Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook-Lüfter defekt (selbst schuld...)

Hallo an alle in diesem Forum

Ich habe schon ein bisschen das Forum durchgesucht, aber zu meinem spezifischen Problem nicht viel passendes gefunden. (achja, und noch eins vorweg, ich bin kein Computerspezilist, leider...)


Mein Problem: Ich habe vorgestern ca. 30ml Eistee über mein Notebook (Fujitsu Siemens Amilo Pa1510 geschüttet.

Darauf habe ich sofort alles ausgeschaltet, akku raus... und es erstmal trocknen lassen. Heute habe ich dann die Tastatur ausgebaut um sie zu reinigen.

Soweit so gut, ich habe dann in einem Computergeschäft nachgefragt, und die haben mir empfohlen, das ganze Notebook zu zerlegen, damit ich die ganzen Saftreste entfernen kann. Das habe ich auch versucht. Hatte alle Schrauben offen und bekam schon fast das Gehäuse von der Hardware ab, aber beim Lüfter blieb der Plastikrahmen hängen.
Ich habe kontrolliert (mehrmals) ob alle Schrauben gelöst sind, und es war keine mehr. Und trotzdem ging das Teil beim Lüfter nicht ab. Nach einer gewissen Zeit habe ichs dann aufgegeben, und das Notebook wieder zusammengebaut.

Es funktioniert, es startet einwandfrei... aber leider funktioniert jetzt der Lüfter nicht mehr!

Kann mir vielleicht jemand von euch einen Tip geben, was ich als nächstes tun kann? Ich muss ehrlich sagen, ich fühle mich der ganzen Sache nicht mehr gewachsen!

Danke im Voraus für eure kompetenten Antworten

Schöne Grüße aus dem momentan nicht ganz so sonnigen Südtriol



Antworten zu Notebook-Lüfter defekt (selbst schuld...):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du villeicht ein kabel vom lüfter beim aufmachen abgerissen??? :o
wenn du nicht mehr herr der lage bist dann geh in ein fachgeschäft ;)

Nein, eigentlich sollte nichts abgerissen worden sein, wobei wieso sollte er sonst nicht mehr funktionieren?

Ich habe ein Kabel gelöst, das ich dann aber wieder wie vorher draufgesteckt habe.


Das schöne am Fachgeschäft ist ja, dass dir mir geraten haben das zu machen...

Bekommst man vielleicht irgendwo eine Anleitung her, wo drinsteht, wie man das Notebook auseinderbauen kann? Wenn ich wenigstens diesen Scheiß Plastikrahmen mal lösen könnte, könnte ich auch sehen, ob beim Lüfter etwas defekt ist.


Weitere Vorschläge?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe ein Kabel gelöst, das ich dann aber wieder wie vorher draufgesteckt habe.


vielleich ist dies nicht richtig angesteckt oder ein anderes ist lose die würde ich mal überprüfen


Zitat
Bekommst man vielleicht irgendwo eine Anleitung her, wo drinsteht, wie man das Notebook auseinderbauen kann? Wenn ich wenigstens diesen sch... Plastikrahmen mal lösen könnte, könnte ich auch sehen, ob beim Lüfter etwas defekt ist.
Zitat
 

googlen???
« Letzte Änderung: 04.01.08, 13:46:42 von kaisa »

Also, ich habe nochmal das Kabel kontrolliert, dieses ist korrekt angesteckt!

Ich habe auch gegoogled, und dort finde ich leider nichts zur Demontage des FSC Amilo PA1510.


Ich stelle mal ein Foto ein, vielleicht kann mir ja mal jemand einen Tipp geben was ich machen muss, um diesen Plastikrahmen lösen zu könnnen...

Also, wenn ich das Gehäuse abmachen will, hängt es wenn man das Bild von der kompletten Unserseite sieht, links vom Lüfter!

Hier habe ich noch ein paar Nahaufnahmen, von der Stelle wo ich das Plastikteil nicht abbekomme.


« Anderes Betriebssystem auf den Laptop!HILFEtastatur funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...