Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: DSL Kabel

Hallo an alle

Der stecker von meinem Internetkabel ist abgebrochen, jetzt wollte ich mir ein neues kaufen und was seh ich da es gibt jedemenge verschiedene, welches brauche ich jetzt und was ist für was???

Ach ja ich habe DSL und das Kabel soolte min. 4m lang sein, wenn mich nícht alles täuscht brauch ich ein RJ45 Kabel das mindestens CAT5 ist, was bedeuten allerdings diese Begriffe
 Ethernet, STP
 Ethernet, UTP  
 Ethernet, twisted
 BNC


Vielen Dank im voraus
Chris
 



Antworten zu Win XP: DSL Kabel:

 ??? Hallo, warum nimmst Du nicht einfach das Kabel mit und zeigst es dem Verkäufer damit kannst Du nix falsch machen oder ??

       Gruß Was guckst Du

Danke für den Rat was guckst du, warst du allerdings schon mal im Saturn oder MEdia Markt, die meisten dort haben keine Ahnung und ich bin nachher mein Geld los für irgend ein Müll.
Ausserdem möchte man sich ja Weiterbilden und endlich auch mal Ahnung von PC´s haben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DSL-Modem ist ja eigentlich ein Begriff, das sollten die kennen. BNC z.B. ist ein runder Stecker, kommt nicht in Frage.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
RJ45 Kabel das mindestens CAT5

Hallo,

mußt nur darauf achten das an beiden Enden Stecker sind (Standard). Das sind ganz normale Patchkabel von der Netzwerkkarte zum DSL-Modem.

moin
also
es sollte Netzwerkkabel sein das nicht gedreht (twisted) ist
ist aber egal ob nun UTP(ungeschirmt) oder STP(geschirmt)
für die "kleinen" Daten von DSL modem reicht vollig UTP ausser du hast nen 20m kabel direkt neben ner Stromleitung

Moin!

@netmatch: In diesem Fall ist mit "twisted" nicht
crossover gemeint! Twisted ist hier nur abgekürzt
und heißt eigentlich "twisted pair" (verdrillte
Paare), was der allgemeine Kabel-Standard beim
heutigen Ethernet ist (Kat. 5, 5e & Kat.6, 7).

STP = shieldet twisted pair
UTP = unshieldet twisted pair
BNC = Der frühere, auf Koaxialkabel basierende
      Standard. Stecker=BNC/RG-58. Wird eigentlich
      nicht mehr installiert & ist entgegen der
      "Sternverkabelung" ein BUS-System.

Also ein normales UTP-Patchkabel reicht völlig für
DSL.

Gruß O.


« DiskettenlaufwerkCover für Rohlinge »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!