme auf CD zubrennen,aber wenn der Film 1 Stund läuft,habe ich eine Tonverzögerung von ca. 5 Sekunden drin,warum?
Kann das sein,das es am Arbeitsspeicher liegt?

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen,bin schon
ganz fertig!

Danke im voraus!!!



Antworten zu Audiospur verutscht,warum?:

Mit was hastn die erstellt, was fürn Format?

Wo laufen die Filme am DVD oder am Rechner?

Gruß

Hallo,
ich habe im MPG2 Format,VCD und auch als AVI versucht,ist immer das gleiche.
Am PC oder DVD,spielt keine Rolle.Die Tonspur
verutscht unausweichlich!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, hast du den Film in einem Stück auf den PC übertragen. Ist die Tonspur schon verrutscht, bevor du brennst ? Bei meinem Programm war es so, dass schon bei 15 Minuten Film, die man in einem Stück überträgt, die Tonspur um 10 Sekunden verrutscht ist. Was hast du denn für ein Brenn / Videobearbeitungsprogramm ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
leg dir mal einen anderen namen zu.
du must die tonspur erneut encodieren.

mfg
hitti

Ich brenne mit NERO 6.0 und das Programm war,,DaVideo'' Videorecorder,aber ich habe auch schon andere Programme ausprobiert,ist immer das gleiche.
Wie geht das mit der Tonspur neu codieren?

PS: Mir ist so schnell kein anderer Name eingefallen!

Also entweder du nimmst TMPgenc oder VirtualDUB / VirtualdubMOd damit kannste eigentlich alles machen...

Oder haste versucht 2 Teile zusammenzuführen?

Gruß

Ich habe den Videorecorder an der TV-Karte angeschlossen und möchte den Film auf die Festplatte bekommen.Es hat auch alles geklappt nur wenn ich den Film abspielen will,kommt der Ton zuspät und je länger der Film läuft umso schlimmer ist das ganze.Das Programm wandelt die Daten gleich als VCD um,ich brauche nichts umwandeln.
TMPEG ist doch nur zum umwandeln von AVI und DIV X Filme auf MVCD,oder?

Gruß!

Das Problem besteht immernoch,hat jemand eine Idee?

Ja VCD is ja mpeg...

Und was heisst er mach VCD daraus is das ne DAT-Datei oder ein mpg der Film?

Wenn mpg dann besorg dir mal TmpGenc dann gehste unter File->mpeg-Tools zu Simple De-Multiplex wählst das Video aus(Input->Browse)

Dann gehste unten auf Run..dann macht er aus dem Film 1 Videospur(m1v) und eine Audio-Spur(mp2).

Dann gehste zu Simple-Multiplex wählst die m1v aus den rest füllt er selber aus.
Dann wieder auf RUN und er fügt beides wieder zusammen...

Dann kannst mal probieren ob der Ton passt..

Mit welchem programm nimmst du das auf, was kann man da alles einstellen?

Gruß


« motherboard bootet nichtDSL im Netzwerk ???? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...