Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

FSB Probleme/DDR2-Takt fehlerhaft

hi leute vieleicht könnt ihr mir helfen:

Ich habe mir vor 4 tagen einen neuen Rechner zugelegt selber zusammengebaut

habe einen
INTEL Core 2 Duo E 8400 FSB 1333

ein Gygabyte board GA-EP35-DS3R/DS§  P35 chipsatz
unterstürtzt FSB bis 1600 DDR-2 bis 1200

habe auf dem board
4 DIMMs Kingston HypX DDR2-1066 gesteckt

als graka läuft eine Elitegroup geforce 9600Gt passiv


so zu meinem problem hab mit everest den pc auslesen lassen und nun kommen die probleme

die cpu läuft bei einem
multiplicator von 11.5
FSB   260,9?????????????????

und der DDr speicher läuft nur auf 800


wie  bekomme ich es nun  OHNE zu ÜBERTRAKTEN
hin das die CPU mit FSB 333 und der RAM mit 1066 läuft.

und wie viel wird der leistungsunterschied in etwa sein???

will den rechner nur richtig takten nicht übertakten

 



Antworten zu FSB Probleme/DDR2-Takt fehlerhaft:

das von dir gennante ist eigentlich nicht möglich!
der multi beim e8400 ist FEST! er lässt sich nicht ändern!

falls das aber trotzdem wirklich der fall sein sollte, herzlichen glückwunsch! den würde dir sicher jeder übertakter gerne abkaufen!


das der ram nicht richtig eingestellt ist, kommt ja öfters vor!

was ich machen würde!
lade dir cpuZ herunter, das wird sehr oft aktuallisiert und persönlich vertraue ich dem programm deutlich mehr!
ich würde annehmen, dass nur dein fsb bei 333!

naja, was würde ich machen?
1-bios update
2-im bios manuelle den ram einstellen! (im bios STRG+f1 drücken, und es erscheinen mehr einstellungsmöglichkeiten im bios)


« Böse Probleme mit der HardwareFestplatte fährt nicht hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!