Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC Bootet nicht, was soll ich tun?

Hallo

Ich hab ein riesen Problem.
Hab die beiden Rechner meiner Schwiegermutter zusammen schmeißen wollen, da der eine besser von der Hardware war und der andere die ganze Software hatte hab ich wie eigendlich schon so oft beide geöffnet und den besseren Prozessor mit samt Kühler in den anderen Rechner gepackt ( inklusive Leitpaste erneuert)
Hab dann die Festplatte als Slave in den anderen Rechner eingebaut, und den Speicherstick auch rüber in den anderen. Nun meine Frage, ich konnte auf einem der Beiden Speichersticks nicht wirklich erkennen wie er tacktet, nachdem ich sie beide eingebaut habe und den PC starten wollte lief der Lüfter des Prozessors an, man hörte kurz die Festplatte, aber mehr nicht der PC lief aber bootete nicht. Frage: Wenn der PC bootet,  was passiert dann in welcher Reienfollge?

vielen Dank schonmal



Antworten zu PC Bootet nicht, was soll ich tun?:

nimm doch mal nen ram-riegel raus und probiers nochmal, also lass den drinne welcher auf dem board schon saß...
vllt die cpu auch zu groß/neu und erfordert ein biosupdate.

also hab beide SPeicherriegel einzeln versucht, kein ergebnis.
Hab den alten Prozessor wieder draufgebaut, keine veränderung. ich weiß nicht mehr weiter, das ding muss allerspätestens morgen abend wieder laufen!!!!

 :(

also bis auf die festplatten ist alles wieder in alter konfiguration?->es läuft nicht->nicht gut :-\
um was für hardware handelt es sich genau?

Hello,

welche Hardware is es denn ? Das wär wichtig !!!

Gibts einen Bios Signalton ?

Denn auch ohne Ram müsste das System mit Netzteil, Mainboard, Prozi wenigstens "aufschreien" durchs Bios Signal !

Grüße

Semjasa

Also auf dem Motherboard steht K7VMM+ REV 3.1
der alte prozessor war ein 1700+ Athlon, der neue sollte ein 2000+ werden auf dem einen Speicherriegel steht pc333, auf dem anderen leider nur PC3200
ich habs alles wieder so hingebaut wie es anfangs war, aber keiner der beiden rechner bootet hoch, er fängt nicht an mit dem Zähln des Speichers, daher denke ich das die Riegel sich nicht verstanden haben und futsch sind, da der keiner der rechner nun mehr funktioniert.
was kann ich nun noch tun?

wie kann ich am besten feststellen das es am speicher liegt, oder doch an was anderem, wie gesagt er zählt halt nicht hoch.

gruß Maik und vielen Dank schonmal

Noch ne Frage: was passiert wenn die beiden Speichersticks verschiedene Tacktraten hatten, also der eine pc333 und der andere schlechter???

Also um euch auf den neusten Stand zu bringen:
Hab nun beide PC so hergerichtet wie sie vorher waren, Muss dazu sagen das ich den einen nichts anderes verstelt hab als beide Speichersticks auszuprobieren.

Hab nun jeden Speicherriegel jeweils solo in jedem PC gehabt und alles andere mal vom Board und Netz getrennt. Wenn ich nun einen der PCs an mache dann dreht sich der CPU-Lüfter, aber mehr kann ich nicht warnehmen, weder Piptöne noch geratter oder sonstwas, habs mal ausprobiert, wenn ich keinen SPeicherriegel ins Board stecke und Ihn anmache dann sieht das genauso aus als wenn ich den Riegel drin hätte. Liegt es nun am Speicher???

Grüß dich !

Also über dieses Mainboard was zu finden war öhm ja "schwer".

Ich hab ein EliteGroup K7VMM+ V3.1 gefunden und ja folgendes welchen Ram Block hattest du denn da drin =D


Laut der Info hier:

http://www.ciao.de/EliteGroup_K7VMM_V3_1__1426938#productdetail

passt der PC333 nicht auf das Board nur leider würd dann der 3200er auch nicht passen =D (falls ich das richtige Board gefunden habe).

Das verwirrt mich ein wenig xD

Es könnte ganz banal ein hardwarefehler sein im Mainboard, Prozessor. Das findest am besten raus indem du Netzteil - Mainboard - Prozessor anschließt. Dann schaltest mal ein und schaust ob sich Bios meldet (haste die Bios Bell angeschlossen?) oder ob gar nix passiert.

Dann bau noch nen Ram Block dazu (im Zweifelsfall auf jeden Fall den der vorher drauf war) und was passiert dann GENAU.

Was für ein Netzteil verwendest du ?

Is recht schwer da ne Ferndiagnose zu erstellen (für mich) da die Infos sehr rar sind.

Grüße



 


« ram aufrüsten?Taste "AltGr" ohne Funktion - es nervt und ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...