Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer PC - Zusammenstellung

Hallo zusammen,
ich möchte mir einen neuen PC zusammenbauen, da mein jetziger PC mittlerweile doch in die Tage gekommen ist.
Was haltet ihr von folgender Zusammenstellung:

Gehäuse: Antec Fusion 430
Board: Asus  P5E-VM HDMI
CPU: Intel Quad2Core 9550
Kühler Scythe Zipang mit Retention Kit
RAM: OCZ Titanium 8GB (4x2 GB Dual Channel)
Grafik: Sapphire Radeon HD4870 512 MB
BS: Windows Vista Ultimate 64 Bit

Ist der Arbeitsspeicher in Ordnung und reicht das Netzteil vom Antec Fusion 430 Watt?

Danke
bis dann



 



Antworten zu Neuer PC - Zusammenstellung:

gehäuse:
klein und somit scher zu kühlen! (wenig kühlmöglichhkeiten, montagemöglickeiten und für einen wohnzimmer pc wäre die hardware schlecht gewählt)

mainboard:
naja, es gibt bessere, aber ich nehme an, du hast es aufgrund des gehäuses gewählt! m-atx!

cpu:
zu teuer

cpukühler:
nicht schlecht, aber es gibt bessere zu dem preis! (aber auch in so einem flachen format für das gehäuse? hm..?)

ram:
was zur h-ölle willst du mit dem pc machen?^^ (8gb)

grafikkarte:
noch viel spass bei der hitzeentwicklung im gehäuse bei der karte

zusammmenfassung:
ram, cpu übertrieben!
schlechte gehäusewahl für die hardware und dessen wärmeentwicklung!

das ist vorest meine meinung ohne zu wissen, was du mit dem pc machen willst!

Hallo
danke für deine schnelle Antwort.
Der PC soll ein HIGH-END Allrounder werden. Da ich selber viel mit Musik zu tun habe (klar sind dafür 8 GB RAM zu viel), sehr gerne PC spiele, und der PC die nächsten Jahre halten soll, ich also kein weiteres aufrüsten betreiben möchte, soll er dieses Konfiguration haben.
Desweiteren wg. der Kühlung lt. Hersteller hat das Antec Gehäuse aufgrund seiner Bauweise einen positiven Effekt auf die Kühlung (Drei-Kammer-System). Zusätzlich wird die CPU, bzw. das Board von zwei 120 mm Kühlern welche in drei Stufen regelbar sind gekühlt.
Die CPU soll deswegen ein Q9550 sein, weil Intel am WE die Preise für diesen Prozessor um 40% gesenkt hat, das PLV also wesentlich besser geworden ist, ca 250 EUR und er zudem auch in 45nm Bauweise mit 95 Watt geliefert wird. 

Moin,

das board ist sch.... Speicherausbaufähigkeit     bis 8GB Speichergeschwindigkeiten    PC2-6400, PC2-5300
 Front Side Bus (FSB) / Hyper Transport Spec :   1333MHz
darfs noch ein bisschen langsamer sein ?  ;D


nimm das :

http://geizhals.at/deutschland/a348355.html

oder

http://www.heise.de/preisvergleich/a339154.html

http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9224521/preis_GIGABYTE+GA-EP35-DS4


speicher :

http://geizhals.at/deutschland/a286178.html

NT :

http://www.heise.de/preisvergleich/a300327.html

habe damals noch um die 100€ bezahlt
   

« Letzte Änderung: 13.08.08, 10:57:11 von rockinhouse »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau, und was übersteht einfach absägen...  und DDR2-800 Speicher reicht doch völlig aus oder nicht?

Also das wird schon bannig eng da im Gehäuse mit dem riesen Kühler (wenn der mal überhaupt passt) und der 4870. Siehe hier: http://www.sysprofile.de/id41084 und das ist nur ein 80er Lüfter und kein 140er. Und ne popelige FX5200 statt der 4870...
Dafür sieht das Gehäuse ganz schick aus... 

also mein kumpel, von beruf dj und produzent hat auch so ein HTPC gehäuse und sagt einmal und nie wieder. zuviel hitze und nix passt rein, er lässt sogar den deckel weg  ;D

mit einem schicken big tower bist du sicher besser bedient wie mit so einem htpc gehäuse auch wenn es optisch besser aussieht  ;)

 

Zitat
Der PC soll ein HIGH-END Allrounder werden. Da ich selber viel mit Musik zu tun habe (klar sind dafür 8 GB RAM zu viel), sehr gerne PC spiele, und der PC die nächsten Jahre halten soll, ich also kein weiteres aufrüsten betreiben möchte, soll er dieses Konfiguration haben.
8gb sind "zu viel" (preisleistung :( /und man hat kaum nutzen von den mehr ram) ich würde 4gb nehmen!

