Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: DVD brenner einbauen

hallo!!!
habe mir ein DVD brenner gekauft und möchte ihn in meinem computer einbauer, weiß nur nicht wie?

daher 2 fragen:habe die Schutzkappe unter der DVD Rom wo der Brenner hineinkommt abgemacht nur dahinter ist noch eine metallplatte mit löchern ,kann ich dieses stück mit einer zange durchbrechen???
und wo kommt das kabel hin was mit dem Brenner mit dabei ist???

brauche dringend hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!

____________________________________
Bitte immer einen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 19.03.04, 06:43:55 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: DVD brenner einbauen:

Ja kannst du rausbrechen, musst du auch ;-)

Das Kabel kommt hinten an den Brenner dran und dann an den Secondary IDE Port auf dem Motherboard.

Sollte dort schon ein anderes Laufwerk angeschlossen sein, musst du schauen, wie es gejumpert ist, also auf Master oder Slave und den Brenner entsprechend anders stöpseln und mit ans gleiche Kabel hängen.

Die Begriffe, die ich eben erwähnt habe, stehen auch in jedem Handbuch drin (einer im Motherboard handbuch, der andere im Brenner-Handbuch), falls du sie nicht kennen solltest.
Ich persönlich würde dir aber empfehlen jemanden anzurufen, der sich damit auskennt und den den Brenner einbauen zu lassen. Dann kann auch nix schiefgehen ;-)

« Letzte Änderung: 18.03.04, 22:54:51 von Pierre026 »

« Win XP: Akku gut aber immer sofort leerWin XP: absturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...

DVD R
DVD R steht für beschreibbare DVD Rohlinge. Diese gibt es nach dem DVD-R und dem DVD+R Standard. Hierbei muss einerseits darauf geachtet werden, welches Format der D...