Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sehr seltsames Problem! Brauche Hilfe!

Hallo @ all,

ich habe für einen Kollegen Hardware bei www.noracom.de bestellt, um einen neuen PC aufzubauen.

Komponenten:

Coolermaster Elite RC-330 Gehäuse
LC-Power 420 Watt Netzteil
ASUS M2NE-SLI Mainboard Sockel AM2
Athlon64 X2 4400+ BOX
Asus 8600GT Silent 256MB Graka
Samsung 250 GB S-ATA II
2048 MB DDRII800 GEIL RAM

Nun zum Problem:

Vor ca. 2 Wochen habe ich die Teile erhalten und dann alles eingebaut. Ich schaltete den PC ein und kurz fingen sich die Lüfter anzudrehen und ging wieder aus...Ich habe  die komplette Hardware ausgetauscht, bis auf das Board, aber es lief trotzdem nicht...dann habe ich das Board getauscht und schon lief alles...nun dachte ich, das Mainboard sei kaputt und habe es an Noracom zurückgeschickt...dann habe ich ein neues erhalten...dann wieder alles verbaut und es fingen sich wieder nur kurz die Lüfter an zu drehen und dann war wieder nichts! Ich das Mainboard aus dem Gehäuse ausgebaut und schon lief es, aber es kam weder ein Piepton noch ein Bild! Wiederrum habe ich sämtliche Hardware überprüft...Prozessor, Ram, Netzteil, Graka usw. habe ich an einem anderen ASUS Mainboard angeschlossen und schon ging es...Also scheint es an dem Mainboard zu liegen...oder? Was mache ich falsch?

Schon mal vielen Dank im voraus...



 



Antworten zu Sehr seltsames Problem! Brauche Hilfe!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich gehe davon aus, dass Du weißt wie man alles verbaut. (wärmeleitpaste??)
Ich habe das auch mal mit einem MB gehabt. Es lag daran, das die Temp.fühler sofort gemeldet haben, CPU zu heiß in diesem kurzen Augenblick und das System abgeschaltet hat.Bewiesen habe ich das mit einem Lüfter, der nicht vom MB gesteuert wurde, bzw. ich habe das CPULüfterkabel in den Stecker für den Gehäuselüfter eingesteckt. Dann habe ich im Bios mit den Möglichkeiten der Temp.regelung probiert. Ich meine es war auch ein ASUS MB.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich das Mainboard aus dem Gehäuse ausgebaut und schon lief es,
Masseschluss am Gehäuse?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das könnte sein, haben wir schon diagnostiziert.
Es sind öfter zu viel Bohrungen, die man schnell als Bef. benutzt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke schon mal für eure Antworten! Wie soll ich denn jetzt weiter vorgehen, damit ich das System schnell zum Laufen bekomme...

Was meinst du mit einem Masseanschluss? Also das Problem, das sich das Mainboard wieder ausschaltet ist ja jetzt behoben! Nur das Problem, dass kein Bild kommt, besteht noch!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
das sich das Mainboard wieder ausschaltet ist ja jetzt behoben
Interessant, lass uns raten????. Also bitte die Lösung!

So schreibe nun noch mal, was passiert wenn die Karte eingebaut ist und Du den PC startest.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hatte das Mainboard aus dem Gehäuse ausgebaut und wieder neu eingebaut und dann lief es! Aber nun läuft es, aber es kommt kein Piepton und kein Bild!

Also die Hardware kann nicht kaputt sein, da sie in Kombination mit einem anderen ASUS Board ohne Probleme läuft!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dumme Frage, der kleine Lautsprecher ist aber RICHTIG angeschlossen.??
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn nach dem Start keine einzelner Piepton kommt, bedeutet das bei jedem BIOS, einen Defekt am Board.
Du schreibst "lief es". Wenn kein Ton kommt, was soll man denn dann unter "laufen" verstehen? Wie weit "läuft was"? Das müsste man schon genau wissen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also es drehen sich die Lüfter und die Festplatte fängt an zu arbeiten...aber kein Bild...(habe schon anderen Monitor, anderes Kabel etc. ausprobiert)

Das Board ist wie gesagt nagelneu...

Und die Grafikkarte läuft in einem anderen PC!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich wollte gerade mal bei ASUS nachsehen, aber da ist immer "besetzt". Es gibt Grakas, die benötigen eine eigene Stromversorgung und die meisten MB haben auch zwei Powersteckplätze. Hast Du das berücksichtigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Graka hat keinen extra Stromanschluss, aber was meinst du mit zwei Powersteckplätzen...Auf dem Mainboard ist der 24-polige ATX und der 4-polige Stecker!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann ist soweit auch alles ok.


« Diskettenlaufwerk Bitte Lesen!!plötzlicher zeilenwechsel während des Schreibens »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...