Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mein PC bringt keine Leistung und ich weiß nicht warum.

Hallo und Gruß an alle.

Also bei mir gehts um folgendes, mein PC

P4 3.06Ghz
7600GT
1024 mb RAM
onboard sound
200GB Seagate (was das genau für eine ist weiß ich nicht)

bringt irgendwie kaum die richtige Leistung, hab ich jedenfalls so das Gefühl. Beispiel:Act of War stockt bei mir wie hulle und ist nicht zu ertragen und bei jemanden den ich im i-net kennengelernt hab läufts wie geschmiert natürlich ohne AA. Sein System

P4 3GHz
1GB ram
ati 800 oder 850 sonstewas (das weiß ich nicht mehr genau,sry)
also ein fast gleiches System doch bei ihm läufts super. Den einzigsten Test den ich grad hier hatte war Aquamark3   dort hatte ich gesamt 48.914 Punkte, ist das viel? wenig?  :-\

Ich hab im moment den 97.47 Treiber drauf doch auch mit dem neusten kackt Act of War sehr dolle rum doch auch CSS komm mit gerade mal höchstens 40 FPS daher. Nach Spyware und Viren hab ich bereits geguckt doch daran hats nicht gelegen,leider  :(.

Also ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein bisschen weiterhelfen könntet weil das kann doch net normal sein. Thx im Voraus

Gruß apalause



Antworten zu Mein PC bringt keine Leistung und ich weiß nicht warum.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Höchstens 40 FPS ? :o Du weißt schon, dass ab 25 ein flüssiges Bild entsteht ?!
Ich würde froh sein, wenn man 40 hat oder brauchst du ne neue Brille ?
Und jetzt hör auf zu jammern, manch einer würde sich über diese Zahlen freuen !
Und wenn du ein Hard.c.o.r.e Zocker bist, dann kauf dir ne neue Graka und den Rest kannst dir dann auch mal gleich besorgen !
 

Emmm also ich habe bei CSS höchstens auf sry nicht erwähnt mittleren bis hohen details 40FPS, sprich: ich komme nur als zu oft unter 25 FPS denn 40 FPS hab ich wenn ich wo rumstehe und ne Wand anglotze xD. Soll ich jetz immernoch froh sein? wenn viel aufen Bildschirm los ist und ich dann 40 FPS hab das würde ich voll in Ordnung finden doch so wie des jetz ist kann man das nicht zocken denn zielen ist kaum möglich da das Bild total hinterherhinkt. Und Act of War das gleiche, das stockt wie Sau und da hab ich immer um die 17 FPS und das ist niemals normal, jedenfalls nicht für diese beiden Spiele  :o .

Und warum sollte ich mir neue Hardware für 2 Spiele holn??? erklär mir bitte da den tieferen Sinn. Du kaufst dir doch auch keine PS3 wenn es dafür nur ein Spiel gäbe  ::)

Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn jemand Ursachen für nen Lahmendes System kennt.

Thx schonmal
Gruß apalause

PS: ich hatte vor Monaten mal ne 9800xt drinne doch an Treiberesten kanns nicht liegen habe Windows neu draufgezogen doch villt. gibs noch mehr was ich hätte beachten solln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hallo  :)
als du xp neu aufgespielt hast hast du den chipsatz-treiber
für das board auch installiert(ggf. erneuern) und ist xp mit sp2  ???
wird überhaubt ein fehler im gerätemanger angezeigt  ???
im hintergrund laufende programme z.b. antivir abgestellt (autostart aufräumen)
bios einstellungen überprüft klicke hier
   
« Letzte Änderung: 18.11.07, 19:16:11 von peter50 »

Chipsatztreiber sind neu installiert und windows sp2 hab ich. Ich habe ein Undbekanntes Gerät in meinem Geräte Manager doch wie bekomm ich raus um was es sich bei dem Gerät handelt?

Antivir hab ich bereits immer aus beim Spieln doch das hilft nicht. Das Bios hab ich auf Standard zurückgestellt und Autostart ist auch schön aufgeräumt. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter außer es liegt am Unbekannten Gerät?!  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
sag mal welches board du hast (hersteller u. genaue bezeichnung)

rechtsklicke mal auf unbekanntes gerät was steht da bei eigenschaften ,auch mal treiber suchen lassen.
mach mal ein screenshot vom gerätemanger stell dann das bild hier rein.
im bios geräte abstellen die du nicht brauchst.

Mainboard:
MSI MS-7048 mit nen Intel Springdale i865PE Chipsatz

Und hier Eigenschaften von dem Unbekannten Gerät
Gerätetyp    Andere Geräte
Hersteller   Unbekannt
Ort          Intel(R) 82801EB LPC Interface Controller - 24D0

Das bild vom Geräte manager ist immer zu groß als das ich es hier anhängen kann
 :-\ was kann ich noch zu meinen PC sagen was eventuel hilft?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das habe ich in einem anderen Forum gefunden:


 

Zitat
da dieser Chip Teil des Mainboard-Chipsatzes ist, solltest du mal für dein Mainboard den passenden Chipsatz von der Inter-Webseite herunterladen und installeiren. Möglicherweise ist damit das Problem dann erledigt...

Link: http://downloadfinder.intel.com/scripts-df/support_intel.asp?iid=Corporate+Header_Supp_downloads&

 

Thx doch genau den hab ich heute installiert  ;).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
das unbekannte gerät wird wohl zu SmartCard Reader gehören.
da mußt du extra ein treiber haben (also eine setup.exe müßte es sein)
schau mal in der mainboard-cd (wenn du so eine hast) oder beim pc-,boardhersteller nach.
 


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
klicke hier scrolle etwas runter bis Card Reader erscheint
nimm die spalte wo dein board aufgeführt ist u. lade den treiber runter und entpacke die zipdatei gehe in den ordner du findest dann ein ordner bezeichnet als driver gehe da rein und doppelklicke auf die setup datei .
 
« Letzte Änderung: 18.11.07, 23:19:41 von peter50 »

Danke für den Treiber bloß der hat nicht geholfen, dass unbekannte Gerät wird dennoch angezeigt. Meint ihr es könnte wirklich sein das Performanceprobleme auf Grund eines unbekannten Gerätes auftreten können?

Gruß appo


« CD ROM LAufwerke sind wegCD/DVD Auto Play kann nicht aktiviert werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...