Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neues System, Hilfe

Hallo,
Ich hab mich gestern dazu entschieden mir ein neues System zuzulegen. Ich habe es eingebaut, aber es lauft nicht. Der Rechner faehrt hoch, der CPU luefter springt an, ebenso wie der Luefter der Graka. Leider bekomme ich kein Bild, weder mit der on-board Graka noch mit der PCI Express. Leider bekomm ich auch kein piepen so das man feststellen koennte woran es hapert...

Hier die neuen Komponenten:

Ein Asus M3N78-EMH HDMI Motherboard
Dazu den AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 6000+
2 Riegel 1 GB Ram von Kingston 1 Riegel 2 GB Ram von Kingston (4 GB insgesamt)
Als Graka die Ati Radeon HD3850 in der overclocked Edition.
Die Festplatte ist eine WD 500 GB, Windows XP ist bereits installiert und lief bei mir ca. 1 jahr.
Das Netzteil hat eigentlich mal nen Pentium 4 betrieben und liefert 430 Watt.


Sollte eigentlich alles in Ordnung sein, jedoch bekomme ich kein Bild beim starten.
Ich habe schon die einzelnen arbeitsspeicher durchprobiert und wie gesagt die on board Graka sowie die Hauptgraka.

Hat jemand schon mal das selbe Problem gehabt? BZW kann mir da jemand helfen? Brauche ich ein neues Netzteil?
Muss ich erst ein neues Windows auf die Platte ziehen?

Schon mal danke im vorraus.



Antworten zu Neues System, Hilfe:

***mademobile***ich würde erst einmal die Anzahl der neuen Komponenten reduzieren (d.h. onboard-Grafikkarte nutzen).
Anhand des Handbuches des Motherboards überprüfen, ob Einstellungen  für den Prozessor vorgenommen werden müssen oder welcher Arbeitsspeicher in welchem Steckplatz unterstützt wird (Reihenfolge der Bestückung).
Wenn das Board richtig konfiguriert wurde sollte man zumindest in  das BIOS kommen.

Wie gesagt, ich habs auch schon mit der onboard Graka versucht, ohne erfolg, ebenso bin ich alle steckplaetze mit jeweils einem Rambaustein durchgegangen, leider auch ohne erfolg. Ebenso habe ich den Cmos zurueckgesetzt.
So langsam gehen mir die Ideen aus.
Leider bekomme ich auch keine fehlermeldung...

Dein nt ist alt ne ?
Dann hat das bestimmt kein stecker für die grafikkarte.
den stromstecker meine ich.
http://www.hardwareecke.de/testberichte/gehaeuse_netzteile/images/st60f_pcie.jpg

Doch den hat es, hab mir auch gerade noch ein neues Netzteil mit 650 Watt Leistung geholt, mit dem selbem ergebnis.
Egal was ich mache, er bringt keine fehlermeldung aber auch kein bild....
 

hast du evtl noch eine alte grafikkarte mit der du das testen kannst?
also ausschließen, dass die graka kaputt ist.

Ich habe leider keine andere Grafikkarte da. Aber das die Onboard Graka und die neu gekaufte ATI Graka hinueber sein sollen ist wohl eher unwahrscheinlich. Ich bekomme so langsam das bloede gefuehl das das Motherboard kaputt ist.

Also bei Single Channel Betrieb muß der Dimm in den ersten oder zweiten Slot neben der CPU eingesetzt werden.
Bei Dualchannel Erster und Dritter Slot, sowie bei vier Riegeln auch Zweiter und Vierter Slot.

Schau auch mal im Handbuch auf Seite 15 und 16 nach ob Dein Ram unterstützt wird.
Link siehe hier:

http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=M3N78-EMH%20HDMI

Auf Seite 34 steht die Korrekte Pin-Belegung für die Kabel vom Gehäuse (eventuell + und - verwechselt?).


Und schau Dir unbedingt die Seite 24 an, es könnte sein, das die Grafikausgabe im Moment auf HDMI gejumpert ist und Du daher kein Bild bekommst!


 

Also die Anleitung hab ich mir jetzt schon n paar mal durchgelesen, die rambausteine sind an der richtigen stelle, und die Jumper stehen entweder auf HDMI oder DVI, ich benutze aber den analogen eingang. Ich hab auch schon probiert die Jumper draussen zu lassen, also weder HDMI noch DVI klappt aber leider auch nicht. 

Dann Bau mal das Board wieder aus, könnte eventuell auch daran liegen, das ein Abstandshalter für die Boardbefestigung falsch gesetzt ist und somit eine Leiterbahn mit dem Gehäuse verbindet.
BGei dieser Gelegenheit mal ein Foto der Rückseite des Boards machen und posten.

Hatte auch schon mal das "Vergnügen" ein neues Board mit verbrannter Leiterbahn zu erwischen.

Hmm ja, auch eine moeglichkeit die ich mir dann morgen mal anschaue..
ICh werd mal schauen das ich irgendwo nen DVI Kabel herbekomm, vielleicht ist das Bios vom start her so eingestellt das das videosignal nur ueber DMI geschickt wird. Und da hatte ich noch nicht die moeglichkeit das zu testen.

Nur falls jemandem noch was einfaellt, lasst es mich wissen.

Meinte natuerlich ein HDMI kabel, ka wie ich auf DVI komm... Muss am schlechtem Deutschladspiel gelegen haben...


« Neuer PC!!!8800GT übertakten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...