Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP warum noch so teuer gegenüber Vista

tach......

muss mir en neues win xp besorgen da meine alte version kaputt is.....zeigt bei installation an das einige dateien fehlerhaft bzw. beschädigt sin........

da ich mir erst en neuen pc gekauft hab brauch ich da jezz ne neue version um den überhaupt nutzen zu können......

hab bei hardwareversand, alternate etc. geschaut da find ich zwar win xp home edition aber versteh net warums im vergleich zum normalen vista immer noch so teuer is.....in ebay wern auch neue versionen von privat angeboten die so bei 30€ liegen......

frage mich aber ob es sinnvoll is win xp von privat zu kaufen........

könnt ihr mir tipps geben wie ich am besten vorgehen soll?

will mir kein vista holen weil ich davon überhaupt net überzeugt bin......

danke

DataSet 

« Letzte Änderung: 25.08.08, 20:09:58 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP warum noch so teuer gegenüber Vista:

wenn das eine originale war kannste bei mircrosof anruffen und dennen das Problem schildern könnte sein das du dann eine neu bekommst umsonst

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit deinem ALTEN XP-KEY kannst Du eine geliehene / kopierte XP-CD nutzen , gleiches System (Home/Prof)

danke erstma...werds versuchen....meine is noch original....hab damals bei nem pc shop um die ecke die version für 80€ gekauft......des war schon 2004/05...warum is die version SP2 immer noch so teuer???

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
.warum is die version SP2 immer noch so teuer???
Weil der Anbieter den Preis bestimmt - auf Grundlage einer soliden Kalkulation - sonst wäre er im nächsten Jahr weg vom Fenster.

Weil Microsoft daran verdienen möchte und muss, der Großhändler verdienen muss, der Einzelhändler verdienen muss, die CD Geld kostet, das Cover oder Booklet Geld kostet, die Hülle Geld kostet, der Transport/Versand der CD Geld kostet - und - die Personalkosten, Personal-Nebenkosten, Versicherungen, Steuer und auch die Heizkosten ( ;D) für die Hersteller so wie die Lebenshaltungskosten jedes Verbrauchers auch nicht geringer geworden sind.  ;)

- und weil die Masse der Anwender nach Kauf einer 70-Euro-Software der Meinung ist, ein Recht auf 15 Jahre kostenlose Updates und Support sowie Treiberunterstützung für die 12 kommenden Hardwaregenerationen zu haben.

Demnach müsste Windows XP und Vista eigentlich teurer sein.   
« Letzte Änderung: 25.08.08, 21:08:42 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gleich danach SP3 draufspielen .... SP2 auslassen !

  Weil der Anbieter den Preis bestimmt - auf Grundlage einer soliden Kalkulation - sonst wäre er im nächsten Jahr weg vom Fenster.

Weil Microsoft daran verdienen möchte und muss, der Großhändler verdienen muss, der Einzelhändler verdienen muss, die CD Geld kostet, das Cover oder Booklet Geld kostet, die Hülle Geld kostet, der Transport/Versand der CD Geld kostet - und - die Personalkosten, Personal-Nebenkosten, Versicherungen, Steuer und auch die Heizkosten[...]
Nicht ganz. Vista ist draußen. Und das schon seit letztem Jahr. Und es liegt erst bei 16% Marktanteil :o Drum wird die Preisschraube für XP nochmal kräftig gedreht, weil der Anwender dann aufgrund von Überteuerung gleich zu Vista greift. Ist alles ne Psychostrategie.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@O-Two Naja, ich meine mich erinnern zu können, dass am Anfang wo Vista raus kam und ein/zwei Wochen danach der Preis für XP immernoch sehr hoch war. Und seit nun fast einem Jahr hat sich am Preis ja auch nix getan, hochgedreht wurde da nix.

@O-Two Naja, ich meine mich erinnern zu können, dass am Anfang wo Vista raus kam und ein/zwei Wochen danach der Preis für XP immernoch sehr hoch war. Und seit nun fast einem Jahr hat sich am Preis ja auch nix getan, hochgedreht wurde da nix.
War ja auch nur symbolisch gemeint ::)
Wenn du das schon sagst, dann müsste sich ja eigentlich der Preis für XP um ein Vielfaches verkleiner haben aufgrund von Vista, wie das eben bei Software so ist. Außerdem: Wenn du nen alten Drucker für 100€ siehst und nen neuen, 3 Generationen weiter, für 120€, der viel besser druckt und sparsamer ist nach der Verpackung zu urteilen, dann kaufst du ja sicher nicht den alten Schrott.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Drum wird die Preisschraube für XP nochmal kräftig gedreht
Anders herum: darum kosten die "kleineren" Vista-Versionen nur ein paar Euro mehr als XP... ;) Am XP-Preis hat sich nicht viel geändert in den letzten 3 Jahren, der ist ziemlich stabil.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
War ja auch nur symbolisch gemeint ::)
Wenn du das schon sagst, dann müsste sich ja eigentlich der Preis für XP um ein Vielfaches verkleiner haben aufgrund von Vista, wie das eben bei Software so ist.


Eben nicht !

Und du sagtest dass Microsoft XP teurer macht um Vista besser absetzen zu können, doch der Preis von XP hat sich seit Vista nicht verändert !

Eben nicht !

Und du sagtest dass Microsoft XP teurer macht um Vista besser absetzen zu können, doch der Preis von XP hat sich seit Vista nicht verändert !
Und genau darum! Ich sagte ja ebenfalls "dann müsste er kleiner werden". Im Verhältnis zur Dauer, die XP schon auf dem Markt ist und gerade auch wegen Vista kommt eine "Nicht-Vergünstigung" einer Teuerung gegenüber damals gleich. Nimm doch das Druckerbeispiel. Würdest du lieber einen Canon S600 für 80 Euro kaufen oder einen IP3500 für 88€? Ganz klar gibt man da lieber 8€ mehr aus und hat nen neuwertigen effizienten Drucker. Und so macht es Microsoft mit Vista. Zumal Vista seit Beginn 2007 um über 50% im Preis gefallen ist. Willst du jetzt diesen Sachverhalt abstreiten. XP soll niemand mehr kaufen, drum bleibt der Preis, wie er ist. Vista dagegen fällt und fällt und wird viel attraktiver als XP. Drum könnte man sagen, XP ist sehr teuer gegenüber Vista geworden. Dass der Preis nicht wirklich erhöht wurde, ist mir auch klar. Aber dass er nicht gefallen ist, das ist doch hier relevant. Drum ist teuerer geworden hier eine subjektive Wahrnehmung. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na das hört sich hier aber ganz anders an...:

Drum wird die Preisschraube für XP nochmal kräftig gedreht

Weiß nicht wie man daraus lesen kann: XP bleibt im Preis stabil, aber Vista wird angeglichen... 

« Hilfe: USB-Festplatte gelöscht!Speedport w700v »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!