 
Zitat
Zusätzlich wird die CPU, bzw. das Board von zwei 120 mm Kühlern welche in drei Stufen regelbar sind gekühlt.  
muss ich zugeben, die habe ich nicht gesehen! nach dem suchen: es hat zwei lüfterplätze an der seite (120mm)

 
Zitat

Die CPU soll deswegen ein Q9550 sein, weil Intel am WE die Preise für diesen Prozessor um 40% gesenkt hat, das PLV also wesentlich besser geworden ist, ca 250 EUR und er zudem auch in 45nm Bauweise mit 95 Watt geliefert wird.
da hast du recht, aber trotzdem ist der preis keinenfalls gut!
ich würde eher zum q6600 greifen, welcher auch ne "angebliche" tdp von 95w hat aber im 65nm verfahren gemacht worden ist dafür aber nur 130 euro kostet!

board:
viele m-atx board unterstützung oft keien stromfresser wie hoch getaktet quadcore!
nachteil: wenn du jetzt einmal übertakten willst, kann es sein, dass das system abstürzt oder unstabil läuft, weil am mainboard wenige spannungswandler sind!

netzteil:
leider sind wenig infos von dem gerät zu finden, bzw ich habe keine brauchbaren gefunden, deshalb kann ich nichts dazu sagen!
(ich einfach schon so nicht zu dem gehäuse greifen)

sehr hilfreicher post von Lisaa :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmal zum Netzteil: Es könnte schwierig werden, ein anderes Netzteil in das Gehäuse einzubauen (falls das verbaute nicht reicht). Die meisten NTs haben den Lüfter ja unten und im Fusion liegt das NT direkt auf dem Gehäuseboden (in dem an der Stelle auch keine Lüftungsschlitze sind).

lisa guck doch mal ob man das nt nich i wie drehen kann oder so...und was für eins ist das Standardmäßig drin?

so 8gb sind zu viel 4reichen mehr als genug
aber da muss kein g-skill rein reich normale ddr2 800 von ocz
dann würde ich sagen nimmst du ein kühler de max ein 120 radi hat=) in papas m-atx tower wurde es mit dem schon sau eng

mobo
wie gesagt schrott nimm das vorgeschlafene gigabyte

mfg

nevermind

prozzi würd eich keineswegs den alten q6600 nehmen
nimm je nach dem wie die preise fallen den ntel Core 2 Quad Q9300 oder den ntel Core 2 Quad Q9450 der 9550 ist unverhältnismäßg teuere für die geringe mehrleistung.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, hab gerade mal geguckt, von den Schraubenlöchern her kann man das Netzteil auch andersrum einbauen (das untere nach oben), daran hatte ich gar nicht gedacht. Standardmäßig ist ein Antec 430W (lt. Handbuch mit PFC, diversen Schutzmechanismen und "high efficency") drin. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen, hab keine Lust das aus der Schrankwand rauszuprökeln und mal reinzugucken.

Wieso ist das Board Schrott? Und wieso ein ATX-Board für ein mATX-Gehäuse? Knicken oder absägen?



Wieso ist das Board Schrott? Und wieso ein ATX-Board für ein mATX-Gehäuse? Knicken oder absägen?

das ihr frauen es gerne etwas langsamer möchtet sei es beim auto fahren oder der speed beim PC ist ja bekannt  ;D

schau dir doch mal die daten vom Asus  P5E-VM HDMI an.... und sag mir was daran TOP sein soll  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal andersrum: was ist denn an dem Board schlecht bzw. langsam? Und gibt es ernsthafte Gegenvorschläge?

prozzi würd eich keineswegs den alten q6600 nehmen
nimm je nach dem wie die preise fallen den ntel Core 2 Quad Q9300 oder den ntel Core 2 Quad Q9450 der 9550 ist unverhältnismäßg teuere für die geringe mehrleistung.



Der Q9550 ist im Vergleich zum Q9450 ca. 20 EUR teurer. Welchen sollte ich denn nehmen?

Intel Core2Quad 6600 oder Intel Core2Quad 9550?
Mal andersrum: was ist denn an dem Board schlecht bzw. langsam? Und gibt es ernsthafte Gegenvorschläge?

also mich stört beim ersten blick schonmal die pille palle speicherspeed :

bis 8GB Speichergeschwindigkeiten    PC2-6400, PC2-5300 PC2-6400 WOW ist das schnell  ;D
eine super CPU auf dem Board und dann nur Pc-6400  ::) und der chipsatz ist wohl auch nicht mehr der aktuellste .....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, ein Board als Schrott zu bezeichnen, weil es "nur" DDR2-800 unterstützt (was ich für absolut ausreichend halte) und nicht mehr den ganz neuen Chipsatz hat, finde ich etwas übertrieben. Zumal hier im Forum oft von 1066er Speicher abgeraten und auch gerne noch das Gigabyte EP35-DS3 empfohlen wird.
Ansonsten kannst du ja gerne mal ein anderes vorschlagen, der OP ist da sicher noch nicht endgültig festgelegt: http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-245902-0.html


« brauche ich ein neues netzteil?neues notebook für max. 600 € »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...