Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DDR2 400 512 MB K4T51083QB-GCCC
TwinMos K4T51083QB-GCCC
A-DATA M2GXX2F3H4140A1B0E
AENEON AET93F370A98Z
AENEON AET94F370A98U
CORSAIR K4T510830B-GCD5
CORSAIR 4PB11D9CHM
ELPIDA E2508AA-DF-E
Kingmax HY5PS121621FP-C4
Kingston HYB18T512800AF37
Kingston HY5PS12821
Kingston NT5TU64M8AE-37B
PQI PQB2648D38R
PQI PQC2648S3
SAMSUNG K4T51083QB-GCD5
SAMSUNG K4T56083QF
512MB
TwinMOS 8D22JB-HX
APACER E5108AB-5C-E
GEIL A016E2864T2AG8AKT5H120001
Hynix HY5P512821 F-C4
Infineon HY818T512800AF3733344539
Kingmax KKEA88E4AAKKG-37
Kingston NANYA NT5TU64MBAEPQI
PQB2648D38R
DDR2 533
1GB
SAMSUNG K4T51083QC
A-DATA AD29608A88-3EG
A-DATA Eipida E5108AE-6E-E
CORSAIR VALUESELECT 32M8CEC
CORSAIR 64M8CFEPS1000545
GEIL GL2L64MO88BA19W
GEIL GL2L64M088BA30AW
PQI E5108AE-6E-E
SAMSUNG K4T51083QC
SAMSUNG K4T56083QF-ZCE6
Transcend HYB18T512 800AF3S
Transcend K4T5108AE-6E-E
512 MB
Transcend K4T51083QC
APACER AM4B5708GEWS7E-0637F
APACER AM4B5708GQJS7E0631F
Infineon HYB18T512800AF3S
Kingston D6408TE8EWL3
SAMSUNG K4T51083QC
Transcend D6408TE8EWL3
DDR2 667
1 GB
TwinMOS TMM6208G8M30A

Für den Dualbetrieb sind oft die kleinsten Unterschiede störend. Ich habe folgendes gefunden. Deine Markentype ist nicht angeführt. Könnte auch daran liegen.                Unterstützte RAM-Geschwindigkeit: PC2-3200, PC2-4300, PC2-6400, PC2-5300 ungepuffert.

Laut deiner Skizze musst du bei Verwndung von 2 Ram den Slot 3 und 4 bestücken, die Häckchen zeigen dir dir die Belegung
 
Siehe auch noch diesen Link. (englisch)


hier 

« Letzte Änderung: 11.01.09, 08:30:26 von hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja genau das ist ja die pdf die ich auch gefunden habe und danach sofort gestestet
Dann habe ich gestern mit einem gut kolegen gesprochen der mir gesagt hat das es an vielen sachen liegen kann.

Und es gibt unter linux vor der instalation nen mem test der gut sein soll den soll ich mal 12 stunden laufen lassen

Dann meinte er ich soll mal nen bios update machen dachte ich mir habe ich doch erst aber komisch das der die versionsnummer nicht an nimmt im bios und auch bei everst sagt der mir ich habe version 1.0.
Kann aber nicht sein habe 2.0 installiert
Naja hier sind die daten vom speicher


Informationsliste   Wert
Arbeitsspeicher Eigenschaften   
Seriennummer   Keine
Modulgröße   1 GB (2 ranks, 4 banks)
Modulart   Unbuffered DIMM
Speicherart   DDR2 SDRAM
Speichergeschwindigkeit   DDR2-800 (400 MHz)
Modulbreite   64 bit
Modulspannung   SSTL 1.8
Fehlerkorrekturmethode   Keine
Auffrischungsrate   Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
   
Speicher Timings   
@ 400 MHz   5-5-5-18  (CL-RCD-RP-RAS) / 23-42-3-6-3-3  (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 266 MHz   4-4-4-12  (CL-RCD-RP-RAS) / 16-28-2-4-2-2  (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 200 MHz   3-3-3-9  (CL-RCD-RP-RAS) / 12-21-2-3-2-2  (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)

Und der ander ist genau so
Er hat mir auch gesagt das es sein kann das ich den tackt ändern muss
Das die im dual channel laufen er hatte das auch schon mal und hat das prob. immer noch mit seinen speicher


« MSI Wind JU100 luxury edition: AkkuleistungWindows XP: BIOS AWARD S »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...