Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Wie resette ich das BIOS von meinem DELL Latitude C840???(BIOS Passwort vergessen!!!)

BIOS Resetten!!!

Ich habe einen DELL Latitude C840 bei EBAY gekauft der leider ein BIOS Passwort hat und jetzt kann ich ihn nicht starten weis jemand wie ich das BIOS Resetten kann ambesten ohne das ich den Computer öffnen muss!!!


Mein Computer-System:
Dell Latitude C840 Revision A02 oder 14
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.



Antworten zu Windows XP: Wie resette ich das BIOS von meinem DELL Latitude C840???(BIOS Passwort vergessen!!!):

Vorbesitzer fragen.Wenn der es nicht hat,Kauf rückgängig machen.

Habe zwar keine direkte Hilfe, aber vielleicht hilft dir diese Seite ja weiter:
http://www.bios-info.de/ ;)

THX aber leider kann ich den kauf nicht mehr rückgängig machen ich hab da mal was von einem Jumper oder so gehört aber ich weis nicht wo der ist!!!

Für weitere Antworten thx im Vorraus!!!

TiNeu

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du könntest die Batterie vom Mainboard für ca. 5 Min rausnehmen, dann wird alles gelöscht (das Bios natürlich, nicht (hoffentlich) deine Daten auf der HD). Ob das bei Notebookds auch möglich ist?

Lg Lucas 

Danke für deine Antwort aber ich hab das Notebook aufgemacht und keine Batterie gefunden könnte mir vielleicht einer einen Plan oder sowas schicken!!!

Einen schaltplan vom mainboard hat nur der hersteller.
wo hast Du denn ausgemacht? Ich weis jetzt nicht genau,ob man bei Notebooks auch beterieb typ cr2032 genutzt werden.
Jedoch kommt bei solchen geräten meist kein Cmos speicher zum einsatz.

Ich habe überall aufgemacht wo ich etwas gefunden habe das man aufmachen konnte!!!

Hast du das Handbuch nicht?  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sitzt "normal" unten unter einer der "Siebe" ....
Ansonsten ...
zum Fachmann , dann muss die Tastatur runter usw ...   



Ein paar Dokumente habe ich bei Dell gefunden (zum Download):

http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/latc840/ge/index.htm

http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/latc840/ge/ug/7j543ge3.exe
(Datei ist im ausgepackten Zustand wie eine Windows-Hilfedatei zu öffnen / nur im Ordner anklicken / BIOS wird bei Dell als "System-Setup-Programm" bezeichnet )

http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/latc840/en/sm/sm_en0.exe
Servicehandbuch (englisch) nach dem Auspacken als html-Dokument mit Browswer lesbar.

http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/latc840/sig_emf1/7g737a01.pdf
Systeminformationshandbuch (mehrsprachig) - geht auch ein auf Batteriewechsel.
Nach dem Gelesenen ist das hier der Weg, daß das BIOS resettet werden kann: (Bild 2) und:

http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/latc840/en/sm/resbatt.htm#1084976
(vom Servicehandbuch)
 

Mega Danke aber ich hab die battery raus und wieder rein gemacht und alles ist noch da auch das Passwort was mache ich jetzt danke!!!!

Tineu

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann kannst du nicht mehr viel machen...

Hast du die Batterie auch wirklich mind. 10 Min. draussen gelassen? Wenn ja, hast du Pech gehabt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl vorher auch den Akku mal raus ??

Das passwort wird man auf diese weise nicht löschen können.Konstruktionsbedingt wird das passwort nicht im Cmos speicher aufbewahrt,sonder in einer Art Eprom.Die genaue bezeichnung weis ich leider nicht mehr.Dies wurde so gemacht,Um es datendieben zu erschweren,das gerät zu nutzen.


« Ext. DVD-Brenner an PC anschließen.Starker Leistungsverlust meines Systems »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!