Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lohnt sich Umstieg von Intel Pentium 4 3,00 GHZ HT zu Core 2 Duo E4400?

Also, hab derzeit etwas Geld und bin am überlegen ob ich von

Intel Pentium 4 530 HyperThreading, 3,00 Ghz, 800 FSB,L1 16 KB, L2 1000 KB

auf

Intel Core 2 Duo E4400 2x2,00 Ghz, 800 FSB,L1 2x32 KB, L2 2000 KB (weil der ist mir angeboten worden für 90 Euro)

umsteigen soll. Sagt ehrlich, gibt es da einen "großen" Leistungsunterschied zwischen den beiden, weil mein HT ist ja eigentlich ziemlich flink. Ist da eigentlich der Unterschied groß ?     

« Letzte Änderung: 28.02.08, 18:03:21 von PsychoShocker »


Antworten zu Lohnt sich Umstieg von Intel Pentium 4 3,00 GHZ HT zu Core 2 Duo E4400?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, da gibt es schon einen Unterschied. Ich schätze mal, dass der Core2Duo im Schnitt mindestens 50% besser ist, bei bestimmten Anwendungen sicherlich auch doppelt so schnell.
Guck dir mal die Benchmarks bei THG an. Musst den 4300(440 gibts da nicht) und deinen P530 hinzufügen und den Rest wegmachen. Dann die gewünschten Benchmarks angucken und staunen. 

Krass, also, noch ne Frage, woran erkenn ich ob mein Mainboard Core 2 Duo-fähig ist?
Hier Mainboard-Daten:
MS-7222
   
Front Side Bus Eigenschaften   
Bustyp   Intel NetBurst
Busbreite   64 Bit
Tatsächlicher Takt   200 MHz (QDR)
Effektiver Takt   800 MHz
Bandbreite   6400 MB/s
   
Speicherbus-Eigenschaften   
Bustyp   DDR SDRAM
Busbreite   64 Bit
   
Chipsatzbus-Eigenschaften   
Bustyp   VIA V-Link
Busbreite   8 Bit
Tatsächlicher Takt   80 MHz (ODR)
Effektiver Takt   640 MHz
Bandbreite   640 MB/s
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dein board müsste auf dem VIA P4M800 chip basieren. darauf geht kein Core2Duo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jo das is so einer ;)
Medion Komplett pc von aldi oder was war das ;D
nix mit dem 4400...

Ok, dann steh ich jetzt zwischen diesen beiden P4 Prozessoren:


Intel pentium 4 560 (Ht-Technologie, 3,60 GHz, 800 FSB, L1 16 KB, L2 1000 KB)

und

Intel pentium 4 650 (HT-Technologie,  3,40 GHz, 800 FSB, L1 16 KB, L2  2000 KB)

welchen sollte ich nehmen? Oder gibt es da was negatives über diese beiden prozessoren zu sagen aus Sicht von Experten? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alten pentium mist kauft man nichtmehr, den beerdigt man (;D) !

der ist ja nichtmal so schnell wie ein X2 4200, den gibts für 45euro... 

kauf dir n neues board (60euro plus den 4400 oder 4300) ! 

ja der umstieg auf ein neues board lohnt sich viel mehr..
ich werde das auch machen aber erst nächstes Jahr
mein p4 mit 2,8 Ghz lang noch  ein halbes jahr

Hmm.solche Antworten bringen mich in meiner Entschedung nicht weiter, welcher der beiden wäre denn besser, der mit 200 MHZ höherer Taktung oder der mit doppelt so viel L2-Cache?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hmm.solche Antworten bringen mich in meiner Entschedung nicht weiter, welcher der beiden wäre denn besser, der mit 200 MHZ höherer Taktung oder der mit doppelt so viel L2-Cache?

der umstieg lohnt sich einfach nicht ! wenn du sinnlos gel rauswerfen möchtest, spende es lieber ;)

Keinen von beiden kaufen, geld sparen (keine sorge das verfault nicht) und dann neues board plus cpu kaufen ! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du sinnlos gel rauswerfen möchtest, spende es lieber

das klingt mal richtig lustig^^
spenden=sinnlos geld rauswerfen xD
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
das klingt mal richtig lustig^^
spenden=sinnlos geld rauswerfen xD

wenn man bedenkt dass im durchschnitt von einem euro nur 76 cent ankommen... sind 24cent rausgeworfen ;) (macht sich bei höheren geldbeträgen und vielen spenden deutlich bemerkbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ok, dann steh ich jetzt zwischen diesen beiden P4 Prozessoren:


Intel pentium 4 560 (Ht-Technologie, 3,60 GHz, 800 FSB, L1 16 KB, L2 1000 KB)

und

Intel pentium 4 650 (HT-Technologie,  3,40 GHz, 800 FSB, L1 16 KB, L2  2000 KB)

welchen sollte ich nehmen? Oder gibt es da was negatives über diese beiden prozessoren zu sagen aus Sicht von Experten? 

Etwas Negatives wäre der Stromverbrauch und in diesem Zusammenhang auch die Wärmeentwicklung. Dann lieber einen E2160 nehmen. TDP 65 Watt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

läuft darauf nicht. der P4M800 ist mit sicherheit ein Sockel 478 board

Nee ist ein 775er^^


« 2. Monitor am Notebookprozessor ausreichend? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...