Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU-Auslastung 100% ? Geforce 9800 GTX schuld?

Hallöchen zusammen!
Ich habe mir nun von meinem Rechner 2 neue Teile zusammengekauft...
ein be quiet! 550w straight power Netztteil
und die Geforce 9800 GTX...
Schöb und gut, der Saft reicht also nun...
Mein Problem jedoch ist, dass ich eine relativ hohe CPU-Auslastung habe, selbst wenn ich hier gerade tippe schwankt sie immer Mal zwischen 2%-4%...
Bei Spielen jedoch konstant 100%... und auch das Bild friert nach wenigen Sekunden sofort ein.

Wer weiß Rat? Bios alt? Board zu alt? Falsch eingestellt?

Daten:
XP Home Edition
K8N Neo4-Fi (Board)
Geforce 9800 GTX
be quiet! 550w straight power
3800+ AMD Athlon (2,4ghz)

Treiber von der Hersteller-CD (PNY, Grafikkarte)



Antworten zu CPU-Auslastung 100% ? Geforce 9800 GTX schuld?:

Dann Date mal den Grafik Treiber Up da der auf der cd schon älter sein wird.

auch, wenn die cpu die grafikkarte meist ausbremst glaube ich nicht, dass die cpu die schuld trägt:

alles aktualisieren!
1-bios (von der msi homepage)
http://www.msi-technology.de/index.php
2-treiber (chipsatz, grafikkartentreiber (nimm den neuen von der nvdia hp (nvidia.com)) (wenn du schon dabei bist sound(karten)treiber))
3. windows am neuesten stand bringen

naja, haste etwas vor dir^^

Und daran könnte es liegen, dass das Bild einfriert?
=O
Hätte es jetzt eher darauf geschoben dass die CPU die Grafikkarte nicht packt oderso... =<

So! Die neusten Treiber sind nun drauf... doch was kann ich noch tun? Ein Bios-Update bzw. zu "flashen" ist mir nicht möglich... ich habe sowas noch nie gemacht und besitze auch kein Diskettenlaufwerk.

*hust*

Gibt es sonst noch mögliche Fehlerquellen?

jetzt kannst du probieren, ob der pc stabil läuft!

wenn er nun nicht laufen sollte, kannst du noch ein biosupdate probieren, falls er immer noch einfriert!

ein biosupdate sollte man heutzutage auch ohne diskettenlaufwerk machen können, wie? sollte in dem handbuch stehen!

Da findest eine Anleitung zum Flaschen mit nem Stick wenn du einen hast (schritt6)
http://www.pcmasters.de/forum/mainboards/7406-howto-wie-flasht-man-ein-bios-bios-flashen-updaten.html

alternative

Für asus gibt es ein Tool zum Bios updaten unter Windows Schau mal auf der hp von deinem mabo Hersteller vll bietet der so ein Tool auch an.  

« Letzte Änderung: 15.10.08, 20:10:49 von burn_93 »

edit:

http://www.msi-technology.de/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=176

hier ganz unten!


sollte der link nicht gehen, gehe auf
http://www.msi-technology.de/

weitere links
produkte/mainboard/archiv/DEIN-BOARD/BIOS

ganz unten gibts sogar eine bebilderte anleitung


aber:
bevor du ein biosupdate machst, schaue, welches du im moment drauf hast!
welches hast du drauf?
das programm "cpuZ" zeigt es dir an!
www.google.at

Vielen Dank... ich werde das ganze Mal ausprobieren! Und dann mitteilen ob es geklappt hat..
Bis gleich!

Bevor du dein Bios updatest, schreib mal lieber, wie du
siehst, dass der CPU zu 100% ausgelastet ist, wenn du spielst?
Wenn du auf strg alt entf drücken solltest, ist das ganz
normal, dass die CPU voll ausgelastet ist.
Bei welchen Anwendungen/Spielen friert das Bild ein?
Welche Settings lässt du laufen (UNBEDINGT AA/AF angeben)
Auch die 2-4% sind normal.

Gruß


PS: Die CPU ist definitiv zu langsam für eine 9800GTX. Die Graka wird ausgebremst
 

« Letzte Änderung: 15.10.08, 21:29:38 von Constronov »

Dass die CPU ausbremst ist ganz klar... daher kommt auch nächsten Monat eine neue.
Ich bin in der Ausbildung und kaufe mir das System nach und nach zusammen, soweit ich es benötige.
Doch dass das Bild einfriert sollte selbst bei einem so leistungsschwachen Prozessor nicht normal sein?
Ich bin gerade dabei die letzten 2-3 vom MSI-Live-Update vorgeschlagenen Updates aufzuspielen. Auch Service Pack 3 kommt nun drauf... dann bin ich gespannt was geschieht.
Und einfrieren tut das Bild bei jedem Spiel... binnen weniger Sekunden.
Bei Setups / diversen Anwendungen wie z.B. Photoshop dauert es etwas länger.

Ich habe mir Mal die Temperaturen von SpeedFan ausgeben lassen:

CPU: 29°
System: 26°
GPU: 47°
Core: 37-48°
HDD: 28°
AUX: 42°
ACPI: 21,8°

mfg, Tim

 

 

Zitat
Ich habe mir Mal die Temperaturen von SpeedFan ausgeben lassen:

CPU: 29°
System: 26°
GPU: 47°
Core: 37-48°
HDD: 28°
AUX: 42°
ACPI: 21,8°

Also zu heiß wird da nix.

Kommst du auf den Desktop zurück? Hast du nach der neuen
Graka dein System formatiert? Welche Graka war davor drinnen?
 

So, ich habe jetzt alle Treiber, Updates und Co. aufgespielt... einfach Mal "Warmonger" gesaugt (ein Spiel dass für moderne Grafikchips & PhysX-Platten werben soll) alle Regler hochgeschoben...
Und es rennt!
Die Auslastung ist verschwunden, die Grafikkarte gähnt und friert bald ein (31° auf Belastung)... alles wunderbar.
Vielen Dank an alle die geholfen haben!


« C-Media AC97 Audio Device mit 5.1 Anlage PC bootet ab und zu nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...