Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner friert ohne ersichtlichen Grund ein

Schön guten tag allerseits,

hab mir nen neuen Rechner zugelegt und somit auch das problem das er immer wenn er Lust hat mal gerne komplett Einfriert und auf nichts mehr reagiert.

Hilft nur noch Knopf drücken und aus.

mein System:
OS: win xp prof
CPU: Athlon64 X2 6000+
Mainboard: MSI ms-7369
Ram: 2gig DDR2 800mhz
Graka: nVidia GeForce 8800gt treiber:169.26
HDD: Samsung 320gig SATA2
Netzteil: Sharkoon SHA550-12A
Netzwerk: Realtek onboard
Bios: Ami

Erst hat der Rechner immer mal wieder probleme gemacht beim booten und zwischendurch und is auch oft beim Spielen mal freezed.
Hab ihn zurück geschickt mit Fehlerbericht und so die haben sich das angeguggt und nen Ram defekt festgestellt.
Alles kein Problem Ram getauscht hatte ich ihn wieder.
lief eine Woche alles ohne Probleme denn beim Spielen das erste mal wieder ohne vorwarnung komplett Freezed (musik stehengeblieben, Bild stehen geblieben, tastatur und Maus reagieren gar nciht mehr).
Knopf gedrückt Rechner aufgeschraubt alle Kabel nachgedrückt, keins lose gewesen, Rechner wieder angemacht läuft...
ne ganze woche lang ging das so, dannach wieder mitten im Game Freeze, so wie immer.
Rechner zurückgeschickt die Kompletten Systemcheck gemacht nix gefunden belastungstests durchgeführt (ne ganze Woche lang) kein Absturz nix.
Rechner wieder zurückgekriegt lief auch wieder alles ganz wunderbar bis ca ne Woche nachdem ich ihn wieder hatte =) FREEZE.
Neuen Grakatreiber runtergeladen (169.26) hab gehört mit neueren gibts da öfters mal Probleme bei 3D games. Hat auch nix gebracht Freeze

das komische is das er immer ne Woche Problemlos läuft und denn aber 1mal am Tag oder sogar mehrfach freezed

Mainboard
CPU
Festplatte
Graka
Temperaturen alle Überprüft sieht nicht nach dem Fehler aus is alles Normal.

Merkwürdig is ausserdem das der erste Freeze immer beim Zocken passiert und dannach (nachm knopf drücken und die ganze Geschichte) manchmal (nicht immer) in Windows nach 4-5 min Laufzeit nomma nen freeze passiert

Nachm Freeze hab ich auch mal Fingertest gemacht:
CPU passiv kühler =warm (50-60)
Graka = recht warm (75-85)
Festplatte = nahezu kalt (15-25)
Northbridge = recht warm (60-70)
south bridge = normal (30-40)
ram = handwarm (30-35)
Netzteil gehäuse = warm (30-50)

die Freezes passieren auch ziemlich unregelmässig und bei unterschiedlichen Games (World of warcraft und Call of Duty4)

Hab den Rechner jetzt mal unterm Tisch vorgezogen, damit auch Rechts (wo kein lüfter is) alles frei is, um ein Hitzeproblem entgültig ausschliessen zu können.
Der Rechner hat 4 Lüfter eingebaut + grakalüfter


so damit is von meiner Seite aus alles gesagt ich hoffe ihr könnt mir nen paar hilfreiche tipps geben, bin echt ziemlich verzweifelt jetzt langsam^^

mfg   

« Letzte Änderung: 12.08.08, 22:33:42 von DsoL »


Antworten zu Rechner friert ohne ersichtlichen Grund ein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das kann mehrere ursachen haben :

- Netzteil
- RAM
-
Temperaturproblem

 

Zitat
Netzteil: 500 watt atx2

hört sich stark nach mist an. Ich würde mal ein vernünftiges markennetzteil verwenden und dann mal ne zeit lang spielen.

den RAM würde ich mit "Memtest" überprüfen

 
Zitat
Northbridge = heiß (100-110)

das kommt dir bestimmt nur so vor. heutige NBs werden vielleicht 50°C (extreme chips 60°C) heiß. ab dann wirds gefährlich

---------

handelt es sich bei der CPU um das 125Watt modell ? welches mainboard ist es genau
 

oh sry das war der chipsatz beim mobo^^ wird gleich ediert
mobo is ein
MSI MS-7369

Ram haben die getestet, hab ich getestet, der is in ordnung
hab mich vorher drüber informiert was in dem Rechner so verbaut wird durch comments und da wird kein noname shit verbaut

Netzteil is nen
Sharkoon SHA550-12A

Zur CPU muss ich leider passen ;/ weiß nicht mit wie viel watt der läuft sry

gut n-bridge is doch etwas übertrieben gewesen is in etwa so wie die graka vonner hitze her allerdings kleinere oberfläche deswegen kann ich mich dabei auch täuschen

mfg thx für die schnelle antwort

hab mal beim spielen die temp nen bissl im auge behalten und mal nen screen von gemacht

wäre nice ob mir jmd sagen könnte wenn da was zu heiß wird und was genau das alles überhaupt is


« Hostcontroller Problem! Bios GA-P35-DS3 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...